Tempolimit auf Autobahnen

79 Antworten [Letzter Beitrag]
sonnenbine
Bild von sonnenbine
Offline
AdministratorModeratorReale Person
dabei seit: 07.03.2005

Ich kenne diese Überholer!

Und deinen Energie -Drink!

Abba im Gegensatz zu den Überholer, ist der Energie Drink wichtig!

Kisses Bine

n/v
Michelle55
Bild von Michelle55
Offline
dabei seit: 08.09.2007

Gabi* schrieb:
Was mich in diesem Zusammenhang wundert ist,... wieso werden überhaupt schnelle Autos entwickelt? Sogar mein Kleiner fährt mühelos 160 km/h und ich schätze es sehr, die auch auszufahren. Der Grosse ist etwas schneller:-)
Ansonsten hoffen wir einfach alle weiterhin, dass wir nicht so entsetzlich viele von diesen schlechten Fotos zugeschickt bekommen, die wir niemals in Auftrag gegeben haben.
Ansonsten können die Geschwindigkeits-Junkies ja immernoch aufs Mopped umsteigen:-) Wenn ich als Sozia bei 240 km/h laut Musik höre und träume....dann ist die Welt noch in Ordnung:-) so wie damals, als das Benzin noch 70 Pfennig kostete.
LG Gabi
Liebe Renate-CD
Ich bin jetzt ca. 2 Jahre fast täglich Autobahn (Ca. 200 km) gefahren. Ich frage mich wirklich warum muß man eigentlich schneller als 120 km fahren??? Ich danke allen Mächten dieser Welt, daß ich diese BMW-, Mercedes- und sonstigen Raser überlebt habe.

Silke
Bild von Silke
Offline
dabei seit: 03.11.2007

Nun möchte ich mich hier auch mal zu Wort melden!

Bin zwar noch neu hier, aber das was ich hier lesen muss, sträubt mir echt die Nackenhaare hoch!

@Michelle55

Kann es vielleicht sein, das die anderen Autofahren froh sind, das sie dich überlebet haben???

Ich bin viel auf den AB der Republik unterwegs , und ich finde nicht´s schlimmeres als AUtofahrer, die nur schleichend unterwegs sind!

Tempolimit geht garnicht!!!

Freundliche Grüße Oda!

Gast
Bild von Deleted User

Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

Um auf das Niveau der letzten Bilder einzugehen:

Transen sind pervers.

n/v
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Konstanze schrieb:
Um auf das Niveau der letzten Bilder einzugehen:

Transen sind pervers.

Konstanze, hier liegt eine Beschwerde vor, weil dein Posting als Beleidigung von Transen empfunden wird. Ich schätze, es liegt aber ein Mißverständnis vor, da du nicht Transen beleidigen möchtest (bist ja selbst eine), sondern durch diesen Vergleich die Bilder der Kampagne gegen "Raser", als niederes Niveau und als unsachlich darstellen möchtest.

Verstehe ich dich richtig?

Natürlichkeit ist langweilig 

Gast
Bild von Deleted User

Das scheint mir auch das wahrscheinlichste zu sein. Der Aussage mag ich dennoch nicht zustimmen. Denn Bleifußindianer gibts zu genüge und nicht wenige bewegen sich gern jenseits der Grenze der Legalität. Was daran also dem Niveau deiner Aussage gleich zu setzen ist weiß ich nicht. Vielleicht magst du es ja mal näher erläutern...

Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

richtig.

Es ist sozusagen eine Metapher. (Das ist ein u.a. ein Diskusions-Stilmittel) Und zeigt Paralellen auf um etwas zu verdeutlichen.

Wie es tatsächlich Transen gibt, die in der fetisch Ecke agieren und man als Pervers bezeichnen kann, dies aber nicht auf alle oder die meisten zutrifft,

gibt es ebenso Autofahrer die den erlaubten Geschwindigkeitsrahmen der BABs ausnutzen wollen, aber man nicht pauschal als Raser bezeichnen kann.

Aber es ist wohl auch typisch deutsche Mentalität, sich zu beschweren, anstatt sich mit der Aussage auseinanderzusetzen.

Rasanze

EDIT:

michelle:) schrieb:
... Bleifußindianer ...

PerverseTranse

n/v
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Öhem...meine Damen, bitte versuchen sie auch bei einem Thema, was Emotionen hochkochen lässt, die Contenance zu bewahren. :mrgreen:

Sonst müssen wir auf diesen Thread den Deckel drauf machen.

Natürlichkeit ist langweilig 

Gast
Bild von Deleted User

Roxanne,
in Deinem Beitrag auf Seite 7 sprichst Du richtigerweise von 'vorauschauendem Fahren', was eine Notwendigkeit auf unseren Straßen ist! Hätten das alle parat, die sich an's Steuer setzen, gäbe es weniger Fast- und Unfälle - auch ohne Tempolimit! Und diese Diskussion wäre nicht so ausgeufert! Mach den Deckel d'rauf! Barbara!