Welcher Frauentyp bin ich ?

5 Antworten [Letzter Beitrag]
Deleted User (nicht überprüft)
Bild von Deleted User

Hallo zusammen,

bin relativ neu beim transtreff, finde euer Forum aber sehr interessant und informativ. Immer wieder taucht bei Beiträgen der Ratschlag auf beim weiblichen Outfit seinem "Typ" Frau treu zu bleiben, oder herauszufinden welcher Typ Frau einem entspricht. Irgentwie fällt mir das schwer, entweder finde ich mich zu nuttig, oder zu spiessig oder gar omahaft. Klar ich bin auch schon älter, aber nicht so. Wer hat Tipps, die mir eine Hilfe seien könnten.

Mit lieben Grüßen
sabine

Gast
Bild von Deleted User

Hallo Sabine,

allgemein: andere Frauen in Deinem Alter angucken und studieren. Wer sieht so ähnlich aus wie Du und was steht denen oder würde ihnen stehen, was nicht? Zieh sie in Gedanken einfach an. Welche Farben gehen noch, welche gar nicht? Klassischer Typ? Sportlich? Flippig? öko? und was macht Dir auch noch Spaß?

spezifisch: eine nette Freundin mit gutem Geschmack, ihr sagen, daß sie Dich hemmungslos kritisieren darf und dann shoppen gehen. Oder eine Typberatung, das kostet bloß Geld. Dann gibts auch noch Bücher zu dem Thema.

(ein avatar von Dir würde ja eventuell zusätzliche Ideen in den Köpfen der Betrachtenden zum Sprudeln bringen...)

Liebe Grüße, Maria

Claudia-Maria
Bild von Claudia-Maria
Offline
dabei seit: 21.02.2006

Hallo Sabine,

empfohlen sei auch die Lektüre von Frauenzeitschriften, die immer anregende Ratschläge zum Styling beinhalten.

Liebe Grüße
Claudia-Maria

SvenjaK
Bild von SvenjaK
Offline
Reale Person
dabei seit: 07.07.2006

Hallo Sabine,

da musst du uns schon ein Foto von dir posten, wie soll man sonst
sagen, welchen Frauentyp du am ehesten verkörperst.

Als Faustregel vielleicht: gerade am Anfang sollte man möglichst
unauffällige Sachen wählen. Also genau DAS anziehen, was auch
andere Frauen in vergleichbarem Alter, von ähnlicher Figur und
vor allem am dazu passenden Ort anziehen. Auch wenn es total
schwer fallen sollte: gerade zu Beginn sollte der Mini im Schrank
bleiben. Ich weiß wovon ich schreibe Smile Oh, Girl... hab' ich anfangs
manchmal danebengelegen, hi, hi...

Später, wenn du dann selbstsicherer und vor allem auch stilsicherer
auftrittst, findest du von ganz allein deinen Style und kannst auch
immer mutiger (nicht nuttiger werden).

Der absolute Königstip: Schau dir die Frauen in der Fußgängerzone
an. Was tragen die so? Was passt zusammen? Mit diesem Wissen
solltest du z.B. bei H&M, ESPRIT, oder auch New Yorker fündig
werden.

Falls du größer als ca. 1,76 bist, solltest du auf hohe Absätze
verzichten. Egal, ob man schon weiblich aussieht oder nicht: Girls
über 1,90 m fallen einfach megamässig auf.

Ich wünsch dir viel, viel Spaß dabei. Wir sind ja in vergleichbarem Alter.

Lieben Gruß und viel Erfolg, Svenja

anja-k
Bild von anja-k
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.12.2004

Hi Sabine !
Ich schaue egal wo ich bin, immer was Frau heute an hat. So auch, wie ich es kombinieren könnte. Mit meiner Kleidung zu Haus. Dann suche ich mir schon, in meiner Vorstellung, etwas heraus.
Von Zeitschriften halte ich nicht sehr viel, was da Angeboten wird an Mode ist mir etwas zu extrem. Es gibt da allerdings auch Ausnahmen.
Dein eigenes Styling musst du selber finden. Achte dabei aber auch auf Kritik. Übereile bitte nichts, aber mache dir deine Gedanken, auch über Kritik. Aber du musst dich in der Kleidung wohl fühlen. Sonst merkt man es dir gleich an.
So wirst du deinen eigenen Stil finden.
Deine Anja

Babs.TG
Bild von Babs.TG
Offline
dabei seit: 17.09.2006

Hi Sabine,

ich glaube, dass wir in allen Outfits die Du beschrieben hast ausgehen müßen um als jeweils anderer Typ Frau auf unsere Umwelt zu wirken.

Schau doch mal die Kleiderschränke unserer Biofrauen an, jedes Outift ist vertreten, warum nicht auch bei Dir?

Wenn ich Abends spazieren gehen, dann habe ich oft zwei Outfits und ziehe mich auch um ( die Teilchen werden im Schrank auch nicht besser ).

Es kommt ja auch darauf an wann und zu welchem Anlass Du ausgehst. Wie die anderen Mädels auch schon schrieben, einfach Augen auf.

Außerdem ist es wichtig das anzuziehen in welchem Outift Du dich wohlfühlst ( Größe nicht zu eng? Farben nicht zu grell? Länge nicht zu kurz? oder alles zusammen genau so anziehen Wink).

Spaß beiseite, ein Foto würde helfen Dir einen Tipp zu geben aber ein noch so guten Rat wird Dir nicht das austesten ersparen, aber das ist doch auch gerade das, was auch Spaß macht.

Schöne Grüße

Babs.TG

Ein Freund ist, der die Vergangenheit kennt, in die Zukunft begleitet und dich so nimmt wie du bist. ( Autor unbekannt )