Zeige und Ringfingergröße gleich Geschlecht?

43 Antworten [Letzter Beitrag]
Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

Zitat:
Marc Breedlove glaubt jedoch nicht, dass aus den Längenverhältnissen der Finger wirklich aussagekräftige Diagnoseverfahren entwickelt werden können: "Es gibt beispielsweise Frauen, die ein kleineres Fingerlängenverhältnis haben als Männer, obwohl der Durchschnittsmann immer ein kleineres Verhältnis als die Durchschnittsfrau hat", erläutert der Wissenschaftler gegenüber ddp. Daher könnten keine Rückschlüsse auf den einzelnen gezogen werden.

naja, neu ist die Methode nicht. wurde hier schon mal irgendwo diskutiert.

ach ja 1,0

n/v
Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

jaaahaaa.....das Thema kommt immer wieder in aller Regelmäßigkeit Wink
Ich halte von dieser "Fingertheorie" gar nüx Wink

tüüüs

La Annabelle

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Annabelle_Legault schrieb:
jaaahaaa.....das Thema kommt immer wieder in aller Regelmäßigkeit Wink
Ich halte von dieser "Fingertheorie" gar nüx Wink

Irgendwie ist die Länge der Finger ja auch für die Bio-Mädels viel interessanter.... :roll:

Natürlichkeit ist langweilig    

Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

Roxanne schrieb:
Irgendwie ist die Länge der Finger ja auch für die Bio-Mädels viel interessanter....

sixtas und ich dachte die Zunge...

Aba zum Thema:

als ich von handwerklicher, körperlicher Arbeit zum Studium und zur Schreibtischtat wechselte änderte sich die Form meiner Hände.

Da es hier lediglich um Millimeter geht, kann dies auch auf die vorhandene/nicht vorhandene Muskulatur zurückzuführen sein.

n/v
Gast
Bild von Deleted User

Hallo
So möchte mich von euch verabschieden.
Ich habe mich abgemeldet aus den grund, da dieses Forum leider nicht das ist was ich mir vorgestellt habe.
Es ist nichts für Transsexuelle sondern mehr etwas für Transvestiten.
Gerade im bezug auf meine person mußte ich leider viele Anfeindungen erleben, und dieses spüre ich sogar jetzt.
Ich bekomme schreckliche PN`s beleidigungen drohungen, die mich hier nicht vernüftig verbleiben lassen können.
Ich bin Transsexuell und sehe mich in keinen vergleich zu Transvestiten.
Ich mag auch keine Transvestiten wenn ich erlich bin.
Kann mich auch mit dieser gruppe nicht identifizieren
Ich habe genug böse PNs erhalten um diese Meinung zu vertreten.
Tschüss
Martina

Ava
Bild von Ava
Offline
dabei seit: 23.01.2005

Na klar, ist schon OK

Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

und wieder einer ala "IchMagEuchNichtAberIhrMüsstMichMögenUndVerstehen" weniger...

n/v
sabrinac
Bild von sabrinac
Offline
AdministratorModeratorReale Person
dabei seit: 19.05.2005

Tschüsssssssssssssssssss...........................

SabrinaC Cool - www.transtreff.de

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Martina schrieb:
Ich bin Transsexuell und sehe mich in keinen vergleich zu Transvestiten.

Leider völlig off-topic dieses Abschiedsposting von Martina.

Aber grundsätzlich: Vergleichen kann man so gut wie alles miteinander. Äpfel mit Birnen, Wolkenkratzer mit Schuhcreme, Krokodile mit Heftklammern usw.

Einen Vergleich zu machen, heißt nämlich nicht "Gleichsetzen" oder "Gleichstellen", sondern man vergleicht und sucht nach Gemeinsamkeiten oder Unterschieden. Ärgerlich, daß das immer wieder nicht verstanden wird.

Natürlichkeit ist langweilig    

sonnenbine
Bild von sonnenbine
Offline
AdministratorModeratorReale Person
dabei seit: 07.03.2005

Also , rein theoretisch könnte ich es editieren, bzw löschen??

Abba ist das überhaupt notwenig??

Sie hatte ja nun mal das Recht auf freie Meinungsäußerung, und wenn sie in der Art Gebrauch davon machen wollte!!

OK!

Lassen wir´s!

Sie ist in einem reinem TS - Forum besser aufgehoben!

LG bine

n/v