Transtalk Karlsruhe

8 Antworten [Letzter Beitrag]
Deleted User (nicht überprüft)
Bild von Deleted User

Im letzten News von transtalk teilt Emilia mit, dass sie von der Organisation von transtalk zurück tritt und Saskia die Organisation übernimmt.
Anscheinend berührt dies in der transgender-Szene niemand. Sad

Emilia hat 9 Jahre transtalk zu dem gemacht, was es heute ist. Transtalk ist heute in Süddeutschland ein anerkannter großer Stammtisch. Sie hat die transgender in Karlsruhe "hoffähig" gemacht. In einem 4-Sterne Hotel sind Transgender gern gesehene Gäste. Viele "neue" Transgender haben mit transtalk die ersten Schritte in die Öffentlichkeit gewagt.
Ich glaube dies ist ein großer Dank wert. Ich persönlich danke Emilia für ihre ruhige und verbindliche Art. Ich verbrachte einige schöne Gesprächsstunden mit ihr. Danke!!!!!!!!!!

Diejenigen, die im Hintergrund quer geschossen haben, sollten sich überlegen, ob dies richtig war. Einen Stammtisch in dieser Größe jeden Monat zu organisieren und auch noch ein bis zwei Partys im Jahr ist ein unheimlicher Aufwand, der alle Freizeit auffrisst. Diejenigen sollten erst so etwas fertig bringen, bevor gemotzt wird. Evil

Ich wünsche auf jeden Fall Emilia eine etwas ruhigere und angenehme Zeit. Saskia wünsche ich ein gutes Händchen und feste Nerven bei der Organisation der weiteren transtalk-Stammtische. Surprise

Petra

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Bei der Sommerparty wurden das 10jährige Jubiläum und Emilias Verdienste ja gewürdigt. Von Kritik habe ich da nichts mitbekommen.

Emilia hat den TransTalk mit großem Engagement zu einem internationalen Treffpunkt aufgebaut. Der Einzugsbereich bis in die Schweiz spricht Bände. Ich bin mir nicht sicher, was die wesentlichen Gründe für den Erfolg sind, aber das angenehme Ambiente und die ganze Athmosphäre im Santo spielen sicher eine Rolle. Dazu werden immer wieder interessante Programme organisiert, so daß neben Geselligkeit und Unterhaltung auch Informationen geboten werden. Irgendwo darin muß das Erfolgsrezept liegen.

Kritiker? Ich habe Emilia mal gefragt, warum man sie nie auf anderen Partys sieht. Da hat sie sinngemäß geantwortet, daß sie den TransTalk weniger aus Spaß und Hobby organisiert, sondern als Pflichtaufgabe sieht. Vielleicht kamen manche mit dieser Ernsthaftigkeit nicht klar? Aber klar dürfte sein, daß man ohne feste Überzeugung und eine gewisse Besessenheit nie große Erfolge vollbringt..

Ich wünsche Emilia, daß sie sich nun etwas zurücknehmen und auf ihren Lorbeeren erholen kann. Mit Saskia hat sie den TransTalk in gute Hände übergeben. Alles Gute und weiterhin viel Erfolg den Karlsruhern!

Natürlichkeit ist langweilig    

Emilia
Bild von Emilia
Offline
dabei seit: 05.03.2005

Vielen Dank für diese grosse und riesige Anteilnahme meiner Amtsniederlegung als Gastgeberin des Transtalk. :!:

Ja es ist richtig, dass ich jetzt nach 9 Jahren zur Erkenntnis gekommen bin, jetzt mehr an mich selber als an andere zu denken.

Ich werde aber weiterhin dem TranstalkTeam erhalten bleiben nur eben nicht mehr an vorderster Front.
Es soll ja schliesslich Kontinuität gewahrt bleiben wenn das möglich ist.

Zur Präzisierung von Roxannes sinngemässem Zitat meiner Worte möchte ich gerne den Originalwortlaut des damaligen Mailaustausches wiedergeben, damit meine Aussage genau rüberkommt, denn diese sinngemässe Darstellung kam mir doch ein wenig zu fremdartig vor als dass ich das gesagt haben sollte.

Ich habe den Transtalk niemals als eine Pflichtaufgabe empfunden.
Wer den Transtalk kennt, der weiss dass es da neben der Pflicht unheimlich viel Kür gibt.

Wer seine Aufganbe nur als Pflichtübung ansieht, der wird es nicht schaffen ein Transgender Treffen von motantlich 50-70 Gästen aufzubauen.
Es gehört schon eine ganz gehörige Portion Idealismus dazu und das Zurückstecken der eigenen Interessen und des eigenen Privatlebens.
Nur wer einmal im Monat zu einem Treffen kommt, der bekommt das alles nicht so mit welcher Aufwand mit dieser Organisation alles verbunden ist.

Und nun folgt der Originalwortlaut, den ich mit Roxanna am Sa 16 Feb, 2008 13:06 zu diesem Thema geführt hatte:

Roxanne:
Huhu,
gehst du eigentlich auch mal auf fremde Partys?
Magst nicht am 4/5.April nach Hannover zur TULIP kommen?

Emilia:
Hallo Roxanne
Wenn ich auf einer Transtalk Party bin, dann gehe ich in diesem Moment nicht auf eine Party, sondern ich arbeite dort für die Comunity.
Das st dann in diesem Moment weniger zum Vergnügen, sondern mehr so was wie ein Dienst an der Allgemeinheit.

Was den 5.4 angeht. Ich fliege Mitte März für 3 Wochen nach Thailand und werde an diesem Wochenende gerade den Heimflug von Ko Samoi über Bangkog und Dubai absolvieren. Annähernd 20 Stunden Trip.

Bin zu diesem Zeitpunkt also leider verhindert.

Viele Grüße
Emilia

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Ähh, danke die Präzisierung. :oops: Laughing out loud

Du hast jetzt aber nicht die ganze Zeit vom 30.Juli bis heute gebraucht, um die alte PN zu finden? Wink

Natürlichkeit ist langweilig    

Emilia
Bild von Emilia
Offline
dabei seit: 05.03.2005

Roxanne schrieb:
Ähh, danke die Präzisierung. :oops: Laughing out loud

Du hast jetzt aber nicht die ganze Zeit vom 30.Juli bis heute gebraucht, um die alte PN zu finden? Wink

Hallo Roxanne,
nein durchaus nicht, den hatte ich auf den ersten Blick, weil ich nicht viele PNs hier bei Transtreff habe.
War nur eine Hand voll.

Mein Haupt- Kommunikationskanal läuft nicht über Transtreff- PNs.

Viele Grüße
Emilia

sonnenbine
Bild von sonnenbine
Offline
AdministratorModeratorReale Person
dabei seit: 07.03.2005

Emilia,

es hat niemand behauptet , das dein Kommunikationsmittelpunkt Trantreff ist!

n/v
Emilia
Bild von Emilia
Offline
dabei seit: 05.03.2005

sonnenbine schrieb:
Emilia,

es hat niemand behauptet , das dein Kommunikationsmittelpunkt Trantreff ist!

Klar hat das niemand behauptet, habe das auch so nicht verstanden.
Ich wollte Roxanne auch nur schreiben weshalb ich nicht so lange suchen musste, um die PN von damals zu finden.

Gruß Emilia

sonnenbine
Bild von sonnenbine
Offline
AdministratorModeratorReale Person
dabei seit: 07.03.2005

Sorry ,

abba beim Durchlesen des obigen Postig´s von dir, hatte ich schon das Gefühl, das du etwas viel Sarkasmus mit rein gelegt hast!

n/v
Emilia
Bild von Emilia
Offline
dabei seit: 05.03.2005

sonnenbine schrieb:
Sorry ,

abba beim Durchlesen des obigen Postig´s von dir, hatte ich schon das Gefühl, das du etwas viel Sarkasmus mit rein gelegt hast!

Nene kein Problem so war das nicht gemeint.
Sorry wenn es so rübergekommen sein sollte.

Liebe Grüße
Emilia