Kurze Haare weiblich gestylt, geht das?

41 Antworten [Letzter Beitrag]
Renate-TG
Bild von Renate-TG
Offline
Reale Person
dabei seit: 08.01.2007

Liebe Sabine,

warum willst Du uns eigentlich Deinen Lebensstil aufzwingen?. Die Frage von Christina war doch eindeutig formuliert, oder?

Liebe Grüße
Renate

n/v
JuliaTZF
Bild von JuliaTZF
Offline
dabei seit: 02.01.2007

Renate-TG schrieb:
Ja, Moni, es dürfte kein Problem sein, einen weiblichen Kurzhaarschnitt zu bekommen.

Aber auch nur, wenn noch genug Haare da sind - Stichwort Geheimratsecken, Tonsur... Sad

Drag is, when a man wears all those things a lesbian won´t ever do.

NB-Sabine
Bild von NB-Sabine
Offline
dabei seit: 26.12.2006

Hallo Renate,

ich weiß nicht wie Du zu Deinem Eindruck kommst, aber ich habe ganz sicher nicht vor irgenwem irgendetwas aufzuzwingen, ich möchte anderen aber schon Mut machen sich einen Schritt nach vorne zu wagen Wink . Ganz offensichtlich habe ich die Frage wohl anders verstanden als Du und scheinbar auch als sie von Christina gemeint war!

Ich sehe jedenfalls kein Problem darin die Haare kurz zu tragen und damit sowohl als Mann als auch als Frau gut auszusehen. Was für Frisuren sich letztlich jeweils dafür eigenen erfährt man(n) am ehesten/besten beim Friseur. Das kann man(n) wohl eher nicht pauschal beantworten/beurteilen, auch da kommt man(n) wohl ums ausprobieren kaum/nicht herum.

n/v
Elfhelm
Bild von Elfhelm
Offline
dabei seit: 01.07.2005

also ich denke das ich da mal einen konstruktiven tip geben kann ....

nun wenn dir haare nicht gerade nur 2 cm lang sind dann gibt es zum beispiel eine möglichkeit diese so zu friesieren das sie dennoch weiblich aussehen können, ohne das es einen frisör bedarf und man einen mittelweg gehen muss

man gehe hin und wasche zuerstmal die haare, dann nimmt frau einen fön und fönt die haare mit einer runden haarbürste und zwar nicht mit der bürste von aussen nach unten, sondern mit der haarbürste von innen (also unter dem haar) von unten nach oben ... das gibt eine füllige frisur welche sehr weiblich wirkt und mit dem nächsten haare waschen kann man sie wieder auf männlich kämmen.

hoffe mit dem tip gehilft zu haben Smile

glg uli

n/v
Beate_R
Bild von Beate_R
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.02.2005

JuliaTZF schrieb:
Renate-TG schrieb:
Ja, Moni, es dürfte kein Problem sein, einen weiblichen Kurzhaarschnitt zu bekommen.

Aber auch nur, wenn noch genug Haare da sind - Stichwort Geheimratsecken, Tonsur... Sad

Wie war das nochmal - 50% aller Männer haben da kein Problem?
(Ohne Hormone hätte ich übrigens bald zu den anderen 50% gehört.)

Spannend wirds dann, wenn die weiblich geschnittenen Haare dann plötzlich auch noch gefärbt sind.

Viele liebe Grüße

Beate 

JuliaTZF
Bild von JuliaTZF
Offline
dabei seit: 02.01.2007

Beate_R schrieb:
Wie war das nochmal - 50% aller Männer haben da kein Problem?

Ja, 50% der Männer haben Geheimratsecken, Tonsur und schütteres Haar, und kriegen die Krise dabei.
Die anderen 50% haben das auch, aber scheren sich nicht drum... :mrgreen:

Drag is, when a man wears all those things a lesbian won´t ever do.

Gast
Bild von Deleted User

Also ich hab keine Geheimratsecken

Renate-TG
Bild von Renate-TG
Offline
Reale Person
dabei seit: 08.01.2007

@Christina: Noch nicht, komm mal in mein Alter. Weniger Geheimratsecken, aber Tonsur Laughing out loud

n/v
Micha.Anna
Bild von Micha.Anna
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.03.2006

cristin schrieb:
Schau Dir mal Micha.Crowe oder Jula an, beide tragen - wenigstens laut Avatare Smile - kurze Haare und sehen absolut feminin aus,

Mein Avatar lügt nicht. Tongue Und danke für die Blumen. Ich hab ungefähr 12 Zweitfrisuren, und die einzigen die auf meinem Kopf irgendwie natürlich rüberkommen sind die kurzen.

Ich kann nur spekulieren, aber es liegt wohl daran dass Damen in meinem Alter selten eine so aufgeplusterte Haartracht tragen wie sie in der Regel mit den üblichen Perücken rüberkommt.

Vielleicht passt auch der kurze praktische no-nonsense Schnitt eher zu mir, ich bin halt der pflegeleichte Typ. Mit ein paar auffällig baumelnden, aber nicht zu verspielten Ohrringen kommt das auch ganz gut.

Krass sind rote haare zum ungeschminkten, und womöglich unrasierten Gesicht, das sieht aus wie Rod Steward auf Rost. Geschminkt allerdings ists ok.

Nadine-Rose
Bild von Nadine-Rose
Offline
dabei seit: 16.04.2005

@all

wäre doch mal eine Idee, kurze Haare hier darzustellen - und wenn es geht, ohne Gesicht. Und dann ein munteres Rätselraten, wann denn eine Frisur dann männlich oder weiblich wirkt.

Sage mal so ganz provokant: Ich bin sicher, das geht gar nicht. Meine These dazu: Die Frisur wirkt nur dann weiblich wenn auch der Rest stimmt.

Nadine