Was seht ihr im Gegenüber

50 Antworten [Letzter Beitrag]
Deleted User (nicht überprüft)
Bild von Deleted User

Hallo und Moin Moin!

Mal wieder unzufrieden mit mir und meinem Leben, stelle ich mal wieder mich und meine Leben in Frage. Eigentlich und auch nicht und überhaupt.

Und da ich zur Zeit sehr nachdenklich bin, kam in mir die Frage hoch:
Was sehe ich in meinem Gegenüber? und
Was sehen andere?

Wenn ich mir mein Avatar ansehen, fällt es mir eigentlich leicht, da nicht unbedingt den Herren zusehen. Okay, ein wenig älter ist die Dame da, aber so auf den ersten Blick... Ich rede nicht vor dem Spiegel, wenn ich allein bin und so bleibt eine Illusion.
Manchmal kann ich mich aber auch amüsieren, wenn mein Blick verklärt ist und da plötzlich doch die Stimme des Herren erklingt.

Erst vor kurzem lernte ich andere persönlich kennen. Hatte also auch noch nie die Stimme zu all den Gesichtern. Bei meinem ersten Treffen dachte ich nicht sonderlich drüber nach, die Aufregung und Freude war wohl größer.

Ich möchte jetzt nicht, dass ich gerade mich "analysiert", sondern die Frage stellen: Was seht ihr in eurem Gegenüber?

Damn, i've got a bad day.

Es grüßt

Tanja (?)

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Hi Tanja(!)

TanjaFeelgood schrieb:
Was seht ihr in eurem Gegenüber?

Meinst du was wir in den anderen sehen oder in unserem Spiegelbild?

Natürlichkeit ist langweilig    

Gast
Bild von Deleted User

Oh, war ich wieder nachlässig?

Nein, ich meinte nicht im Spiegel, sondern im realen Gegenüber.

Gruß

Tanja

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

TanjaFeelgood schrieb:
Nein, ich meinte nicht im Spiegel, sondern im realen Gegenüber.

Seelenverwandte? Freundinnen?
Thinking

Natürlichkeit ist langweilig    

Monika-Tersch
Bild von Monika-Tersch
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.10.2005

Seelenverwandtschaft trifft es am ersten, aber wenn man den Menschen näher kennen lernt, tritt das häufig in den Hintergrund und die anderen Eigenschaften des Menschen werden wichtiger.

Liebe Grüße

Moni

__________hier ist mein Beitrag zu Ende__________

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

There'll be always bad days, but the good ones count, Tanja !!! Wink

Die Stimmen.....ich bekomme immer einen Schock bei Telefonaten mit anderen Girls. Da tritt immer wieder "der Kerl" vor das geistige Auge, sehe ich aber meine Gesprächspartnerin wiegt das Gesehene stärker als das Gehörte.

Ich sehe die Frau in meinem Gegenüber, es sei denn, es handelt sich um eine unpassend angezogene und schlecht geschminkte Person.

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Ella
Bild von Ella
Offline
Reale Person
dabei seit: 27.12.2005

@ Tanja: Hoffe, der Morgenkaffee hat schon ein wenig geholfen. Und stell' Dir mal vor, lauter schöne Tage: Du würdest mangels Abwechslung mieselsüchtig werden. Es geht immer wieder aufwärts (auf dieser blöden Hochschaubahn).

@ Frage
Das innere und äußere Bild trotz Stimme aufrechtzuerhalten ist schwierig. Es wird auch dadurch keineswegs leichter (ich denke, vielmehr schwerer), daß man die Bemühungen um eine femininere Stimme oder Sprechweise merkt (und hier ist man ja recht sensibel).

Bleibt der Tonfall gewohnt (männlich, aber ungezwungen), wundere ich mich oft selbst, wie sehr 1. die inhaltliche Gesprächsqualität wieder steigt (weil es ja doch egal ist, wie jemand ist oder sein will, solange er natürlich spricht) und 2. wie sehr dann das Äußere die Stimme "stimmig" macht.

Aber natürlich ist diese Diskrepanz (und der beiderseitige vermutlich grosse Unterschied zwischen virtuellem Bild und Realität) ein Faktum, das mich u.a. auch zögern lässt, jene, die ich (z.B. hier) zu mögen und zu schätzen gelernt habe, in persona zu erleben. Obwohl ich genau weiss, dass es nach 2 Minuten vollkommen wurscht sein wird.

lgc

Die Karawane bellt, der Hund zieht weiter...

MarinaTS
Bild von MarinaTS
Offline
dabei seit: 10.02.2008

Zitat:
Ich sehe die Frau in meinem Gegenüber, es sei denn, es handelt sich um eine unpassend angezogene und schlecht geschminkte Person.

Also da habe ich ne frage muss für dich eine Frau mit Natürlicher ausstrahlung mengen von Make-Up drauf haben?

Den so hört sich dieser satz für mich an.

Den es gibt auch Frauen die brauchen halt kein Make-UP

LG
Marina

LG Marina

Ella
Bild von Ella
Offline
Reale Person
dabei seit: 27.12.2005

Na komm: Diese Frauen gibt es zweifellos, aber wenn wir ganz ehrlich zueinander sind, gehören wir hier *mehrheitlich* wohl nicht dazu, oder? Auch wenn wir es uns noch so sehr wünschten...

lgc

Die Karawane bellt, der Hund zieht weiter...

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

cristin schrieb:
Na komm: Diese Frauen gibt es zweifellos, aber wenn wir ganz ehrlich zueinander sind, gehören wir hier *mehrheitlich* wohl nicht dazu, oder? Auch wenn wir es uns noch so sehr wünschten...

Es gibt (wenige) natürliche Schönheiten, Cristin.
Aber wozu? (siehe unten) :mrgreen:

Natürlichkeit ist langweilig    

andrea.stgt EX
Bild von andrea.stgt EX
Offline
dabei seit: 12.09.2006

MarinaTS schrieb:
Zitat:
Ich sehe die Frau in meinem Gegenüber, es sei denn, es handelt sich um eine unpassend angezogene und schlecht geschminkte Person.

Also da habe ich ne frage muss für dich eine Frau mit Natürlicher ausstrahlung mengen von Make-Up drauf haben?
Den so hört sich dieser satz für mich an.
Den es gibt auch Frauen die brauchen halt kein Make-UP
LG
Marina

... Na ja , ich werde anfangs schon als Frau wahrgenommen , ja bis dann halt beim einkaufen beim Bäcker zum Beispiel , ich was bestelle ... wie vorhin ... da stand ne ganze Teenagergruppe von Jungens neben mir und die waren dann ganz sprachlos und verwirrt , weil das optische mit der stimme nicht so ganz passte :twisted: ... für mich war es aber zugleich auchne Bestäigung ... wenn die Jungens nicht mehr wissen wo sie mich einordnen können und in welche schublade ich wohl passen könnte? , mal davon abgesehen das ich in keine Schublade passen würde ... Bis jetzt ist es "Ein schöner Tag! "...

... Marina , leider liegt es in der Natur der Sache , das wir ein anderes Hautbild haben als Frauen ... und die wenigsten von uns mit einer zarten und sanften Haut gesegnet sind ... und die wenigsten somit ohne Makeup auskommen düften ... aber mit make up kann Mann wie Frau eine natürliche und postive Austrahlung/Lebenseinstellung unterstreichen ...