Wolfsburg Stammtisch - danke an unsere Frauen

25 Antworten [Letzter Beitrag]
Julia_mari
Bild von Julia_mari
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.06.2005

Hallo Sabrina,

ich denke ich habe nicht gegen Eure Kleiderordnung verstoßen, da ich eigentlich immer darauf achte, strassentauglich aufzutreten, und meine eigenwillige Art hätte ich gerne einmal erläutert, zumal wir uns erst einige Male getroffen haben und Du bei diesen Treffen bestimmt keine Analyse meiner Person vornehmen konntest.
Und mit meiner Meinung stehe ich nicht alleine, damit meine ich nicht die Person, die mit mir zum Treffen kam und abgemahnt wurde (zumal der abgemahnte Rock länger war als ein nicht abgemahnter Rock in der Runde!). Ich habe schon einige geteilte Meinungen über die WOB Gruppe vernommen.
Euren Erfolg in der Teilnehmerzahl möchte ich auch nicht in Abrede stellen.
Ich kann immer nur wieder sagen, dass Hannover oder Hildesheim eine derartige Teilnehmerzahl nicht über die Zeit hinbekommen hat. Alle Achtung also. Aber scheinbar kommt die VW Mentalität nicht mit der Bosch/Blaupunkt Mentalität überein. Schade eigentlich...

n/v
Angie Brink
Bild von Angie Brink
Offline
dabei seit: 04.08.2006

Liebe Julia,

Die Atmosphäre ist auch immer ein Stück weit davon abhängig, wie offen und konstruktiv du auf die Menschen zugehst. Ein Hallo in die Runde geworfen stößt eben nicht auf Beifallsstürme. Die meisten Gäste unseres Stammtisches legen Wert auf einen gewissen Grad an Kultur. Grundsätzlich könnte Frau sich z.B. mal mit dem Namen vorstellen und fragen wie es dem Gegenüber geht. Kommunikation ist kein Hexenwerk, aber ein bestimmtes Niveau wird im Schrill geschätzt und auch gepflegt. Unser Stammtisch ist sicher keine Versammlung von Akademikern, keine Frage. Aber alle beherrschen gewisse Umgangsformen. Für mich ebenfalls ein Grund, gerade diesen Stammtisch zu schätzen.
Dies zu deiner Kritik an der Aufnahme und der Begrüßung.
Was deine Meinung über die Diskussion der Rocklängen betrifft, so sei gesagt, dass dieser Stammtisch das Ziel verfolgt, Akzeptanz und den Schritt zum Dialog mit dem Bild von uns in der Öffentlichkeit und mit den anderen Gästen zu fördern Wenn du Wert auf einen sehr kurzen Rock legst, ist das sicherlich ganz klar deine Entscheidung. Nur passt es einfach nicht in das Bild einer normalen Frau. Wenn wir einen Blick in eine Fußgängerzone werfen, werden wir kaum Frauen sehen, die mit einem sehr kurzen Minirock und zu hohen Schuhen daher kommt. Das Gegenteil ist der Fall. Die Menschen die zu uns kommen, wollen als Frau gesehen werden und kleiden sich nicht so, wie manche Männer gern eine Frau sehen möchten. Da es bei unserem Stammtisch darum geht, eben das Bild einer ganz normalen Frau zu reflektieren, gebe ich dir in diesem Punkt einfach mal Recht. Ein Besuch dieses Stammtischs ist dann nicht für dich erstrebenswert. Für den Stammtisch umgekehrt aber auch nicht.
Zusammengefasst würde ich persönlich sagen, lieber ein kleiner, niveauvoller Kreis, als eine mehr, die unser Ziel und unsere Absicht nicht versteht.

Mit lieben Grüssis, die Angie :twisted:

Gast
Bild von Deleted User

Also noch mal zum mitschreiben Julia...
Ich habe nicht dich sondern deine Begleiterin darum gebeten, das nächste mal einen etwas längeren Rock anzuziehen. Ich habe mich nie über deine Kleiderwahl negativ geäussert.
Zweitens: alle anderen, genau genommen sind es noch 2 weitere ehemalige Teilnehmerinnen, habe wir ebenfalls daruaf angesprochen und sie haben sich, ebenso wie ihr, dazu entschlossen, nicht mehr bei uns zu erscheinen. Ich erkläre ausdrücklich, das ich gegen diese Mädels nie etwas persönlich gehabt habe, im Gegenteil. Nur haben in unserer Runde auch die Partner ein sehr starkes Mitspracherecht, und wenn mich Ehefrauen ansprechen, das sie sich in Gegenwart von diversen "merkwürdig aussehenden" Leute unwohl fühlen, dann muss ich handeln. Ausserdem nochmal der Hinweis... wir haben diese Kleiderordnung und diese wird auch bestehen bleiben.
Über deine beschrieben Mentalitätsprobleme möchte ich mir hier nicht auslassen, du würdest den kürzeren ziehen...
In diesem Sinne hoffe ich, das es damit jetzt gut ist. Ihr geht eurer Wege und wir die unseren.
Zum Schluss, da sich mein Artikel eigentlich aussschliesslich an unsere Partner gerichtet hat, wäre es schlauer gewesen, sich nicht weiter dazu zu äussern. Denn gegen mitlerweile 15 angemeldtete Paare kommt dein Statement nur schwer an.

Angie Brink
Bild von Angie Brink
Offline
dabei seit: 04.08.2006

Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu machen.

Julia_mari
Bild von Julia_mari
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.06.2005

Um der geordneten Diskussion genüge zu tun und nicht als mundtot gemacht zu gelten hier mein letzter Beitrag zu der Sache.
Daß die Inquisition zuschlägt war mir klar. Den Erfolg eurer Sache habe schon positiv gewürdigt. Meine weiteren Ansichten habe ich Sabrina in einer privaten Mail geschrieben. Dieser Beitrag ist jetzt schon zu weit in die falsche Richtung gewandert. Daher schlage ich evtl. weitere wohl nicht stattfindende
Diskussionen per Mail vor.

n/v
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Niedersachsen ist leider nicht reich mit Stammtischen und Partys gesegnet, dennoch gibt es genug Auswahl, so daß für (fast) jeden Geschmack etwas dabei ist.

Warum sollten wir Transen uns anders verhalten, als die "Normalbürger"? Wir gehen da hin, wo es uns gefällt und es ist gut, daß es verschiedene Angebote gibt...

EDIT: B.t.w....der Wolfsburger Stammtisch m.W. ist nicht VW-lastig. Die BesucherInnen kommen aus dem weiten Umland. Von Hannover bis Magdeburg.

Natürlichkeit ist langweilig    

VerenaM
Bild von VerenaM
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.03.2006

Die Kritik von Julia nehme ich einfach als Kompliment. Meine Frau und ich sind gern im Schrill.

__________________________________________________________________________________________________________

Verlange von anderen nur das, was Du auch von Dir selbst verlangst.

Gast
Bild von Deleted User

danke Julia, das du auf meine Vorschlag einer PM eingegangen bist...

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Die folgenden Termine in 2008:

08. März
05. April (da sind eh alle bei der TULIP in Hannover Thinking )
03. Mai
31. Mai (Ausflug)
28. Juni

---> http://stammtisch.trannie-angehoerige.de/

Natürlichkeit ist langweilig    

Gast
Bild von Deleted User

Termine stimmen, danke Roxanne Smile
aber von unserem Stammtisch werden wohl nicht viele zu der Party kommen, aber du hast bestimmt auch so mehr als genug Zulauf Wink