Beiträge editieren

88 Antworten [Letzter Beitrag]
Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Nachbearbeiten nur zulassen, solange keine Antwort auf den Beitrag gekommen ist, wäre vlt auch noch überlegenswert.

Außerdem find ich es schon bedauerlich, daß sich einzelne Nutzer_innen immer wieder zu bedenkenlosem Mißbrauch von Freiheiten hinreißen lassen.

Tri

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

seamstress
Bild von seamstress
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.06.2007

Lydia schrieb:
Sollte ich mich wirklich täuschen und nicht immer hier zumeist was schreiben... (geschrieben haben).

Warum dann die Ankündigung, zukünftig nur noch übers Wetter oder ähnlich Unverfängliches reden zu wollen?

Nun denn, war wohl ein Missverständnis...

__________________________
It's a Barnum and Bailey world
Just as phony as it can be
But it wouldn't be make-believe
If you believed in me

ElleCommandante
Bild von ElleCommandante
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.06.2005

Diese Diskussion ist wirklich lustig... Heutzutage...

Aber wegen alter Zeiten sag' ich nichts, grüße meine Oma in Ostberlin und *hüstel* wen auch immer...

Rock'n Roll!

EsElle+++

n/v
Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Roxanne schrieb:
Es tut uns leid für das Hin-und-Her, aber nun ist es doch erstmal so, daß Beiträge nicht mehr im Nachhinein geändert werden können.

Wenn etwas (wichtiges) geändert werden muß/soll, wendet euch an die Mod eures Vertrauens. Aber bitte nicht für jeden kleinen Tippfehler.

Roxanne
für TeamTransTreff

Ich finde das schade! Thinking

Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

ich finde den bestehenden thread nicht, darum fange ich nen Neuen an.

ich finde es beschissen, dass man nicht mehr editieren kann. ich kann meine ganzen Tipp und Rechtschreibfehler nicht mehr ändern. Auch wenn ich merke ich hab z.B. ein wchtiges Wort wie "nicht" ausgelassen, das meiner aussage einen gegenteiligen snn gibt etc.

scheiß auf die Beiträge von den 1-2 Leute, die sie löschen. sind diese Beiträge wirklich so wichtig?

wenn ja, wo sind die Beiträge unser lieben ehemaligen Altersvorsitzenden aus Nürnberg.

Stanze

Ps.: ich hab bewusst keine Namen genannt. kann ich aber auf Wunsch auch nachreichen.

Pps.: ich hab gerade ein besonderes Problem, unsere werdende Mutti hat mir einige Tasten aus der Tastatur geklaut. tippen ist grad gar nicht so einfach.

n/v
ElleCommandante
Bild von ElleCommandante
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.06.2005

Konstanze schrieb:
wenn ja, wo sind die Beiträge unser lieben ehemaligen Altersvorsitzenden aus Nürnberg.

Und nicht nur deren... *grml*

Ansonsten schließe ich mich an... Macht halt 'ne zeitabhängige Editierfunktion, das kann die dümmste Forenweichware, rate ich...

Elle+++

n/v
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Konstanze schrieb:
wenn ja, wo sind die Beiträge unser lieben ehemaligen Altersvorsitzenden aus Nürnberg.

Also wenn ich nach Beiträgen von Hekate suche, finde ich 56 Stück :roll:

Ich habe die Threads mal zusammengeführt.

Natürlichkeit ist langweilig    

Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

Roxanne schrieb:
Beate_R schrieb:
Hallo Liv, hallo Roxy,

wäre nicht der pragmatischste und vermutlich auch technisch leicht realisierbare Ansatz, das Editieren nur zeitlich befristet zu gestatten - vielleicht ein paar wenige Stunden? Das würde ja auf jeden Fall sicherstellen, dass ältere Threads nicht mehr nachträglich zerrissen werden könnten.

Beate, vermutlich hat dich etwas wichtiges davon abgehalten, den Thread von Anfang an zu lesen. :mrgreen: Denn sonst wüßtest du, daß diese blöde Regelung nur vorrübergehend hier im alten Forum gilt. Im Neuen wird es ganz ähnlich sein, wie bei euch drüben im TG-Forum: zeitlich befristet möglich. Wenn du dich zurückerinnerst: Ich war es, die damals aus einem ähnlichen Anlaß im TG-Forum laut nach so einer befristeten Editiermöglichkeit gerufen hat.

*nachfrag*

*erinner*

*dingdong*

n/v
Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Hallo Konstanze,

huch... :mrgreen: ....es ist nicht vergessen !

Beachtet bitte folgenden Hinweis:

Im "alten" Forum besteht ja z. Zt. auf jeden Fall die Möglichkeit in Absprache mit den Moderatorinnen, Beiträge zu editieren und ggfls. zu bearbeiten.

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Zonja EX
Bild von Zonja EX
Offline
Reale PersonEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 09.02.2008

@Konstanze und ...

Zitat:
ich finde es beschissen, dass man nicht mehr editieren kann. ich ... kann meine ganzen Tipp und Rechtschreibfehler nicht mehr ändern.

Es gibt sie doch, die sog. TECHNIKEN des Lernens/Lehrens/Wiederholens/ Schreibens/Denkens/Argumentierens/Liebens etc.

Und beim "Schreiben" würde ich raten:

1. Die "VORSCHAU" - Man sollte sie schon während des Formulierens regelmäßig anklicken/überlesen; schon das andere Schriftbild hilft, Tippfehler u. ä. zu entdecken.

2. Das "ABSENDEN" - Wer sich auch nur einige Minuten in Geduld übt, bevor(!) er dieses anklickt, und danach seinen Text nochmals durchliest, - behält wohl nur noch die Fehler im Beitrag, die er entweder nicht besser weiß oder die einer nachtäglichen Editierung wohl nicht mehr bedürfen.

Nachträgliches Editieren kann(!) auch inhaltliche Änderungen bedeuten. Und diese wiederum führen die auf den Ursprungstext formulierten Antworten ggf. ad absurdum - wie eine Antwort auf die Frage, die ich nach der gegebenen Antwort ändere.

Übrigens: Antworten auf Beiträge
Für viel wichtiger als das Editieren eigener Texte halte ich das DURCH-lesen und ER-lesen fremder Beiträge, bevor(!) ich auf diese antworte. Viele Antwort-Folgen erinnern mich in ihrer Bezogenheit und ihren Aussagen zum eigentlichen Thema an das Kinderspiel "Stille Post" - wo der Satz beim letzten Mitspieler mit dem ursprünglich ausgegebenen Text absolut NICHTS mehr zu tun hat.

Trotzdem und bei allen Unzulänglichkeiten: Es gibt bzgl. der Bewertung eines Menschen Wichtigeres als Schreibbegabung und Rechtschreibung. Auch bei sich selbst sollte Frau beides nicht ZU wichtig nehmen.
Also: WEITERSCHREIBEN !

Zonja