Transtalk Karlsruhe gestern Abend überwältigend!

Keine Antworten
Emilia
Bild von Emilia
Offline
dabei seit: 05.03.2005

Liebe Transtalk Gäste

Wow kann ich da nur sagen.
Ich war von Eurem Besuch gestern Abend echt überwältigt.
63 Anmeldungen hatten wir, 70 Plätze hatte ich vorsorglich reserviert, aber selbst die hatten nicht ausgereicht.
Und auch die Selbsthilfe Gruppe war mit 20 Teilnehmerinnen besser besucht als die letzten Monate zuvor, obwohl wir dieses mal ein rein transsexuell typisches Thema hatten.

Ich möchte mich noch im Namen des Transtalk Karlsruhe bei euch allen, die Ihr dabei wart bedanken und hoffe ihr hattet einen guten Nachhause Weg und seit allegut zu Hause angekommen.

Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Saskia und dem zusätzlichen Ticketverkauf für die Weihnachts- Party am 21.12.2007 war ich gestern leider vollständig überfordert, so dass es mit leider nicht möglich war, bei allen mal vorbeizuschauen geschweige denn ein Schwätzchen zu halten.
Bei wem ich dann nicht vorbeikommen konnte, dem möchte ich sagen, es tut mir leid, aber es war gestern einfach nicht mehr machbar.
Die Tickets für die Weihnachtsparty gingen gestern Abend auch weg wie warme Semmeln und wir hatten nicht mit einer solchen Nachfrage gerechnet.
Dieser Nachfrage hielt auch unser Ticketverkaufs- Strategie nicht ganz stand und so konnte aus zeitlichen Gründen gestern nicht die ganze Nachfrage gestillt werden.
Wir werden bis zum November unser Ticket Verkaufsschema der Nachfrage anpassen und soweit beschleunigen, dass es auf dem Transtalk nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt.

Ihr könnt aber die Tickets auch online bestellen unter der folgenden Link:
transtalk.info/tinc?key=WY7RZoev&formname=TicketBestellung

Die nächste Gelegenheit, die Tickets direkt bei uns zu beziehen ohne Banküberweisung wird der nächste Transtalk am 6.11.2007 sein.

Vielleicht können auch die bislang noch Unentschlossenen bis im November noch klären, ob sie am 21.12 Zeit für die Party haben werden.
Die Mädels der Transtalk Oriental Dancing Gruppe hat auch diese Woche ihre Arbeit aufgenommen und wird an 10 Abenden vor der Weihnachtsparty von Michaela Butsch trainiert, um für euch zu tanzen!
Den Teilnehmerinnen schien es diese Woche unheimlich viel Spaß bereitet zu haben.

Immer aktuelle Infos zur Weihnachts- Party 100 und eine Nacht findet ihr unter dem folgenden Link: www.transtalk.info/weihnachtsparty07.htm

Auch überfordert war dieses mal wohl der Kassencomputer der Hotelbar, der anscheinend diesem Gästeaufkommen am Freitag nicht ganz gewachsen war.
Dieser viel nämlich gestern Abend mehrere male aus und so verzögerte sich an einigen Tischen die Versorgung mit dem lebensnotwendigern flüssigen Nass.
Leider sind sogar durch den Computerabsturz einige Bestellungen verloren gegangen, so dass einige Gäste ihr Getränk leider nicht bekamen.
Die Hotelleitung revanchierte sich aber anschließend als kleine Entschuldigung mit Gratisgetränken.

Was man aber auch nicht vergessen sollte!
Gestern Abend gab es kostenlose, warme Pizzinchen für den kleinen Hunger zwischendurch für alle Hotelgäste, und nicht nur eine, sondern bei genügend Hunger auch mehrere.

Ich finde, das ist ein Novum für eine Location, welches man so schnell nicht wieder findet und dafür wollte ich an dieser Stelle einen ausdrücklichen Dank an die Hotelleitung Santo aussprechen.

Dabei wurde die gestrige Panne mit dem Kasencomputer und den damit verbundenen Verzögerungen von vielen Gästen mit einer gewissen Gelassenheit honoriert.

Bilder:
Aufgrund meiner zeitlichen Überlastung gestern Abend konnte ich leider kaum Bilder machen.
Wer also noch Bilder hat den bitte ich diese schnell an mich zu schicken, damit der Bericht für die Homepage fertig gestellt werden kann unter:
www.transtalk.info

Viele liebe Grüße und bis bald.
Emilia

Erste Bilder zur Überbrückung gibt es bereits hier:

[