Memento mori!

59 Antworten [Letzter Beitrag]
Emilia
Bild von Emilia
Offline
dabei seit: 05.03.2005

MichelleSarah schrieb:
Emilia schrieb:
... wenn man den Termin für das Schlampenfest einfach eine Woche früher oder später wählen würde, ...

Ich kann natürlich zukünftig alle Stammtische dieser Republik berücksichtigen, soweit sie eine bestimmte Größe erreicht haben, und das Fest dann auch einfach sein lassen... Weil ich dann auch noch die CSDs, anderen Feiern und Tralala mit einbeziehe, findet das September-Schlampenfest (um dessen Termin herum Emilia mit Lydia wohl auch irgendeine größere Veranstaltung plant!??) an einem Dienstag (vormittags ab 10:30 Uhr) am Bahnsteig 11 im Nürnberger Hauptbahnhof statt. Getränke sind mitzubringen...

Mischäll+++

Diese Anschauung mag ja schön und gut sein, aber was ist mit deiner Mail in der du mir persönlich zugesagt hattest, dass es nicht mehr vorkommen würde, dass du das SF genau auf das Transtalk Wochenende legst.

Hast du diese Zusage etwa vergessen ?

Und überdies hinaus planen Lydia und der Transtalk keine Party im September !

Übrigens wenn du noch nicht weisst wann du im September das SF plazieren sollst dann könnte ich dir behilflich sein.
Der Transtalk ist am 19.9.2008.
Wie wäre es mit dem 20.9. für dass SF ? Laughing out loud

Viele Grüße
Emilia

MichelleSarah
Bild von MichelleSarah
Offline
Reale Person
dabei seit: 30.12.2004

Emilia schrieb:
..., aber was ist mit deiner Mail...

Keine Ahnung, was mit diesem Mehl ist... Ungerne wiederhole ich mich, aber mehr als ein Stammtisch am Vortag interessiert mich die Lage hinsichtlich der Hotelbetten. Und noch mehr interessiert mich meine eigene Lebensplanung, zu der dann auch die Feste gehören, die wohl ein Bisserl in diesen Plan passen sollten... Es ist nicht glücklich, wenn die Termine aneinander liegen, es ist aber bei Gott kein mehraktiges Drama.

Falls Du nunmehr weiter ex Forum Klageweiberei betreiben möchtest, dann berichte doch bitte auch von Deinem Vorschlag hinsichtlich der zukünftigen Fest-Terminierung. Dann ist hier wenigstens ein Stückchen von Musike in der Bude... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

S'Mischäll+++

n/v
Inga-M
Bild von Inga-M
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.03.2005

Mensch Mädels!
Wer zum Transtalk möchte, fährt da hin -
wer zum SF möchte, fährt eben dorthin...

Oder, ein Vorschlag zur Güte: der Transtalk
kommt eben zum SF. Der Wirt des TT wird
sich freuen, Euch *einmal* an einem anderen
Abend begrüßen zu dürfen.

Das ist doch nicht unmöglich, oder? Zur
Erinnerung: Das alles hier ist kein Wettbewerb!

Ich gehe jetzt was essen.

lG, Inga

P.M.O.S.F

Beate_R
Bild von Beate_R
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.02.2005

Puh, eine nervige "Debatte". Anstatt öffentlich bezickend die Werbetrommel zu rühren, ließe sich ja wohl auch drüber nachdenken, einen Bus zu chartern, der die müden Gästinnen am Samstag von Karlsruhe nach Nürnberg karrt. Onder einen Sonderzug, aber nicht nach Pankow. Sozusagen der verteilte Mega - nein Giga oder sogar Hyper - Event. Woodstock für Transen.

Statt dessen Eifersüchteleien....

P.S. den Bus am besten mit einer separaten Kabine für die Schnarchenden :mrgreen:

Viele liebe Grüße

Beate 

Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

Beate schrieb:
einen Bus zu chartern, der die müden Gästinnen am Samstag von Karlsruhe nach Nürnberg karrt.

das ist doch mal eine klasse Idee.

n/v
Emilia
Bild von Emilia
Offline
dabei seit: 05.03.2005

Beate_R schrieb:
Puh, eine nervige "Debatte". Anstatt öffentlich bezickend die Werbetrommel zu rühren, ließe sich ja wohl auch drüber nachdenken, einen Bus zu chartern, der die müden Gästinnen am Samstag von Karlsruhe nach Nürnberg karrt. Onder einen Sonderzug, aber nicht nach Pankow. Sozusagen der verteilte Mega - nein Giga oder sogar Hyper - Event. Woodstock für Transen.

Statt dessen Eifersüchteleien....

P.S. den Bus am besten mit einer separaten Kabine für die Schnarchenden :mrgreen:

Hallo Beate
Bitte verstehe mich nicht falsch.
Es geht hier um keinerlei Wettbewerb und auch schon gar nicht um Eiversüchteleien.
Das sollman festgehalten werden !

Ich finde es sogar toll dass es unterschiedliche Ansätze für Transgender Partys oder Treffen gibt.
(Den Transtalk bezeichne ich übrigens nicht als Stammtisch auch wenn er monatlich wiederkehrt)

Der Transtalk bzw. das Schlampenfest haben ganz unterschiedliche Ausprägungen und machen so die Transgender Landschaft vielfältiger.

Worum es mir einzig und alleine geht ist die Anregung verbunden mit einer Bitte, ob man sich terminlich nicht besser absprechen könnte zumal beide nicht allzu weit voneinander entfernt liegen.

Es geht also nur um Koordinatiion nichts mehr und nicht weniger.

Den kompletten Transtalk nach Nürnberg zu verlagern geht leider nicht, weil wir erstens die Räumlichkeiten z.B. für die SHG über das ganze Jahr fest gemietet haben immer auf diesen 3. Freitag und zum anderen es viele Leute gibt, die eben genau das Konzept des Transtalk nicht missen wollen weil es genau ihr Ding ist.

Diesen Leuten müssen wir auch gerecht werden, wenn es an einem solchen Wochenende dann halt nur mal 45 sind anstatt sonst zwischen 60 und 70 Gäste sind.

Ich als Gasteberin werde mich da leider nicht von Karlsruhe nach Nürnberg absetzen können, obwohl ich auch schon lange mal zum SF kommen wollte.

Viele Grüße
Emilia Klinger

Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

Emilia hör etz auf zu zicken. Es ist zwar klar, dass das SF 10-15 Leute vom Transtalk abzieht. Aber die terminlichen Zwänge wurden dir ausführlich dargelegt.

SF im Februar hat auch schon eine lange Tradition.

Aber durchdenke doch Beates Idee mal ernsthaft!
Biete nen Bus an, der Sa. mittag von Ka nach N fährt und wieder zurück.
Ich kann mir gut vorstellen, dass dies einige in Anspruch nehmen.
Fr. TT - Sa. SF

n/v
Gast
Bild von Gast

@ Konstanze: die Idee mit dem Bus ist richtig gut. Ich bin schon sehr gespannt darauf, wer den Bus anmietet und zahlt... Ich denke das dies sehr riskant ist für eine Einzelperson. Nicht destotrotz - die Idee hatte ich auch schon mal und habe sie umgesetzt. Ergebnis: ich machs nie wieder. Die "Fahrgäste" sind ein sehr unsicheres Klientel. Da braucht nur eine Laufmasche entstehen und schon fällt der Fahrgast aus und der Besteller zahlt den Bus inkl. leere Plätze.

@ Emilia: Ich bin davon überzeugt, dass die im Höchstfall 10 Leute die ausfallen werden wegen dem SF nicht ins Gewicht fallen werden. Ich verstehe deinen Unmut, aber da hier das Klientel doch sehr weit von den Interessen auseinanderklafft, sehe ich das sehr unproblematisch. Zum Schlampenfest gehen auch Leute, die übllicherweise in Masse nicht beim TT aufschlagen oder anderen Stammtischen. Betonung liegt auf "Masse". Da ist es relativ egal, ob der TT als Stammtisch betrachtet wird oder nicht. Ich sehe es als regelmäßig wiederkehrende Veranstaltung mit Stammtischcharakter in größerem Ausmaß.
Gerade bei regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen wie dem TT wäre somit in jedem Monat für andere ein WE gesperrt nur um den TT zu berücksichtigen. Das wird nicht jeden Monat so klappen, denn andere Veranstalter haben ja auch Befindlichkeiten wie z.. Privatleben, Hotelbetten etc. pp. Aber da muss ich dir ja nichts erklären, dass weist ja aus Erfahrung selbst. Wenn aus meiner Sicht daher das von 12 Monaten im Jahr 6-7 mal klappt ohne Terminkollissionen, dann ist das ein gutes Ergebnis.
Aus meiner Sicht wäre z.B. eine Kollision mit Dortmund, der Transtreff-Party und mir selbst für den Transtalk unangenehmer, da hier die Zielgruppe doch etwas ähnlicher ist. Ich denke also, du kannst es etwas gelassener sehen.

Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

Lydia schrieb:
....der Besteller zahlt den Bus inkl. leere Plätze.

Lydia, du stellst deine Fähigkeiten, etwas solide zu organisieren nun nicht gerade gut dar... :twisted:

Edit:
um nicht noch nen Themen fremden Beitrag zu machen, beantworte Lydias Beitrag unter mir hier.

Verbindliche Zusagen und Vorkasse ist da pflicht. Wenn das in DD bei dir nicht machbar ist, gehts halt nicht.
Das IST organisierbar. Emilia schaft es auch ihre Eintrittskarten im Vorfeld zu verkaufen...

n/v
Gast
Bild von Gast

Oh, da sehe ich keine Bedenken. Ich bring das schon *g* Das ist allgemein bekannt.
Und zu meiner Erfahrung kann ich nur sagen: Der Bus war pünktlich da. Nur die Hälfte der reservierenden Mitfahrerinnen nicht. Zu 90% wollen die Busunternehmen Vorkasse. Und was meinste wieviele das am Ende von deinen Mitfahrerinnen möchten - auch Vorkasse zahlen? Nicht mal die Hälfte. Also Risiko was du tragen musst. Ganz einfach. Um das halbwegs rentabel und kostendeckend zu machen, sollte der Bus angemessen groß sein und minimal 2/3 der Plätze belegt sein. Alles andere was drunter liegt zahlste drauf. Und die meisten Fahrgäste werden erst am Abfahrtstag wissen wollen, ob oder ob nicht. Und erst dann werden sie die Fahrt bezahlen wollen. Der Busbesteller zahlt in der Regel vor Abfahrt den ganzen Bus samt Fahrer. Egal ob 3 Plätze oder vollbesetzt. Der Preis bleibt gleich.
:!: