Stammtisch Gera

55 Antworten [Letzter Beitrag]
rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Hallöle!

Es war wieder T* - Treffen in Gera.
Wegen Urlaub hatten ja schon einige diesen Termin abgesagt. Aber das hat der Stimmung keinen Abbruch getan.

Wie habe wieder bestaunt an unserem Tisch gesessen.
Da es shr voll war, gab es leider keine Bilder. Ich merke schon, das müssen wir das nächste mal unbedingt wieder nachholen.

Es wurde viel geredet über die Erlebnisse der letzten Wochen und auch über den kommenden Besuch des Stammtisch's in Meiningen.
Damit auch einen Gruß nach Meiningen. Wir werden pünktlich bei euch am 1. August aufschlagen.

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Hallöle!

Erst ein mal an dieser Stelle ein Dankeschön an den Stammtisch Meiningen für den Besuch bei uns in Gera.

Mit einem größerem Tisch als sonst hat das natürlich geklappt. Und ich denke mal, wir sassen da auch ganz gut so, was ihr ja auch auf dem Bild seht.

http://farm4.static.flickr.com/3003/274 ... 9cec_b.jpg

Leider mussten die Seitenfenster, wegen eines kurzem Regenschauers, zu gemacht werden, so das die Offenheit etwas verloren ging.

Das Abendessen war dann von den Geschmäckern her, doch recht eigenwillig (das ist glücklicherweise auf dem Bild nicht so zu sehen). Aber na ja, über Geschmack sollte man halt nicht streiten. Und die Getränke waren diesmal auch nicht unbedingt >Lady - gerecht<. Es möge verziehen sein.

Ach ja. Leider gibt es auf der Speisekarte des Lokals einen peinlichen Schreibfehler den wir gefunden haben, aber unsere nette Bedienung hat darüber auch nur gelächelt (Der fehler war schon bekannt, aber noch nicht geändert - zur allgemeinen Heiterkeit der Gäste, die es gemerkt haben). Vielleicht kommt da ja noch von Ronja ein Bild dazu. Sie konnte es sich nicht verkneifen den Fehler zu fotografieren (ich schnell auf die web - site des Hauses geschaut - ohhhhhhh da ist der Fehler nicht drin Laughing out loud Laughing out loud Laughing out loud ).

Eine nette Nachzüglerin kam dann aber, trotz Autobahnstaus, noch bei uns zum Treffen vorbei. Auch ihr einen Dank, das sie noch etwas später erschienen ist.

Na gut, wir werden uns ja demnächst wieder sehen.

Lg Rafela

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Ein hallo vom kleinem Kreis der Gerarer Tranny-Kleingruppe!

Wiedereinmal gab es einen kleinen Ausflug in die Nachbarstadt Greiz.
Ich bin mit meiner kleinen süßen Freundin in Greiz unterwegs gewesen. Selbstverständlich wieder mit viel erregter Aufmerksamkeit.
Da wir beide mit dem Auto da waren, konnten wir halt nix mit Schirmchen trinken, also blieb es bei einigen Colas und am Schluß noch ein paar Cappuchinos. Bei diesen haben wir dann den schönen Nachmittag und Abend im Strandkorb ausklingen lassen.

http://farm4.static.flickr.com/3058/276 ... c4af_b.jpg

Tja so ist das halt, wenn zwei :roll: süsse Frauen :oops: eine schönen Tag verbringen. Natürlich blieb das Ansprechen von anderen Leuten auf uns nicht aus.

Bis zum nächsten schönen Treffen der Gruppe "Gera" wünscht euch ein schönes Wochenende eure
Rafaela

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Hallo an unsere Fangemeinde!

Stammtisch Gera ist immer noch aktiv am wuseln.

Gestern abend war wieder einmal Treffen in Gera. Anmeldungen zum stylen gab es ja auch. und so sieht es nach dem Styling aus.

http://farm4.static.flickr.com/3233/278 ... 2a86_b.jpg

Tja so ist das halt mit dem netten Besuch aus Sachsen, da kommt man halt net als Trannie über die Grenze nach Thüringen rein "Grenzkontrolle auf der Landstraße an der Grenze zu Thüringen" (die liebe ganz links im Bild) und muß sich dann in Gera stylen. Ist ihr aber auch wiedermal sehr gut gelungen.

Dann haben wir natürlich schon eine ganze weile uns unterhalten, und unser Tisch füllte sich auch zusehens (und das nicht nur mit Speisen und Getränken. Auch kamen da noch einige Nachzüglerinnen.

So das es noch richtig voll am Tisch wieder wurde.

http://farm4.static.flickr.com/3015/278 ... a4c2_b.jpg

Auf dem Bild von links die zweite hatte ihre Tochter diesmal mit, da sie auch mal wissen wollte wie ihr Dad als Lady aussieht und auch wie die anderen Frauen aussehen, die da noch mit da sind.

Aber alles in allem ein runder guter Abend.

LG
Rafaela

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

PIA CD
Bild von PIA CD
Offline
dabei seit: 06.05.2008

Hallo Rafaela !
Meine Tochter wollte nicht nur "sehen", sondern sich auch mit euch unterhalten. Und Ihr verdanken wir ja auch, das das Personal im Mexi nicht mit Fotowünschen bombartiert wurde, und so haben wir doch alle wieder mal nen netten Abend verbracht.
Danke an Rafaela für die Organisation.
Bis zum nächsten Mal viele Grüße von "hinter der Thüringer Landesgrenze" !
Pia

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Hallo Ihr lieben!

Leider war die Teilnahme am Letzten Stammisch nicht so toll.

Na ja wir werden halt mal sehen.

Wer übrigens mit dabei sein möchte: Am Freitag werde ich in Gera mit noch ein - zwei oder auch mehr Bekannten das Herbstfest als Trannie wieder in volle Aufruhr versetzen. Ich denke mal es wieder so richtig Amüsant, wie zur Fußball - EM.
Es war damals Auffallend aber nicht aufdringlich im negativem Sinne.

Dann wird es sicherlich auch wieder neue Bilder von mir geben.

Bis danne mal eure Rafaela

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Nachtragsmeldung!

Hatte am letzten Freitag zum neuen Stammtischtermin geladen. Wird jetzt immer am 4. Freitag im Monat sein.
Die neue Lokation wurde gut angenommen. Jedenfalls haben sich meine Gäste aus dem Raum Ronneburg (etwa 30 km entfernt), recht positiv überrrascht gezeigt, und wiederkommen signalisiert.

Einen Tag später (am Sonnabendvormittag, habe ich dann wiedereinmal eine noch schüchterne liebe aus dem Raum Altenburg (auch etwa 30 km entfernt) "an die Hand genommen", und ihr die Zurückhaltung gegenüber dem Ausgehen in der Öffentlichkeit genommen habe.
Aus verständlichen privaten Gründen, konnte sie leider nicht am Stammtisch dabei sein.
An meiner Seite, hat sie dann sogar etwas die Beklemmung abgelegt, en femme unter das Volk zu gehen. Sie hat sich sogar dann dafür bedankt, das ich sie so unbekümmert "an die Hand genommen habe", und in ein nettes Kaffee in einem der größten Einkaufszentren Geras mitgenommen habe. Sie konnte es gar nicht so richtig fassen, das sie als Dame an meiner Seite überhaupt nicht weiter aufgefallen ist, sondern nur einfach registriert wurde, und das wars.

Na gut soviel also als Nachtrag vom letzten Gerarer Stammtisch (Ostthüringen).

Eure Rafaela

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

Ronja S. EX
Bild von Ronja S. EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 01.04.2008

Hallo Rafaela,

ich freu mich, wenn die neue Lokalität ankommt! Leider konnte ich vorigen Freitag nicht teilnehmen, aber ich habe die nächste Veranstaltung ins Auge gefaßt. Ich melde mich rechtzeitig an!
Ja und es ist schön, wenn Du einigen Neulingen die Gelegenheit geben konntest, endlich mal rauszugehen; find ich schön! Smile
Ich denk mal, Du leistest so mancher eine gute Hilfe, wie ich das so lese.

LG Ronja

Lebe Dein Leben wie du selbst, und Du wirst überrascht sein, was Du alles kannst.

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Jo Ronja, macht ja nix.

Hättest mal "Tante Roxanne" zur Cocktailtour hören sollen - zum Thema Rafaela - Courage - Ausgehen.

War richtig nett auch mal wider von anderer Seite zu hören, Rafi hat das größte Selbstbewustsein im Raum Ostthüringen. Es wurde von ihr mal wieder mein intensieves und rigeroses Outing und Auftreten als Lady in der öffentlichkeit gegenüber einigen anderen Anwesenden, ganz lieb rübergebracht.

Es wird auch zu diesem Thema hier demnächst (vielleicht auch heute noch) so einige kleine Anekdoten geben.

Na ja, wie werden ja ende Februar in Gera sehen, wa ssich so bis dahin noch getan hat.

LG Rafaela

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Hallo an die wartenden Nordseetanten!

Also gestern wieder Stammtisch gewesen.

Anwesenheit:
- eine ganz neue, mit der ich schon mal einige Zeit vorher durch die Stadt gegangen bin (hat sich bis dahin nicht immer so richtig rausgetraut)
- eine ganz neue - die leider noch etwas schüchtern war
- Tante Rafi
- Zwei nette die noch erscheinen wollten - leider aber nicht da waren

Getroffen haben wir uns gegen 15:00 Uhr in Gera, auf Wunsch der netten lieben aus dem Raum Altenburg (vom letzten Zipfel Thüringens). Also erstmal über einige Kaffee's und einen Cappuchino hergemacht. dann gegen 19:15 Uhr Abendessen bestellt (superlecker Thüringer Gerichte - mehr dazu wenn ich die Bilder habe).
Na ja und dann halt den Abend so langsam bis 21:30-21:45 ausklingen lassen. Dann Tante Marlis zum Auto gebracht und ihr noch ne gute Heimfahrt zu Abschied gewünscht.

Tja so ist das halt hier in Thüringen - wir vergessen doch keine - und möchten doch auch, das jede wieder gut heim kommt.

LG Rafaela

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste