Reeperbahn: Zur Lage der Nation

27 Antworten [Letzter Beitrag]
Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Hey Nadine, du kannst ja hauptstädtisch wohnen. Smile

Ich wohne ja quasi in der norddeutschen Provence und hier ist das auch ganz toll. Ein super Deich mit 'n paar süße Schafe drauf und ausserdem Kurgebiet II. Big smile

Grüße an den Rhein.  ^^

Brigitte
Bild von Brigitte
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.07.2008

Nadine68 schrieb:

Meine Stimme kommt nicht aus Berlin sondern aus Mannheim. Das ist die Hauptstadt der Kurpfalz.

Kannst du das irgendwie belegen? (Das mit Mannheim)

martinahamburg
Bild von martinahamburg
Offline
Reale Person
dabei seit: 11.05.2007

Also ich bin heute um kurz nach 20.OO Uhr über die Reeperbahn kurz gegangen, als ich zum Lidl einkaufen ging. Zum Lidl wegen Lachssteak und Hundefutter.

Diese aufgesteilte Drag Queen mit ihrem Laden kann mir gestohlen bleiben. Habe da so einiges sehr beleidigendes in die Ts richtung gehört.

Wenn ich mich im Sommer amüsieren will gehe ich mit Grill und anderen in einen Park.

Dort habe ich auch keine besoffenen Teenies mit viel Migrationshintergrund um mich herum und kann auch nach 22.00 Uhr am Wochenende aus einr Glasflasche trinekn.

Oder es ist richtig nicht weit entfernt sind das Karo- und Schanzenviertel. Mit einem ganz anderen Publikum, das ein für mich anderes Niveau hat.#

Die Getränke sind dort übrigens meistens billiger.

Und gute Diniermöglichkeiten gibt es dort auch. Bis auf den Stammchinesen und KFC und dem Italiener am Paulinenplatz verzichte ich gerne auf die Küchen von SP. 

 

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Hallo Martina,

SP??? :~  

martinahamburg
Bild von martinahamburg
Offline
Reale Person
dabei seit: 11.05.2007

Hallo Fanny,

 

SP = St. Pauli, mein nächster Nachbarstadtteil.

 

Doris-Lg
Bild von Doris-Lg
Offline
Reale Person
dabei seit: 24.05.2006

Party ist dort wo sie stattfindet.

Mädels, laßt euch nicht ab- oder verschrecken. Gebt euch ganz normal und die ganze Piste wird eine einzige Partymeile sein und euch zu Füßen liegen.
Getreu dem Motto: der Norden ist bunter geworden, liegt an uns etwas, wo auch immer, daraus zu machen.

Klaro, nicht jede Ecke/Straße ist für die Dame geeignet. Aber in Gesellschaft läßt sich so einiges Bewegen und die eine oder andere Zone sicherer sein. Letztlich sind die ansässigen Lokalitäten doch um Kundschaft bemüht (auch die, einer sehr großen Queen - btw., einer dieser Maulaffen ist wohl entlassen worden)  und uns sehr aufgeschlossen. Schließlich sind wir ein Teil der Welt (Gesellschaft) und völlig normal (-e Partygänger).

Mädels, die Röcke gerafft, ab gehts!!  - nach der Parts ist vor der Party -
Oder aber, konsultiert einfach mal den Kalender.

Ist alles was wir sehen oder scheinen nur ein Traum innerhalb eines Traumes? (E.A. Poe) http://party.gender-line.de

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

martinahamburg schrieb:

                  Hallo Fanny,

                  SP = St. Pauli, mein nächster Nachbarstadtteil.

 

Japp, die Stadtteile sind wohl zu sehen wie bei uns die Kreise.

Ich glaube, ich weiß wo St. Pauli anfängt. Das ist da wo ich mal von der Max-Brauer rechts auf die Stresemannstr. abgebogen bin und wo es 2 mal innerhalb von 50 Metern geblitzt hat weil ich damals nicht wusste, dass man da nur 30 fahren darf. Die 2 Tickets kamen sogar in 2 Umschlägen. Puzzled

Also wenn ich bedenke, dass ich nur die RB eruiert habe weil einige Mädels nach einer Party fragten, ich auch noch einen Stippvisitenreport tippte und nun von Hamburger Seiten Alternativen propagiert werden - dann macht der Treat irgendwie Sinn.

Ohne nun wieder von einem Hype zu sprechen  :wink:  ist aber auch trans-historisch die norddeutsche TG-Szene und die RB eben immernoch verbunden. Das fing glaub ich damals mit dem Stammtisch in der Villa Kunterbunt an.

Anyway, verbuchen wir die Historie unter Verbrauchtes und eruieren Neues für den Terminkalender.

Denn wie Doris schon sagte:

      Nach der Party ist vor der Party !!!