IPL oder Laserepi in Hamburg

6 Antworten [Letzter Beitrag]
Bianca-Bijou
Bild von Bianca-Bijou
Offline
Reale Person
dabei seit: 08.11.2006

Huhu,

ich möcht mir in kürze mal die doofen Gesichtsstoppeln veröden lassen und wollt mal in die Runde fragen, ob eine von Euch schon besonders gute Erfahrungen - oder umgekehrt - in Hamburg gemacht hat.

Sind für eine IPL-Behandlung (Bart und Hals) 99,-- Euro pro Sitzung schon günstig? Oder gehts noch günstiger und trotzdem gut?

Ich hab mir mal Laderma hier in HH ausgeguckt, hat eine von Euch vielleicht speziell mit diesem Institut bereits Erfahrungen gemacht.

Freue mich über jeden Kommentar Smile

Gruß
Bianca

n/v
La Rouge
Bild von La Rouge
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.02.2007

Hallo Bianca,

zuerst ein Link, schau da mal rein:
http://www.dermalisse.de/?gclid=CKGBzey ... XgodaStnFw

Erfahrungen bei dieser Adresse habe ich nicht; es gibt in Eppendorf die Möglichkeit der Laserepilation, aber die Sitzung kostet das doppelte...

Bei weiterem Interesse kannst Du mich ja anmailen,

liebe Grüße,

La Rouge

"Unsere Kräfte können wir abmessen, aber nicht unsere Kraft" Friedrich Nietzsche, dt. Philosoph

christineb
Bild von christineb
Offline
Reale Person
dabei seit: 06.08.2005

Huhu,

ich bin grad bei Dermedis in Behandlung, sind mittlerweile auch so günstig.
Was ich mir allerdings grade denke: IPL scheint Schwierigkeiten mit den tiefliegenden Stoppeln der Oberlippe zu haben. Aber die anderen Stoppeln sind weg, ich werde zwecks Oberlippe nochmal ne IPL machen, wenns keine sichtbaren Ergebnisse mehr gibt, eier ich zum Laseronkel oder zur Nadeltante.

hier noch der Link:

http://www.dermedis.de/

LG
Chrissi

Bianca-Bijou
Bild von Bianca-Bijou
Offline
Reale Person
dabei seit: 08.11.2006

Ahh, danke guter Tipp...

....die sind auch noch ein paar Euros günstiger... obwohl..wenn die meinen Haarwuchs sehen, muss ich bestimmt das doppelte zahlen *grr*

Danke

Edit: nochmal nachgeschaut, iss doch gar nicht günstiger Sad

Ach was solls, danach mit ganz normalem Makeup auszukommen ist eine traumhafte Aussicht.

n/v
Sandra-c
Bild von Sandra-c
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2005

Hi Bianca,

ich habe sehr gute Erfahrungen mit http://www.abpilus.de/ gemacht. Nach der nächsten Behandlung werde ich mal vorher / nachher Bilder einstellen.

Lg
Sandra

Die Idee ist, so spät wie möglich jung zu sterben Ashley Montagu

martinahamburg
Bild von martinahamburg
Offline
Reale Person
dabei seit: 11.05.2007

Hallo,

mir wurde von mehreren Dermatologen bestätigt, das Laser besser ist als IPL.
Habe meine Behandlung im UKE jetzt hinter mir - Resultat ganz gut.
Die Kasse wollte nur das UKE bezahlen obwohl ich auch andere kostengünstigere Angebote vorgelegt habe.

Jetzt gehe ich zur http://www.kosmed-klinik.de zum Nacharbeiten und bin sehr zufrieden.
Vorallem die Samstagssprechstunde hat ein echt klasse Team. Macht echt Spaß da bis auf die Schmerzen beim Lasern.

Ein Laser funktioniert nur bei dunkler Gesichtsbehaarung.
Bei hellen Haaren hat er keine Wirkung.
Als typisch Norddeutsche habe ich auch damit ein Problem und war deswegen schon bei der Nadelepilation.
Ich war bei Astrid Bartzen, Bellealliancestraße 51.
Eine halbe Sunde kostete € 40,-.
Ich fand die Behandlung sehr angenehm und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Du kannst dich auch über die verschiedenen Behandlungsmethoden bei
http://www.transsexuell.de/med-epilation.shtml
informieren.

Viele Grüße
Marina

Bianca-Bijou
Bild von Bianca-Bijou
Offline
Reale Person
dabei seit: 08.11.2006

Danke für die vielen Tipps Smile

Ich hab mich schlussendlich für Laderma entschieden...
Die sind dort sehr nett und bemüht, ich bin auch gleich damit rausgerückt, dass ich TV bin und die Behandlung möchte um Camouflage zu sparen bzw. nach einer durchtanzten Nacht nicht mehr den grausigen Anblick eines durchgekommenen Bartschattens im Spiegel sehen zu müssen. Da gabs auch keine dummen Blicke, war alles ganz selbstverständlich. Ich habe sogar 2 Tage nach dem Erstgespräch einen Anruf erhalten, weil ich kurz mal angesprochen hatte, dass es ein Mittel geben soll mit dem kurzfristig meine ergrauten Baarthaare wieder mit Melanin versorgt werden können. Fühle mich dort gut aufgehoben. Jetzt, eine Woche nach der ersten Behandlung ist aber noch nicht wirklich was zu erkennen... aber in 3 Wochen gehts ja schon weiter Smile

@martinahamburg: leider ist meine Haardichte im Gesicht so enorm, dass schon die erste IPL-Behandlung äußerst Schmerzhaft war. Mir wurden auch mind. 16 Sitzungen prophezeit. Wenn die Haarmenge erstmal weniger geworden ist, spreche ich das mit dem evtl. effektiveren Laser noch mal an, da die bei Laderma beides haben.

Gruß
Bibi

n/v