Gruppentreffen Transmaus im KCM in Münster

10 Antworten [Letzter Beitrag]
Simone
Bild von Simone
Offline
dabei seit: 13.08.2006

Hallo,

vorab sage ich schon mal Entschuldigung an diejenigen die sich hier angegriffen fühlen, dies soll nicht persönlich sein, mein Frust muss nur raus und das jetzt sofort!!!

Was ist passiert??

Ich wollte heute mal wieder zum Gruppentreffen ins KCM nach Münster und hatte mich dazu auch via Mail angemeldet. Was mir mal wieder keiner mitgeteilt hat ist der Umstand das am heutigen Abend zum 3. Mal einschließlich heute im und um das KCM herum eine größere Veranstaltung stattfand. Ich war mit heute zum 4. Mal in Münster und habe es nur 1 mal bis ins Ziel geschafft eben wegen jener Veranstaltungen.

Ich bin noch nicht soweit das ich mir als Frau gestylt den Weg durch viele viele vornehmlich Jugendliche Gäste bahnen kann. Diejenigen die schon länger dabei sind macht es vieleicht nicht mehr aus sich unters Volk zu mischen und die die auf dem Weg zur TS sind müssen dies ja ohnehin lernen. Für alle anderen egal ob jetzt DWT, TV, Transgender oder wie auch immer sie sich nennen und diese sind ja laut der Transmaus Homepage auch angesprochen stellt dies sicher eine unüberwindbare Hürde da.

Ich habe mich schon mal gefragt warum desöfteren nur so wenige den Weg zu diesen Treffen finden, ich kann´s mittlerweile verstehen denn sicherlich geht´s vielen Gleichgesinnten genauso.

Wie gesagt, dies ich nicht persönlich gemeint, mein Frust ist auch nun fast raus und es geht mir ein wenig besser. Vieleicht denken ja die Verantwortlichen mal über eine Veränderung dieser Treffen nach, würde mich freuen.

Bis dahin verbleibe ich mit lieben Grüßen an alle Gleichgesinnten,

Simone Crying Sad

Ich halte daher das KCM für den falschen Ort eines solchen treffens, dann kann man es ja gleich mitten auf dem Domplatz in Münster und Flutlichbedingungen stattfinden lassen.

Ich für meinen Teil werde daher keinen weiteren Versuch starten unter diesen Bedingungen an solchen Gruppentreffen teilzunehmen, vieleicht finden ja noch andere Treffen in meiner Nähe statt. Ansonsten bleibt mir wohl zunächst nur das stille Kämmerlein bzw. einige Ausflüge im Dunkeln.

Simone
Bild von Simone
Offline
dabei seit: 13.08.2006

Uups,

da sind einige Zeilen verrutscht denn die letzten beiden Absätze gehören eigentlich zwei Absätze höher. Weiß auch nicht wie das passiert ist. Sorry.

Roxanne
Bild von Roxanne
Online
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Tja, ist tatsächlich oft ein Problem für Schwestern, die das erste Mal zu Treffen gehen und unsicher sind. Das liest und hört man immer wieder. Wenn es am Veranstaltungsort echt nicht anders geht, empfiehlt es sich mit dem Taxi möglichst nah ran zu fahren oder schon im Vorfeld einen Treffpunkt mit anderen auszumachen, um gemeinsam hinzugehen, damit man nicht allein ist.

Natürlichkeit ist langweilig    

Inga-M
Bild von Inga-M
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.03.2005

Ich finde es überhaupt sehr mutig ganz alleine
das 1. Mal rauszugehen! Meine Bewunderung ist
Dir sicher!
Spreche Dich in Zukunft mit Schwestern in Deiner
Nähe ab. Wenn die Veranstaltung dann doch nicht
das Wahre ist, könnt Ihr dann ja noch zusammen
irgendwo einen Schluck trinken gehen. In der Masse
ist das ziemlich leicht.

Mein Vorschlag.

lG, Inga

P.M.O.S.F

Simone
Bild von Simone
Offline
dabei seit: 13.08.2006

Nun es war ja nicht das erste mal das ich dort war, ich habe auch schon als Frau Spaziergänge unternommen und dabei bin ich auch schon jemandem begegnet, das ist auch nicht das eigentliche Problem.

Worüber ich nur so gefrustet war ist der Umstand das diese größe Veranstaltung im KCM nicht bei der Anmeldung zum Gruppentreffen bekanntgegeben wurde. Ich hatte mich echt auf den Abend gefreut, mal ein paar bekannte Gesichter wiederzusehen, auch zu sehen wie andere sich weiterentwickelt haben und dann so etwas.

Dazu muß man wissen das es sich hierbei um überwiegend Jugendliche handelte, bei einigen war sicherlich auch schon Alkohol im Spiel und da ich nicht weiß wie diese reagieren würden mache ich um solche Szenen lieber einen großen Bogen (zumindest noch).

Vieleicht war dies ja ein Denkanstoss um solche Treffen von den Örtlichkeiten zu verändern damit auch andere die Möglichkeiten haben hieran teilzunehmen. Würde mich ganz doll freuen und ich gebe die Hoffnung nach dem ersten Frust noch nicht auf.

Simone Wink

alyza
Bild von alyza
Offline
Reale Person
dabei seit: 25.12.2006

Münster ist eine Studentenstadt, aber reichlich konservativ. [align=center]
Die Lage des KCM ist nicht ideal, aber wo ist das schon... insbesondere für das erstemal?!

Empfehlen, kann ich Dir den Hertener Treff. Ist aus dem OSland nicht viel weiter wie Münster.
An der Hauptstraße gibt es einen Parkplatzbereich - Entfernung zur Gaststaätte 200m. Entweder vom Parkplatz Richtung Innenstadt in der Fussgängerzone links bis zu einem "Platz" - in der sich in der linken Ecke der Treff befindet.
Alternativ an der Hauptstrasse entlang, nach 200m rechts zwischen einer Häuserfront hindurch in die Fussgängerzone - dann befindet sich die Gaststätte direkt auf der rechten Seite.

katjaosna
Bild von katjaosna
Offline
dabei seit: 28.11.2007

hallo simone,
ich war leider auch erst einmal bei den transmäusen, der abend war wirklich nett . nur als ich zu später stunde nach hause und zu meinem auto wollte - war ich auch recht nervös. alleine um meinen wagen lungerten zig jugendliche ab - dazu noch recht angetrunken. aber, da ich nunmal als frau gekommen bin, blieb mir nichts anderes übrig . es war völlig unproblematisch. obwohl ich dir recht gebe, als ich im auto sass ging es mir schon wesentlich besser.

ArtiCd
Bild von ArtiCd
Offline
dabei seit: 07.12.2009

Hallo,

Gibt es die Gruppe eigentlich noch? Der Link zu transmaus.de funktioniert jedenfalls nicht mehr.

Liebe Grüße

Fine

anja-k
Bild von anja-k
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.12.2004

Hallo erstmal!

 

Ich war auch einige Zeit bei dem Treffen in Münster und war auch eine Transmaus.

Natürlich auch zu meiner Zeit in Münster waren da immer Jugendliche.

Aber da müssen wir einfach durch. Oder wollen wir uns verstecken!

Jetzt habe ich selber ein TV-Treff in Essen „Anja`s Treff“.

Auch dort stehen eventuell Leute vor dem Eingang. Soll ich dann diese dann Verjagen, geht nicht.

Ich habe es in Münster einfach so gemacht. Langsam mit selbstbewussten Blick, Kopf hoch durch.

Warum gehen wir denn aus. Wir wollen doch Öffentlichkeit. So das wir nicht im Dunklen daher schleichen. Oder als größere Truppe zusammengehen, dann fallen wir noch mehr auf. Wenn Tranny ordentlich Gekleidet ist und nicht wie ein N… herum läuft fallen erstmal gar nicht so schnell auf.

Aber ich weiß nicht wie es heute bei Transmaus ist. Früher konnte man sich auch dort Umkleiden und Make-Up machen.

Aber Toi Toi toi auch du wirst es schaffen.

Deine anja-k

Roxanne
Bild von Roxanne
Online
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Hmm, das Problem ist drei Jahre her. Hat sich seitdem was geändert?

Natürlichkeit ist langweilig    

betty72
Bild von betty72
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.02.2007

Hi wer macht den nun die Leitung wenn Heely nicht mehr kann?

lg