Diskussion EAST

60 Antworten [Letzter Beitrag]
Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Zitat:
..na da sind wir dann ja wieder passend aufgehoben Rolling Eyes und die Vorurteile werden wenigstens bestätigt, aber Rotlicht schmeichelt ja auch dem Aussehen Rolling Eyes

Bei den Swingern ist es wie bei den Transgendern, denen sagt man vieles nach was nicht stimmt.

Nein, Bine&Andrea, ex Sittsam, verbinde ich nicht mit Rotlicht, schließlich sind sie der Ursprung Hamburger TG-Stammische und TGCP-Orte.

Doris-Lg
Bild von Doris-Lg
Offline
Reale Person
dabei seit: 24.05.2006

SCHADE !!!

Lange Angekündigt und nun das AUS . (?) .

Ich denke, dass viele Mädels diesen TGCP-Termin im Oktober fest im Auge haben/hatten und schon vorgemerkt - einige haben auch schon freie Tage herausgeboxt -.
Schade ist diese Absage auch für die Mädels, die im Schichtdienst/-arbeit sind/haben , die eine längere Anreise in Kauf genommen hätten und daher noch mehr als nur einen freien Tag geplant haben, sowie die, die seit langem einfach wieder Party in HH (Kiez und Umzu) machen wollten.
Das (An-)Meldungen schleppend sind möchte ich auf den Zeitgeist zurückführen; soll heißen, dass noch viel mehr sich angemeldet hätten bzw. am Partyabend einfach so aufgetaucht wären.
EAST hin & her. Nicht nur in dieser Location ist die Party sondern rundherum. (und von Swingern sich abschieben lassen -bäh!-)

Wirklich Schade!

Grüße
Doris

Ist alles was wir sehen oder scheinen nur ein Traum innerhalb eines Traumes? (E.A. Poe) http://party.gender-line.de

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Doris-Lg schrieb:
EAST hin & her. Nicht nur in dieser Location ist die Party sondern rundherum.

Na ja, das kann so nicht geplant werden. Wenn du ein Lokal buchst, mußt du denen schon einen Anreiz mit Teilnehmerzahlen bieten. So locker ankündigen, wir treffen uns dort und gucken mal - das funzt nicht. Da hält dir kein Wirt Plätze frei.

Bei aller Kritik sollten wir beachten, daß Fanny das "ehrenamtlich" von Cuxhaven aus organisiert. Das ist immer eine undankbare und leidige Arbeit.

Ich denke aber auch, daß die Anmeldezahlen hier im Forum nicht aussagekräftig waren. Es wären sicher mehr gekommen, die sich den Termin schon vorgemerkt haben.

Natürlichkeit ist langweilig    

Monika-Tersch
Bild von Monika-Tersch
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.10.2005

Ja die Arbeit die mit so einer Organisation entsteht ist mir bewusst und erkenne ich auch an, da will ich auch nicht meckern, sondern ehr Loben für den Einsatz.

Nur wie hier bereits ausgedrückt halte ich die Einschätzung das nicht viele gekommen wären für falsch, da wäre es besser gewesen die Organisatorinnen hätten mehr Selbstbewusstsein gehabt. Denn man sieht es ja immer wieder bei vielen Veranstaltungen, dass sich sehr viele nicht anmelden oder erst sehr spät, wie auch schon von Doris erwähnt.

Ich wünsche der nächsten Planung auf jeden Fall das sie gelingt und ein Erfolg wird, nur ich werde HH erstmal aus meiner Planung streichen, denn auch für die Teilnehmerinnen bedeutet es Planung und Organisation (Tag(e) frei schaufeln, Kindermädchen besorgen, Frau überreden Wink usw.)

Liebe Grüße

Moni

__________hier ist mein Beitrag zu Ende__________

mischelletv
Bild von mischelletv
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2005

denn erklähr doch mal bitte , wie man als organisatorin eines solchen events selbstbewustsein bekommen soll wenn immer nur gemecker genörgelt gejammert und kritiesiert wird . ich kann hennriettes spruch damals "perlen vor die säue" usw zumindest sinngemäß durchaus nachvollziehen . fanny hat hier aus fast 200 km entfernung versucht ein event zu starten und bekommt nur knüppel zwischen die beine geworfen .
sei es zum einen von den besitzern der lokations die teilweise völlig utopische umsatzgarantien (8000€) haben wollen , anderseits von vielen hier , durch blöde kommentare und fehlende anmeldungen . wie bitte schön soll sie da auch nur einen ansatz von planungssicherheit kriegen ?????
es ist leider wieder so typisch , erst wird alles zerredet und kaputt gemeckert und hinterher heist es denn wieder wiso is denn nirgens was los ?

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

MischelleTV schrieb folgendes:

Zitat:
es ist leider wieder so typisch , erst wird alles zerredet und kaputt gemeckert und hinterher heist es denn wieder wiso is denn nirgens was los ?

So ist der Mensch halt......

Wir sollten Fanny den Rücken stärken und dankbar für die geleistete Arbeit sein.
Roxanne's organisatorische Vorschläge sind hilfreich, ich persönlich vermisste z. B. andauernde Werbung.

Next time ....Party time.....

Liebe Grüße

Liv

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Doris-Lg
Bild von Doris-Lg
Offline
Reale Person
dabei seit: 24.05.2006

Zuerst möchte ich Fanny für die Orga und Locationsuche in HH für die anstehende TGCP meinen größten Respekt zollen.

Des weiteren,

Zitat:
von den besitzern der lokations die teilweise völlig utopische umsatzgarantien (8000€) haben wollen , anderseits von vielen hier , durch blöde kommentare und fehlende anmeldungen

haben die Kiezwirte bei solchen Umsatzgarantien einen feuchten Hut auf.
Fehlende Ameldungen ..., tja , ... - ich sagte es schon.

Dann freue ich mich riesig, dass Fanny weiterhin die Orga und Locationsuche für die diesjährige TGCP übernimmt.
Ferner bin ich mir sicher, dass es eine geile TGCP in HH geben wird.

Also Mädels, Party in HH ! Was hält uns zurück???

Ist alles was wir sehen oder scheinen nur ein Traum innerhalb eines Traumes? (E.A. Poe) http://party.gender-line.de

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Ich verfolge ja die Planungen nun schon fast ein Jahr. Was mich so wundert, ja geradezu sprachlos macht, ist diese verblüffende Diskrepanz zwischen Anschein und Realität.

Einerseits steht Hamburg im ganzen deutschsprachigen Raum für die weltoffene Stadt mit der "sündigsten Meile", in den Foren sind jede Menge norddeutsche Transen vertreten und über 300 Kilometer keine Konkurrenzveranstaltung, die es mit dem zugkräftigen Namen TGCP aufnehmen könnte - andererseits scheint es unheimlich schwierig zu sein, da etwas zu organisieren. :roll:

Ich überlege schon den ganzen Tag, ob ich mein Hotel wirklich canceln oder doch einfach hinfahren und mit ein paar anderen Indianern Squaws dort einen schönen Abend verleben soll?

....und wenn da noch der ein oder andere Cowboy dazu kommt, auch gut. Tongue

Natürlichkeit ist langweilig    

Doris-Lg
Bild von Doris-Lg
Offline
Reale Person
dabei seit: 24.05.2006

Zitat:
Ich überlege schon den ganzen Tag, ob ich mein Hotel wirklich canceln oder doch einfach hinfahren und mit ein paar anderen Indianern Squaws dort einen schönen Abend verleben soll?

Warum nicht???
Ein warm-up vor dem TGCP-warm-up Tongue

Ist alles was wir sehen oder scheinen nur ein Traum innerhalb eines Traumes? (E.A. Poe) http://party.gender-line.de

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Ok, mal in der Summe:

Zu G&G-Zeiten kamen zumindest Kritiken NACH der Party, völlig umgehauen haben mich Kritiken der letzten Tage, direkt am CSD-Tag, auch Mails und Messenger-Meldungen, wonach ganz klar gesagt wurde, dass das EAST ja wohl zu heftig für uns Girls ist und das nicht daran gedacht wird, die Party zu besuchen. Ich habe noch die Worte von der letzten G&G-Party Betreff teure Getränke im Kopf.
Dabei will ich nicht einmal sagen, dass die Mädels unrecht haben, nur wenn es wirklich eine stinknormale Party seien soll, so wie früher, dann muß eben "die Klitsche" her. Bei einem Glaspalast mit durchaus aus dem TV bekannten Gesichtern ist es nunmal so, dass ein Cocktail nicht wie bei Andrea 5-6,50 sondern 9,50-13 Euro kostet und das Outfit muß eben exclusiv sein.

Der Zeitgeist hat uns auf die Straße gebracht, TGCP stand aber früher für ein Newbie-Treffen und so wird es auch in Zukunft gehalten.

Wenn ich alleine oder in einer kleinen Gruppe einen elitären Abend erleben möchte, so gehe ich z.Bp. in das EAST, will ich ein Schnöder- und Tratschabend mit Chattertreff-Charakter und nette Mädels aus dem Forum treffen, so gehe ich zur TGCP.

Sabine und Andrea haben mir im Falle der Freigabe für den 3. Samstag im November übrigends auch die Pistole auf die Brust gesetzt, aber die 50 Mädels bekomme ich dann zusammen.

Wisst ihr eigentlich, dass Henni früher die Mindestumsatzgarantie ausgelegt hatte und meist nur die Hälfte davon wieder bekommen hatte?
Und sie hat damit 7 Parties durchgezogen.

Also, in 14 Tagen kommt mehr Info.

@Roxanne:

Zitat:
Ich überlege schon den ganzen Tag, ob ich mein Hotel wirklich canceln oder doch einfach hinfahren und mit ein paar anderen Indianern Squaws dort einen schönen Abend verleben soll?

Wenn du nicht cancelst, wo darf ich dich erwarten um dir einen Cocktail auszugeben?