Bremen: queer it! im Schlachthof

20 Antworten [Letzter Beitrag]
Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Hi all,

ich bin morgen in Bremen im Schlachthof zur queer it!.
Wer mit uns durch die Hallen ziehen möchte, die tickere mich an.

Wink

queer it! 2008
präsentiert vom STAND.UP e.V.
Samstag, 18. Oktober 2008, ab 22.00 Uhr
Kulturzentrum Schlachthof
Findorffstraße 51, 28215 Bremen

AndreaBlume
Bild von AndreaBlume
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.04.2008

würde ich auch gerne hinkommen nur mein lieber geldbeutel

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Huhu Andrea,

ach Hannover hat ja auch was zu bieten. Tongue

Bremen hatte ich die letzte Zeit ja ein wenig vernachlässigt. Dabei komme ich da vom Deich ganz gut über die BAB hin.

Bei uns ist das ja so (von Norden aus gesehen):
Erst kommt das Wasser mit den vielen Fischen drin.
Dann kommt die Elbe.
Dann kommt das Deichvorland mit den vielen Schafen.
Dann der Deich.
Ja und gleich dahinter ist der Autobahn-Kreisel mit der BAB27 nach Bremen.

Ich beschreibe am Besten erst gar nicht, welch' Horrortrip einer Nordseekrabbe bevorsteht, wenn sie mal nach Hamburg will. Crying

Hamburg ist ja soooooo weit weg. Crying
Aber in Hamburg passiert ja auch zur Zeit nichts.

Deshalb ist Bremen an der Reihe. Tongue

Wink

Zonja EX
Bild von Zonja EX
Offline
Reale PersonEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 09.02.2008

Hallo liebe Fanny,

auch wenn frau es mir nicht anmerkt - ich kann´s halt nicht so zeigen -, für kulturell halte ich mich für extrem hoch entwickelt. Eigentlich nicht mehr steigerbar.
Aber "Schlachthofkultur" - wat iss´n dat?

LG
Zonja

 

 

 

AndreaBlume
Bild von AndreaBlume
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.04.2008

grins den schlachthof gibt es schon sehr lange!!! ist ein veranstaltungsort wo kulturelle veranstaltungen stattfinden!!!

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Der Schlachthof ist ein toller Ort zum feiern.
Die Webseite dazu.

Dort ist heute die -queer it!-, ein schwul- lesbisches Spektakel, so heißt es. Die Gäste sind aber meist mixed, auch junges metrosexuelles Partyvolk ist da zu finden. Wenn ich Glück habe, kann ich auch noch gleich zwei Menschen da verkuppeln. Wink

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Eigentlich fand ich die Ausreden der Mädels gar nicht so schlecht: "Ich bin gar nicht da", "ich bin schon wieder weg", "da würde ich nie hingehen", "da war ich schon", ...
Alleine wollt ich nicht zur Stand Up Party. Also rief ich einen Kenner der Szene an und traf mich mit Performance Künstler G.A. und wir fuhren nach Bremen. Alles war gut geplant, die Anfahrt ohne Probleme und normalerweise sind da ja tausend freie Parkplätze - normalerweise!

Wenn Frau mit ihrem Auto plötzlich halb auf dem Bremer Freimarkt steht, so kann das passiert sein, weil -A- sie die Pre-Berichte der queer it! nicht richtig gelesen hatte oder -B- sie bisher nicht wusste, wo der Freimarkt in Bremen sonst logiert.

Glücklicherweise bekamen wir einen Parkplatz ganz in der Nähe. Ja und wo denn doch schon der Freimarkt da war, gingen wir auch erst zur nächsten Mampfbude und hauten uns - ich sage es mal ganz stumpf - die Wampe voll.

Auch auf die Gefahr hin, dass Hüftmums an meiner Taille ansetzen könnte, meinen Diätplan vergaß ich für heute und die Krakauer plus Pommes Weiß waren richtig lecker, hmmmm.
Anschließend schlenderten wir Richtung Kulturstätte Schlachthof.

Also das heutige Epizentrum schwul-lesbischen Geschehens war in einem tollen Gebäude untergebracht. Die Kulturstätte Schlachthof ist über mehrere Stockwerke weit verzweigt.

Schon im Foyer gab es Infostände und Sekt. Viele Gäste waren schon da und es ergab sich schnell, dass wir in Gespräche vertieft waren. Die Mail - Adressen wurden ausgetauscht, auch wenn nicht alle funktionierten.

Kaffee und Kuchen gab es im ersten Stock im Raum der Rosa - Tanzenden (oder so ähnlich) bei den Mädels.

So konnte man bei lecker Kaffee die Luft der Raucherecke verpesten und dabei einen Blick über das Geländer zum Foyer hinunter wagen. Sicher war so eine queer it! auch ein guter Grund, neue und auch längerfristige Freunde bzw. Bekanntschaften zu knüpfen.

In der Schlachthof-Kneipe selber konnte man gemütlich sitzen und Sekt schlabbern. Auch hier ergaben sich nette Gespräche mit anderen Gästen. Die restlichen Gebäudeteile wie dem Magazinkeller, die Kesselhalle, der Turm usw. lasse ich mal aus. Die Zeit flog dahin, es war ein ganz toller Abend.

Den Abschluss fanden wir noch im FRIENDS bei Latte-Macha-Dingens und Baileys on the Rocks. Nur schwer konnte ich mich von dieser Stadt lösen.

Heute hat die Stadt einen Punkt im Fußball bekommen. Bei mir bekommt die Stadt drei Punkte. Vielen Dank an mein nettes Schatzl für die tolle Begleitung.

Kisses, Fanny

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Fanny schrieb:
... Ja und wo denn doch schon der Freimarkt da war, gingen wir auch erst zur nächsten Mampfbude und hauten uns - ich sage es mal ganz stumpf - die Wampe voll.

Auch auf die Gefahr hin, dass Hüftmums an meiner Taille ansetzen könnte, ...

iiiiih - das würd ich nie runterkriegen.
Und wenn ich fast am verhungern wär.
*nochmal schüttel*
Allein der Anblick.
Zum Glück gibts ja noch keine begleitende Geruchsübertragung im Internet.
Abba kommt ja vlt noch...

Und über deine Taille braucht du dir mal keine allzu großen Sorgen zu machen, denk ich.
Wenns dir nur geschmeckt hat, is doch die Hauptsache.

Abba sonst isset ja ein sehr schöner Bericht.
Freut mich, daß ihr richtig Spaß hattet.

Liebe Grüße
Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Dein Bericht ist wirklich gelungen, Fanny.....

Grüße in den Norden

Liv

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Ja danke Liv, ich brauchte die Bilder eh für einen Bremer Veranstaltungskalender, da konnte ich die ja auch hier nutzen.

Ich sagte es früher mal so:
Wenn du keine Bilder machst, dann hast du später keine. Wink

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

... und Triona,

die Krakauer war tierisch lecker. Dafür habe ich heute auch nur Fisch gegessen - als Ausgleich. Ansetzende "Milli-Grämmchen" Fett renne ich einfach ab, das klappt immer ganz gut. Tongue