Bremen ist eine NO-GO-Area

9 Antworten [Letzter Beitrag]
Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Eine Warnung an alle Bremer Mädels, die sich in der Bremer City rumzutreiben.

Überfall auf eine Frau am Bremer Hauptbahnhof. Hoffentlich überlebt das Mädel.

http://www.bild.de/regional/bremen/gewalt/frau-vor-bahnhof-fast-zu-tode-getreten-27635154.bild.html

 

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Na ja, dann kannst du Berlin, München, Hamburg u.a. auch dazu zählen...

Was mich nur immer wundert: Diese tollen, ach so männlichen "Heroen" prügeln zu viert auf eine Frau ein? Was ist das für eine Heldentat?

 

 

Natürlichkeit ist langweilig    

Michaela
Bild von Michaela
Offline
Gelbe Karte
dabei seit: 11.11.2012

Es sind dieselben Höldentat, wie sie die teutschen braunen Horden vollziehen, wenn eine Gruppe Deppen einen Schwachen zusammenschlägt. Unerträglich finde ich in allen Fällen die Passivität der Masse. Ein einziger im oberen Fall ist dürftig.

Johanna
Bild von Johanna
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.05.2007

Michaela schrieb:
Unerträglich finde ich in allen Fällen die Passivität der Masse. Ein einziger im oberen Fall ist dürftig.

Aus dem Bericht geht nicht hervor, wie viele Menschen noch anwesend waren. Es war immerhin schon spät abends. Wir wissen also nicht, ob der eingreifende Mann der einzige andere Passant war oder nicht. Daher würde ich pauschale Anschuldigungen zurückhalten und dann erst anbringen, wenn sie auch zutreffen.

justiniane
Bild von justiniane
Offline
dabei seit: 04.12.2012

Schreit jetzt bitte nicht Ausländerhasser. Ich hab da genug erfahrungen machen dürfen.

irgendwas mit Signatur und Putzen oder so

Michaela
Bild von Michaela
Offline
Gelbe Karte
dabei seit: 11.11.2012

Johanna schrieb:

Michaela schrieb:
Unerträglich finde ich in allen Fällen die Passivität der Masse. Ein einziger im oberen Fall ist dürftig.

Aus dem Bericht geht nicht hervor, wie viele Menschen noch anwesend waren. Es war immerhin schon spät abends. Wir wissen also nicht, ob der eingreifende Mann der einzige andere Passant war oder nicht. Daher würde ich pauschale Anschuldigungen zurückhalten und dann erst anbringen, wenn sie auch zutreffen.


So etwas passiert ständig, auch tagsüber mitten in der Fußgängerzone hatten wir schon Vergewaltigungen. Was macht der Deutsche Bürger? Wegschauen.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Michaela schrieb:
 So etwas passiert ständig, auch tagsüber mitten in der Fußgängerzone hatten wir schon Vergewaltigungen. Was macht der Deutsche Bürger? Wegschauen.

 

Hat ja Tradition.....

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Avi
Bild von Avi
Offline
dabei seit: 05.05.2008

05:15 Bremen Hauptbahnhof (550.000 Ew.), die Clique kommt aus der Disko, mehrere Zeugen

Hab ich was verpasst?

Sky is no Limit

Fanny
Bild von Fanny
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.08.2005

Also ich dachte da weniger an populistische Inputs als eher die Frage, ob ich da sicher vom Parkplatz zum Rodizio rein komme und wieder zurück ...

... um es mal ganz pragmatisch zu sagen.

Michaela
Bild von Michaela
Offline
Gelbe Karte
dabei seit: 11.11.2012

Dann geh mit kräftigen Freunden, die Dich beschützen.