64jähriger im Minirock

29 Antworten [Letzter Beitrag]
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Zitat:
Bekleidung war ungewöhnlich

Braunschweig, OT Kanzlerfeld 24.05.09, 23.00 Uhr

Aufgrund seines äußeren Erscheinungsbildes überprüften Polizeibeamte in der Nacht zum Montag einen Fußgänger im Kanzlerfeld.  Der 64-Jährige lief dort bekleidet mit einem Minirock und Strapsen und leicht geschminkt durch die Straßen. In einer Plastiktüte trug der Mann hochhackige Schuhe in seiner Größe mit sich.  Nach seinen Angaben käme er gerade von einer Freundin. Seinen Weg durfte er anschließend weiter fortsetzen.

Quelle: Polizeipresse und Braunschweiger Zeitung

 

Na? Wer kam denn da nachts ins Schwitzen? Wave

 

Natürlichkeit ist langweilig    

Beate_R
Bild von Beate_R
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.02.2005

Jetzt wissen wirs: die Schuhe passten nicht. Jetzt haben wirs amtlich: Mini, Strapse, dann aber die Heels in der Hand sind ein absolutes No Go Laughing out loud

 

WIR WOLLEN UNSERN OLLEN MGREEN WIEDER HAM

Viele liebe Grüße

Beate 

Bettina EX
Bild von Bettina EX
Offline
Reale PersonEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 15.02.2009

und die Moral von der Geschicht "Alter schützt vor Sexy-Outfit nicht" Wink

Ich kann meine Träume nicht entlassen, ich schulde ihnen noch mein Leben !

tabea80
Bild von tabea80
Offline
dabei seit: 18.09.2005

traurig, dass darüber berichtet wird, wärs ne richtige Frau gewesen , häts da nicht gestanden.

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

tabea80 schrieb:

traurig, dass darüber berichtet wird, wärs ne richtige Frau gewesen , häts da nicht gestanden.

Ähnlich habe ich auch gedacht: Ein Mann in Frauenkleidern ist immer noch eine Nachricht in der Presse wert. Lasst uns daran arbeiten, daß es bald keine Sensation mehr ist. Party

Natürlichkeit ist langweilig    

Lydia EX
Bild von Lydia EX
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.01.2008

öhm... Und wer wars nun von den Anwesenden? Smile

 

 

Beate_R
Bild von Beate_R
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.02.2005

@Roxy: aber das zu äußern ist ja bereits überzogene politische Korrektheit.

Viele liebe Grüße

Beate 

Zonja EX
Bild von Zonja EX
Offline
Reale PersonEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 09.02.2008

Roxanne schrieb:

tabea80 schrieb:

traurig, dass darüber berichtet wird, wärs ne richtige Frau gewesen , häts da nicht gestanden.

Ähnlich habe ich auch gedacht: Ein Mann in Frauenkleidern ist immer noch eine Nachricht in der Presse wert. Lasst uns daran arbeiten, daß es bald keine Sensation mehr ist. Party

So ist es - und so machen wir´s!

Dazu gehört es aber auch, denjenigen unserer Freundinnen, die diesen Zielen - wie auch immer - darstellungsmäßig real entgegenarbeiten, ggf. eine freundschaftliche Zurechtweisung erteilen zu dürfen. Das hat dann nichts mit Intoleranz, mit anderem Geschmack, mit Vorschriften machen und dergl. zu tun, sondern das sollte als sog. correctio fraterna angesehen werden, als brüderliches/schwesterliches Zurechtweisen (i.S.v. Hilfestellung).

Ein(e) 64-Jährige(r) in Minirock, Strapsen, High Heels in der Hand, Perücke von der Schaufensterpuppe und anderen stylistischen Peinlichleiten auf der Straße wird auch dann noch eine Pressemitteilung wert sein, wenn sich über einen "Mann in Frauenkleidern nach unserem Verständnis hier im TT" irgendwann einmal und Gott sei Dank keiner mehr Notiz nehmen wird. Nur wird dieser von uns so sehr ersehnte Zustand von solchen TG-Exoten immer wieder nach hinten verschoben.

Zu meinem Selbstverständnis als TG/TV gehört es jedenfalls nicht, mich diesbezüglich immer wieder in falscher Großzügigkeit und falsch verstandener Toleranz zu üben, - auch nicht für den Preis des sich Unbeliebt-Machens. Dies alles ist übrigens altersunabhängig - auf beiden Seiten.

Zonja

 

 

 

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Roxanne schrieb:

Zitat:
Bekleidung war ungewöhnlich

Braunschweig, OT Kanzlerfeld 24.05.09, 23.00 Uhr

Aufgrund seines äußeren Erscheinungsbildes überprüften Polizeibeamte in der Nacht zum Montag einen Fußgänger im Kanzlerfeld.  Der 64-Jährige lief dort bekleidet mit einem Minirock und Strapsen und leicht geschminkt durch die Straßen. In einer Plastiktüte trug der Mann hochhackige Schuhe in seiner Größe mit sich.  Nach seinen Angaben käme er gerade von einer Freundin. Seinen Weg durfte er anschließend weiter fortsetzen.

Quelle: Polizeipresse und Braunschweiger Zeitung

 

Wer lief da rund um das Kanzleramt ?? Genosse Steinmeier versucht in Angie's Schühchen zu schlüpfen??

Dank Brille klärte sich der Verdacht schnell auf...... 

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Liv-Marit Norton schrieb:
Wer lief da rund um das Kanzleramt ?? Genosse Steinmeier versucht in Angie's Schühchen zu schlüpfen??

Öhh, ist das Kanzleramt nicht mehr in Berlin? Sind die schon nach Braunschweig geflüchtet?

Natürlichkeit ist langweilig    

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Wortspiel Roxy.......Kanzlerfeld......Kanzleramt.......daher Brille...... 

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !