transvestiten im Land der Bärtigen

1 Antwort [Letzter Beitrag]
juliahh123
Bild von juliahh123
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.09.2007

Rückschau: Pakistan

Transvestiten im Land der Bärtigen

Sendeanstalt und Sendedatum: SWR, Sonntag, 1. Mai 2011

Hijras werden sie genannt: Die Transsexuellen und Transvestiten von Pakistan. Ihr Leben ist nicht leicht in einem islamischen Land, in dem die orthodoxe Auslegung der Religion immer deutlicher zu sehen ist. Viele werden an den Rand der Gesellschaft, oft auch in die Bettelei und Prostitution gedrängt. Doch eine Hijra sein - ein Mann, der sich als Frau fühlt und auch so kleidet - hat eine jahrhundertealte Tradition auf dem indischen Subkontinent. Die Hijras leben in Gemeinschaften, helfen sich untereinander, sind bekannt für ihre bunten und schrillen Feste und sie scheuen sich auch nicht, in der Öffentlichkeit aufzutreten. Vor kurzem erkannte das oberste pakistanische Gericht die Hijras als eine Art „Drittes Geschlecht“ an. Hoffnung für viele Transvestiten auf ein würdigeres Leben.

Markus Gürne, ARD Neu Delhi

Video link zum Bericht ist auch auf der Seite

http://www.daserste.de/weltspiegel/beitrag_dyn~uid,9u5euv0bs9epdg5q~cm.asp

Ich fands recht interessant.

 

Lg Julia

Ronja S. EX
Bild von Ronja S. EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 01.04.2008

Hab ich gesehen, schon früher auf NDR. Zum einen ist es schon beeindruckend, daß in einem islamisch geprägten Land wie Pakistan ein "drittes Geschlecht" existieren darf. Zum anderen habe ich den Eindruck erhalten, daß sich die Hijras ausnahmslos durch Prostitution am Leben halten und die "große Mutter" zwar als eine Art Familienoberhaupt fungiert, aber doch nicht weniger als eine Zuhälterin ist. Es gibt mehrere  Filmbeiträge: einen über Pakistan, einen über Indien, die ich jetzt kenne. Mögen auch mehrere sein! Leben wolllte ich so aber nicht bzw. würde es nicht können. Abgesehen davon, viele derer sind nicht einfach Tranvestiten, sondern gehen auch weiter, sind in ihrem Gefühlsleben Frau. Interessant ist dieser Film, wurde auf Arte gezeigt: Between the lines - Indiens drittes Geschlecht. Sehenswert ob der Thematik, aber auch der sozialen Probleme, wie man sie in sog. Drittländern andauernd antrifft.

LGR

Lebe Dein Leben wie du selbst, und Du wirst überrascht sein, was Du alles kannst.