Heute 20:15 hr bei NDR3. Geboren im falschen Körper

2 Antworten [Letzter Beitrag]
juliahh123
Bild von juliahh123
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.09.2007

 

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/

dort ist auch nch ein link auf eine Ratgeber Info

 

Lg Julia

Rosi
Bild von Rosi
Offline
dabei seit: 13.06.2010

Spezialisten im Transgender-Zentrum helfen

Wer sich outet, kann Unterstützung in einem Transgender-Zentrum finden. Hier arbeiten Spezialisten verschiedener Fachrichtungen zusammen, um den Leidensdruck der Betroffenen zu lindern. Entscheidend ist bei dem Veränderungsrozess zum Wunschgeschlecht eine mehrjährige psychotherapeutische Begleitung und Betreuung.

 

Der Weg zum gefühlten Geschlecht ist lang

Wer sich am Ende dieses Prozesses entschließt, in seinem gefühlten Geschlecht leben zu wollen und seinen Körper durch genitalanpassende Operationen angleicvhen zu lassen, muss bereits im Vorfeld Alltagserfahrungen mit dem Leben in seinem Wunschgeschlecht gesammelt haben.

 

 

Nur mal grob rein- und herausgegriffen, aber das was da zu lesen ist bereitet mir schon Magenschmerzen.

 

Transgender-Zentrum: Abgesehen von diesem Begriff als solches klingt das irgendwie nach "Konzentrationslager".

 

Das fett-gedruckte ist ja eigentlich das, wogegen wir mitunter seit vielen Jahren kämpfen. Hier in diesem Lager

soll das wohl wirklich noch so richtig "festgenagelt" werden.

Eigentlich UNGLAUBLICH, für wie blöd uns diese "Spezialisten" halten müssen indem sie glauben, uns "an die Hand" nehmen

zu müssen, um uns zu zeigen wo es lang geht.

 

Ich hoffe sehr, dass aufgrund solch eines Blödsinns, noch Vielen aus unserer Gemeinschaft der Kragen platzt und wir

endlich einmal massiv und als Einheit gegen diesen Wahnsinn Front machen werden.

 

Ich geh mir jetzt nen frischen Kragen holen

Rosi

Ich bin zwar "weich", aber darin bin ich "knallhart"

MelanieG
Bild von MelanieG
Offline
dabei seit: 24.10.2014

Vor allem, wenn ich lese "Wunschgeschlecht".... Das klingt ja so als ob ich mir das ausgesucht habe! Habe ich nicht, ich hätte die Prozedur gerne einfach gehabt und wäre liebend gerne gleich körperlich als Frau geboren.  Wunsch.... Es ist kein Wunsch... Es muss sein!

Meli