"Zwischen Wahn und Wirklichkeit", Di, 30.6.09, ARD 22:45 h

4 Antworten [Letzter Beitrag]
Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Zitat:
Hamburg - Sie sind manisch-depressiv, leiden am Borderline- Syndrom, werden gequält von Zwangsneurosen, Essstörungen und Depressionen - Menschen in der Psychiatrie. «Zwischen Wahn und Wirklichkeit» heißt eine Dokumentation des Südwestdeutschen Rundfunks (SWR), die am Dienstag um 22.45 Uhr in der ARD ausgestrahlt wird.

(...)

Maria fand erst in der Psychiatrie den Mut, als Frau zu leben. Als Heribert in den 50er Jahren geboren, musste sie ihre transsexuelle Neigung jahrelang wegsperren. Sie war dreimal verheiratet und hat vier Kinder. Ihre Sehnsucht nach einem anderen Leben ertränkte sie in Alkohol, versuchte sich das Leben zu nehmen. In der Psychiatrie fand sie die Kraft, ihre Gefühle zuzulassen.

Quelle: monstersandcritics.de


Heike_007
Bild von Heike_007
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.04.2006

Ich habe die Dokumentation gesehen und fand sie insgesamt sehr interessant, nicht nur Marias Fall. Zeigte sich doch, wie kurz der Weg in die Psychiatrie bei Lebenskrisen doch sein kann.

Da ich selbst Jahrgang 1954 bin, konnte ich Marias/Herberts Probleme gut nachvollziehen. Zum Glück (für mich) bin ich selbst nur CD/TV und verspüre nicht den Wunsch nach einer ga Op. Wäre ich TS, so würde sich mein Lebnslauf wohl kaum von demjenigen Marias unterscheiden.

Ich hatte 1995 Kontakt zu einer damals hier bestehenden SHG. Diese wurde von Dr. L**** S***** (Name geändert; SC) anegeleitet, selbst postop und angehende Fachärztin für Urologie sowie Gutachterin nach dem TSG. Sie sagte mir: Sei froh, dass Du nur CD/TV bist, das erspart Dir etliche Probleme. Und mit Deinen 1,96 m wäre der Alltagstest eine sehr harte und belastende Angelegenheit geworden.

Ich bin jedenfalls froh, dass mir die Psychiatrie bisher erspart geblieben ist.

P.S.: Weiß eigentlich jemand, was aus Dr. med. L**** S**** (Name geändert; SC) geworden ist?

Heike

Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg 1620-1688).

Rapunzel
Bild von Rapunzel
Offline
Reale Person
dabei seit: 16.04.2006

Na toll, wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Hab nur SWR im Hirn gespeichert und wunderte mich, dass dort nix kam!

Wär ich doch meinem Motto treu geblieben. Erst mal sehen was ARD zu bieten hat!

Levve un levve losse!

Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Ich hatte leider keine Zeit, hab's auch nicht gesehen. Stare

antjek
Bild von antjek
Offline
dabei seit: 09.06.2008