Wieder mal ein neues Paradebeispiel für Transsexualität

21 Antworten [Letzter Beitrag]
Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Chantal-TS schrieb:
Wieder zuhause und mit DSL anstatt EDGE konnte ich mir den Film ansehen und bin noch mehr über einige Bemerkungen in diesem Forum angeekelt. Die selben aggressiven Transevestiten, die überall für ihre eigene Toleranz und Anerkennung kämpfen und sich in jede bestehende Gruppe einzuschleusen versuchen, um anerkannter zu wirken, sprechen hier einem Menschen ab, sich zu verwirklichen. Lächerlich!Ja, sie wirkt exaltiert und sie geht einen anderen Weg als andere. Na und, wenn man es sich leisten kann, kann man Dinge beschleunigen und Lösungen suchen. Sie weiß genau, was sie will, sie ist durchdacht, und sie wird schön und eindeutig werden. Der Bericht war zusammengeschnippelt aus stundenlangen Aufnahmen, da sollte man Worte nicht auf die Goldwaage kegen. Zusammen mit Hormonen wird in wenigen Jahren eine weitere für München typische Frau die Szene bereichern. Gönnen wir ihr die Möglichkeitrn, abstatt wieder andere Menschen mit Häme zu überschütten. Irgendwie sehe ich hier nur Freunde des Prangers. Lächerlich was hier abgeht.... Puzzled

Du musst es Dir doch nicht antun......schone Dich und denk an Dein Herz ! "Andere Menschen mit Häme überschütten...." Touchez....Du widersprichst Dich, agierst mit Mitteln, die Du selbst anprangerst......weia, think about it !

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !