USA: Früherer Mann bewirbt sich bei "Topmodel"-Sho

16 Antworten [Letzter Beitrag]
Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Zitat:
LOS ANGELES (die-news) - Tyra Banks macht jetzt mit ihrer US-Sendung "America's Next Topmodel" Schlagzeilen. Der Grund: Bei der Casting-Show macht eine Frau mit, die früher ein Mann war. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, ist die 22-jährige Isis der erste "Transgender", der sich jemals bei der Reality-Sendung beworben hat - so werden Menschen bezeichnet, die aus der ihnen zugeordneten Geschlechterrolle ausbrechen wollen, weil sie sich nicht wohl fühlen. Die ehemalige Empfangsdame rechnet sich übrigens große Chancen bei "America's Next Topmodel" aus. Sie erklärte: "Ich helfe anderen gerne, aber ich will vor allem meinen Traum verwirklichen!"

"America's Next Topmodel" ist das Pendant zu "Germany's Next Topmodel". Heidi Klum flimmert schon im Frühjahr nächsten Jahres mit der vierten Staffel über die Bildschirme. (wir berichteten)

Quelle: Die-news.de v. 15.8.08

Video von Youtube:

Monika-Tersch
Bild von Monika-Tersch
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.10.2005

Marion79 schrieb:
Zitat:
..."America's Next Topmodel" ist das Pendant zu "Germany's Next Topmodel". Heidi Klum flimmert schon im Frühjahr nächsten Jahres mit der vierten Staffel über die Bildschirme. (wir berichteten)

Quelle: Die-news.de v. 15.8.08
...da sollten wir die Heidi mal anschreiben, wie es denn mit uns aussieht Wink

Nicht ganz ernst gemeinte Grüße (denn wir würden ja wegen des Alters aussortiert Laughing out loud)

Moni

__________hier ist mein Beitrag zu Ende__________

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Zitat:
LOS ANGELES (die-news) - . Der Grund: Bei der Casting-Show macht eine Frau mit, die früher ein Mann war

Bei so einer Formulierung kriege ich Bauchschmerzen. Vorher war die Person nur Kind oder jugendlich.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Inga-M
Bild von Inga-M
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.03.2005

Monika-Tersch schrieb:
... (denn wir würden ja wegen des Alters aussortiert Laughing out loud)
Moni

Gestandene Frauen wie wir haben auch gar kein Interesse
am Wettbewerb der Äußerlichkeiten, oder? Wir stehen zu
sehr im echtem Leben.

liebe Grüsse, Inga

P.M.O.S.F

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

jasminchen schrieb:
Zitat:
LOS ANGELES (die-news) - . Der Grund: Bei der Casting-Show macht eine Frau mit, die früher ein Mann war

Bei so einer Formulierung kriege ich Bauchschmerzen. Vorher war die Person nur Kind oder jugendlich.

Bei diesem ganzen Scheiß krieg ich klimakterische Wehen mit Schüttelfrost + Hitzewellen + weiß was nit noch alles.

Ich denk nit, daß wir uns da irgend einen Kopp drum machen sollten.
Is doch nit unser Niwo oder was?

Liebe Grüße
Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Tassi EX
Bild von Tassi EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 02.05.2007

Nun - auch wenn ich insgesamt von solchen Shows nicht viel halte, aber ich finde es positiv.
Sicherlich ist der Ausdruck "Frau, welche früher mal ein Mann war" unglücklich gewählt, doch anders wird es der Durchschnittbürger nicht so schnell kapieren. Auch der extreme Gang in die Öffentlichkeitkeit wie in dem Fall in eine Castingshow finde ich erstmal recht spannend, denken doch nach wie vor viele in unserer Gesellschaft an als Frauen verkleidete Männer, sobald sie mit der ganzen Thematik konfrontiert werden. Also am besten erstmal abwarten, was da noch so an Infos kommt.

LG - Tassja

Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Ein weiterer Bericht findet sich in der Onlineausgabe der Welt vom 15.8.08.

Neben dem ganz nett geschriebenen Bericht sind auch die Leserkommentare interessant...

Gast
Bild von Gast

Danke für den Link Marion, das ist ein aufschlussreicher und interessanter Bericht. Ich finde es gut das auch gelegentlich über uns in den Zeitungen berichtet wird, auch wenn der Titel "Früherer Mann" unglücklich gewählt wurde.
Liebe Grüße
Bettina

Babsy
Bild von Babsy
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.03.2005

Zitat:
... "America's Next Topmodel" ... Reality-Sendung ...

Ich krieg die klimakterischen Wehen eher bei solchen Bezeichnungen. Der Inhalt, gleich welcher Art oder Provinienz , ist da nur noch subaltern. :roll:

Willkommen in der vermeintlichen "reality"!
Babsnerin

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Hi,

die Zeitungen und das Fernsehen perpetuieren doch nur die Auffassung von F 64.0, nach denen TS gestört im Ausgangsgeschlecht, ergo MzF kranke Männer sind.

F 64.0 ist Ursache der Sigmatisierung von Transfrauen als geistesgestörte Männer, in der Sprache Blanchards alles nur homesexuelle oder autogynäkophile Männer.

Lg Jasminchen

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Bettina schrieb:
Ich finde es gut das auch gelegentlich über uns in den Zeitungen berichtet wird, auch wenn der Titel "Früherer Mann" unglücklich gewählt wurde.

Aus Sicht von "normalen" Bürgern ist die Bezeichnung wohl am einfachsten nachzuvollziehen. Ich sage allerdings auch nie, daß ich früher mal ein Mann war, sondern "nur" so gelebt habe oder so leben mußte.