Zenzur bei gmx

13 Antworten [Letzter Beitrag]
jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Hallo,

 

GMX weist häufig mails zurück, die ich an Verwandte und Freunde schreibe. Besonders schlimmt ist es, wenn Zahlen im Text stehen, die beser ausschreiben.

 

LG Jasmina

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Wahrscheinlich hast du zu große Dateianhänge dran. Oder die Postfächer der Empfänger sind dafür zu klein. Diese Billiganbieter funktionieren nie wirklich zufriedenstellend.

 

liebe grüße

triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Es waren keine Anhänge dran, eher hat deren Stasi-Programm die Mail für Spam eingeordnet, weil Zahlen und Links drin waren.

LG Jasmina

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Klar: Links

Die werden von den meisten vernünftig funktionierenden Filtern gegen Spam, Viren und Trojaner usw häufig ausgesondert. Mit Stasi oä hat das nix tu tun.

 

liebe grüße

triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Triona schrieb:

Klar: Links

Die werden von den meisten vernünftig funktionierenden Filtern gegen Spam, Viren und Trojaner usw häufig ausgesondert. Mit Stasi oä hat das nix tu tun.

 

Nach dem Motto. Den Fleck in der Bluse werde ich los, wenn ich den mit der Schere rausschneiden. Wenn man/frau Kommunikationspartner dazu veranlasst, in seine Adressliste aufgenommen zu werden, dürfte das eigentlich nicht sein.

 

LG Jasmina

 

PS: Jetzt weiß ich auch, warum lieber über Transenportale oder Fetischplattformen PMs geschickt werden.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Aber mit Überwachungsstaat oder "Zensur" deiner emails hat das dann immer noch nix zu tun. Staatliche Überwachung, Rsterfahndung, Datensammelwut und Datenhandel funktioniert anders, auch im Internet und anderen neuzeitlichen Nachrichtentechniken. Und von einer "Zensur" deiner Emails hat niemand auch nur den geringsten Nutzen. Also macht sich auch niemand die Mühe, gerade das zu tun, womöglich noch gezielt.

Bisweilen siehst du den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Hauptsache, ein markiger Spruch wird abgelassen. Inhalt und Sinn egal. Da brauchst du dich dann auch nicht wundern, wenn keiner mehr ernst nimmt, wenn du was schreibst. Egal, ob du was Gescheites sagst oder wieder mal irgend einen überdrehten Schwachfug.

 

liebe grüße

triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Jasminchen - ich habe mein privates Postfach auch bei gmx, dort landen als Spam erkannte mails im Spam-Eingangsordner, sind also für den Empfänger zu lesen. Da du geschrieben hast, das du keine oder zu große Anhänge verwendest, dürfte sich dieses Problem eigentlich erledigen.

Große Dateianhänge lasse ich übrigens über unser SHG - Postfach laufen (ist bei STRATO angelegt). Aber wer hat schon solche Ausweichmöglichkeiten.

Gruß Rafaela

 

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Das Problem ist ja, dass GMX die Mail von mir gar nicht akzeptiert und bei meinem Provider der Dämon kommt. Große Bilder lade ich hoch und verlinke sie dann, aber wenn GMX den Link in der Mail dann auch als Spam interpretiert....

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Wenn du mit der bedienerwidrigen Technik nicht klarkommst, mußt du halt den Anbieter wechseln. Vlt klappts ja bei einem anderen besser. Nur noch so viel: Auch Dämonen sind hier keine im Spiel.

 

liebe grüße

triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Kerstin Sonsbeck
Bild von Kerstin Sonsbeck
Offline
dabei seit: 09.12.2009

Also ich habe zwei E-Post Adressen bei dem Anbieter. Die eine seit 1997 und die andere seit ca sechs Jahren. Außer das zwei mal im Jahr eine Mail ungerechtfertigterweise im Spamverdachtordner landet, und ein Spamversender offensichtlich mit meinem Anbieter kollaboriert, habe ich keinerlei Probleme. Der Spamfilter ist recht zuverlässig. Und wenn man die Spamliste regelmäßig überfliegt, geht auch nix verschütt.

Also nix Stasi, auch wenn verschiedene Politiker das gerne so hätten!

Für richtig große Anhänge habe ich so einen komischen Knubbel hinten an meinem Auto, oder ich nutze dafür die Cloud.

 

Gruß von der Kerstin;)

Nicht Anzüge, sondern Kleider machen Leute!

Hier gibts so einige Bilder von und mit mir:

https://www.flickr.com/photos/41786035@N03

http://picasaweb.google.de/Kerstin6000

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Verstehe ich auch nicht. Ich habe seit über 10 Jahren da drei Postfächer ohne Probleme. Früher waren die Mails stark größenbeschränkt (2 MB), aber das ist doch auch überholt. Keine Ahnung, was du da für Inhalte zauberst...

 Schickst du Massenmails an Hunderte Empfänger? Oder hat jemand deine Absenderadresse als Spammer gemeldet? Dann wirst du als Spammer einsortiert.

 

Natürlichkeit ist langweilig