Pfarrer wird zur Frau

14 Antworten [Letzter Beitrag]
Jana72 EX
Bild von Jana72 EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 03.08.2009

petra4 schrieb:
 Neurowissenschaftler Dr. Haupt nachlesen kann: http://www.trans-evidence.com/Neuro_Transphobie.pdf - wenn das Hirngeschlecht schon immer weiblich war, dann "wird man nicht zur Frau", sondern "war schon immer Frau", nur das "gonadale Geschlecht" bzw. "hormonelle Geschlecht" passte nicht dazu.

wenn jetzt auch nicht zum Thema passend......das ist ein etwas merkwürdiger Text. Über weite Strecken stellt er sehr radikale Thesen auf, zum Beweis werden ein paar Studien genannt, die als "gut" bezeichnet werden, aus dem Kontext soll sich dann wohl ergeben, dass alle Studien die Nicht Hirnbedingte Transexualtitätsursachen belegen, automatisch schlecht sind. Und wer dann noch zweimal gegenteilig nachfragt ist automatisch "transphob". 

Was ich immer nicht verstehe, und ich bitte um Vergleich mit obigen Zitat, ist folgendes: Aus irgendeinem Grund geht man davon aus, dass wenn man Spezielles in der Hirnstruktur findet, dass dies schon immer da war. Es angeboren ist. Im weitern Verlauf entsteht das TS Modell "Geborene Frau mit falschem Körper)   Nur dem ist doch so nicht zwangsläufig. Die Neurowissenschaften sind doch schon viel weiter. Ich lese gerade Gerald Hüthers  (auch ein Neurobiologe) Buch "Biologie der Angst"....diese Buch vermittelt ganz besonders, wie sehr Erleben, Wahrnehmung, Innere Einstellungen und dringende Wünsche neuronale Strukturen verändern können.  

 

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Jana72 schrieb:

diese Buch vermittelt ganz besonders, wie sehr Erleben, Wahrnehmung, Innere Einstellungen und dringende Wünsche neuronale Strukturen verändern können.  

 

 

Hallo Jana,

das bedeutet dann analog, wenn man lange genug wie eine Frau denkt, wird man auch zu dieser bzw bekommt deren Gehirnstruktur, also hat dieses Sprichwort viel Wahrheit:

"Hüte dich vor deinen Gedanken, denn sie werden WorteHüte dich vor deinen Worten, denn sie werden TatenHüte dich vor deinen Taten, denn sie werden dein Leben"

 

LG Jasmina

 

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

petra4
Bild von petra4
Offline
dabei seit: 24.07.2012

Anscheinend ging meine Antwort verloren. Was Dr. Haupt betrifft: So einfach macht er sich das nicht und wenn man sich die Mühe macht, seinen Blog und auch seine Antworten auf Kommentare zu lesen, merkt man, dass er viel Ahnung hat. Ich habe jetzt nicht die Zeit und Lust, hier eine Grundsatzdiskussion über seine Aufsätze zu machen. Mir hat seine Sicht sehr geholfen. Seine Aufsätze haben auch einen wesentlichen Anteil daran, dass trotz TS meine Ehe weitergeht und sogar schöner ist als je zuvor, weil meine Frau mich nun versteht. Wer TS ist und aufklären will, sollte sich die Mühe machen, mal alles zu lesen. Wer TS verstehen will und nicht TS ist, wird sicherlich bei Dr. Haupt mehr lernen, als in einer Sendung wie sie derzeit bei RTLII läuft.

Und: Wer kritische Rückfragen hat und nicht von Haus aus schon meint, alles besser zu wissen, der kann ja im Blog seine Anfrage stellen. Meine Erfahrung ist, dass Dr. Haupt auf ernst gemeinte Nachfragen konstruktiv antwortet und auch angibt, wo er was nicht genau sagen kann...

Link zu seinem Blog: http://www.trans-health.info/

Claudia-Maria
Bild von Claudia-Maria
Offline
dabei seit: 21.02.2006

In der neuen Ausgabe der Zeitschrift "Focus" vom 08. April 2013 findet sich ein Artikel über die in den vorgängigen Kommentaren schon erwähnte Pfarrerin Elke Miriam Spörkel. Der Artikel ist getitelt "Mein Gott, Frau Pastorin war ein Mann".                                                                                                                Claudia-Maria