Hörspiel: Die Transe aus der U6

Keine Antworten
ZaraPaz
Bild von ZaraPaz
Offline
dabei seit: 24.03.2011

Die Protagonistin fährt mit der Bahn durch Berlin und wird schwer abgefuckt. Blöde Anmachen, mehr oder weniger offenes Geläster und Ablehnung sind Alltag, weil sie optisch ein ganz wenig anders ist. in Gedanken schwört sie Rache, sich endlich zu wehren. Doch immer wenn sie eine Situation klären will, fehlt entweder der Mut oder die Angesprochenen leugnen, über sie gesprochen zu haben. Wegen ständiger Ausgrenzung, Entfremdung und der Feigheit von ihren Mitmenschen entsteht die typische Paranoia, die man als falsch zugewiesene Frau schnell in öffentlichen Räumen bekommt. Doch sie hat sich vorgenommen, das nächste mal zu handeln... 95% der Stimmen wurden von ZaraPaz selbst eingesprochen. Eigenregie.

 

http://soundcloud.com/crapitalism/zarapaz-h-rspiel-03-die-transe