Artikel in der Zeit

22 Antworten [Letzter Beitrag]
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Martina-Berlin schrieb:
Ich bitte ernsthaft die Mod's und Admins mal so langsam was dagegen zu machen.[/quote]

So langsam reicht es mir auch. Immer wieder werden Threads mit der ewig gleichen Jammerei vollgemüllt und da auch immer wieder darauf reagiert wird, nimmt es kein Ende.

Jasminchen, wenn das jetzt (!!) nicht endlich aufhört, dann wirst du gesperrt. Versuche doch mal irgendetwas beizutragen, ohne dein Schicksal zum Thema zu machen. Andere Leute haben auch Sorgen, aber quatschen nicht jeden Passanten damit voll.

Natürlichkeit ist langweilig    

Brigitte
Bild von Brigitte
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.07.2008

Ich bin auch nicht amüsiert, aber ohne sie würde hier etwas fehlen.

Heile Welt ist nämlich Mist.

Brigitte

Rapunzel
Bild von Rapunzel
Offline
Reale Person
dabei seit: 16.04.2006

Ich schlug schon einmal vor: Jasmin-Thema öffnen  -  Beiträge verschieben.

Und...ebenso, wie Roxanne sagt - Kommentare  unterlassen (es sei denn im Thema: Jasmin)

Levve un levve losse!

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Moni's Beitrag wird durch das ewige Gejammere von einer Unzufriedenen, die überall nur auf ihr angebliches Leid aufmerksam machen will, zerstört. Ich trage das auch nicht mehr mit, die Unzufriedene wird bei dem nächsten, nicht dem Rahmen entsprechenden Kommentar, gesperrt. Recht so, Roxanne !

Jasminchen oder wie auch immer, Dein Auftreten in diesem Themenbereich ist einfach unerhört.  

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Rapunzel schrieb:
Ich schlug schon einmal vor: Jasmin-Thema öffnen  -  Beiträge verschieben.

Schön war´s - geht nur in dieser   $§%**/-Forensoftware nicht.

 

 

Natürlichkeit ist langweilig    

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Back to topic, please Smile

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Inga-M
Bild von Inga-M
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.03.2005

Die Pakistani scheinen nicht nur eine große Transgemeinde zu haben,
sondern auch eine gehörige Portion Humor.

http://www.newser.com/story/107705/new-hygiene-ad-wikileaks-butterfly-doesnt.html

lG, Inga

--

Ladies first - James last.

P.M.O.S.F

andrea-cd
Bild von andrea-cd
Offline
Reale Person
dabei seit: 06.11.2006

Liv-Marit Norton schrieb:
Die Farbenpracht der Kleider......einfach wunderschön !! Bei einer Bevölkerung in Pakistan von ca. 165 Mio. Menschen gäbe es , wenn wir "Bobby" mit seiner geschätzten Anzahl von 500000 Hijaras dort als real annehmen und eine Vergleichbarkeit zwischen Pakistan und dem Vatikanstaat voraussetzen, drei TV um den heiligen Stuhl........tztztz Wink

 

Liebe Liv!

Wenn Du mit der Einschätzung mal nicht vollkommen daneben liegst...

Sobald ich Fernseh- oder Zeitungsberichte aus dem Vatikan sehe, scheint mir, dass die meisten der dortigen Mitarbeiter in langen Kleidern der Arbeit nachgehen. Und je höher der Status des Einzelnen ist, desto farbenprächtiger und aufwändiger erscheinen mir die Gewänder. Auch die Schuhbekleidung reicht von schlichtem Schwarz bis hin zu roten Ballerinas.

Von den prunkvollen Kostümen der vatikanischen Hauspolizei (Schweizer Garde) möchte ich erst gar nicht reden. Daran könnte sicher der oder die Eine aus unserer Fraktion auch durchaus Gefallen finden.

Andrea!

 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

und wenn du die zahl auf die gesamtbevölkerung pakistans umrechnest, dann kommst du auf ca 0,3 % oder 3 promille.
das wird wahrscheilich gar nicht mal so unrealistisch sein.
wo das auch noch ein fester gesellschaftlicher bestandteil der alten indischen kultur war.
das niedrige geselllschaftliche ansehen dieser menschen ändert daran nicht unbedingt etwas.
un der aufkommende fundamentalistische islamismus hat es anscheinend auch nicht wirklich kleingekriegt.

wenn du in deutschland alleTS und TV zusammenrechnest, einschließl aller versteckt lebenden, fetischisten + gelegenheits-TV, dann wirst du wahrscheinlich auf ähnliche zahlen kommen.
die gesellschaftliche ächtung dürfte hier möglicherweise in der vergangenheit noch größer gewesen sein.
verbriefte bürgerrechte gibts auch noch nicht allzu lange.
vorbehalte bei sehr vielen menschen sind dagen auch hierzulande noch weit verbreitet.

 

liebe grüße
trtiona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

EvaCampelli
Bild von EvaCampelli
Offline
Reale Person
dabei seit: 06.01.2010

andrea-cd schrieb:
Sobald ich Fernseh- oder Zeitungsberichte aus dem Vatikan sehe, scheint mir, dass die meisten der dortigen Mitarbeiter in langen Kleidern der Arbeit nachgehen. Und je höher der Status des Einzelnen ist, desto farbenprächtiger und aufwändiger erscheinen mir die Gewänder. Auch die Schuhbekleidung reicht von schlichtem Schwarz bis hin zu roten Ballerinas. Von den prunkvollen Kostümen der vatikanischen Hauspolizei (Schweizer Garde) möchte ich erst gar nicht reden. Daran könnte sicher der oder die Eine aus unserer Fraktion auch durchaus Gefallen finden.

Ich find die Bundesliga ist auch ganz schön bunt. Und im Winter gehts sogar mit Shorts und Strumpfhosen in die Öffentlichkeit Crown

Vive la ligue!
Vive la Bunterepublique!

n/v