Die Dresdener OB barbusig und in Strapsen gemalt

8 Antworten [Letzter Beitrag]
Heike_007
Bild von Heike_007
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.04.2006

Zur allgemeinen Erheiterung hier die neueste Provinzposse aus dem Osten unserer Republik:

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1270705370788&calledPageId=987490165154 Laughing out loud

Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg 1620-1688).

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Manche Künstler versuchen durch Provokationen ihren Namen zu veredeln...

Natürlichkeit ist langweilig    

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Johanna
Bild von Johanna
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.05.2007

Aus dem Artikel:

" In der Berufungsverhandlung vor dem Oberlandesgericht Dresden ging das Stadtoberhaupt auf keinen Kompromiss ein. Sie verlangte neuerlich, dass das Nacktbild weder im Internet noch auf Ausstellungen gezeigt werden darf."

Dank Google können wir das Bild aber trotzdem weiterhin bewundern:

Frau Orosz wirbt für das Welterbe

Über Geschmack lässt sich streiten. Ich würde mir das Bild nicht ins Wohnzimmer hängen. Aber aus meiner Sicht ist das Bild im Rahmen der künstlerischen Freiheit in Ordnung, schließlich ist es eindeutig gemalt und kein Foto.

 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

wenn das auf dem Titel des Eulenspiegels oder der Titanic gewesen wäre, hätte die Dame möglicherweise auch prozessiert, aber wäre wahrscheinlich schon in der ersten Instanz jämmerlich abgeschifft.

Da gabs von Bundes-Angela und zig anderen schon ganz andere Bildchen, die den abgebildeten sicher auch nicht immer gefallen haben.

Wobei es dann allerdings eh zu spät gewesen wäre, wenn die Auflage schon draußen ist.
Aber bei einer (noch) vergleichsweise unbekannten Künstlerin kanns ja mal versucht werden.
Aber selbst das ist ja jetzt nicht mehr so. Hat sie doch ihren Bekanntheitsgrad nur dadurch ziemlich heftig gesteigert - und damit wohl auch ihren Marktwert.

Und das Bildchen, das normalerweise wohl kaum größere Beachtung gefunden hätte, ist seit einiger Zeit im ganzen Land bekannt. :mgreen:

 

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Heike_007
Bild von Heike_007
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.04.2006

Mitteldeutsche Zeitungf schrieb:
Auf der Gegenseite argumentierte Malerin Lust: «Wenn ich einmal berühmt werde, möchte ich die Chance haben, das Bild zu zeigen.» Tatsächlich verbucht die vorher weitgehend unbekannte Dresdner Künstlerin durch die Diskussion um das Nacktbild steigendes Interesse an ihren Werken.

Auch eine Form von Marketing Big smile

Triona/Mitteldeutsche Zeitung schrieb:
Dürfen «Ossis» als eigener Stamm anerkannt werden?

Das ist nur auf den ersten Blick wirklich lustig. Auch 20 Jahre nach 1989/90 bestehen noch immer große wechselseitige Vorurteile, nur gibt dies kaum jemand offen zu. Nur durch solche "Zufälle" wird die wahre Meinung so manchen Arbeitgebers offenbar Sick

Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg 1620-1688).

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Heike_007 schrieb:

Triona/Mitteldeutsche Zeitung schrieb:
Dürfen «Ossis» als eigener Stamm anerkannt werden?

Das ist nur auf den ersten Blick wirklich lustig. Auch 20 Jahre nach 1989/90 bestehen noch immer große wechselseitige Vorurteile, nur gibt dies kaum jemand offen zu. Nur durch solche "Zufälle" wird die wahre Meinung so manchen Arbeitgebers offenbar
Sick

 

lustig find ich das auch nicht. Sick

hab mich wohl bisserl mißverständlich ausgedrückt.
statt "gut" hätte ich besser "heftig" schreiben sollen.

 

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

juliahh123
Bild von juliahh123
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.09.2007

Heul , die Ringe um die Bauchgegend erinnern mich sehr stark, schluchz .... 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

is halt auch bloß ne ganz normale Frau. :mgreen:

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.