Lassen Sie mich durch, ich bin ein Fels!

15 Antworten [Letzter Beitrag]
KarinBS
Bild von KarinBS
Offline
dabei seit: 02.12.2011

Ich glaube, es ist gar nicht erlaubt, nachts dort zu bleiben.

Wegen Naturschutz.

Steine füttern verboten.

Karin

Glaube nur das, was du siehst

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

claudiaw schrieb:

... die Felsen (die möglicherweise auch aus einem in der Gegend verbreitet vorkommenden vulkanischen Tuff bestehen) ...

 

Es ist Dolomit, also ganz normaler Kalkstein.

Spiegel online schrieb:
Paula Messina untersuchte auch die streunenden Felsen selbst - sie erwiesen sich als ganz normales Dolomitgestein ohne Besonderheiten, das vom umliegenden Gebirge gebröckelt war.

 

liebe grüße

triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

AndreaCh
Bild von AndreaCh
Offline
dabei seit: 27.06.2008

Erich von Däniken hat mir verraten, dass das ausserirdische Wesen seien, die die Gestalt von Steinen angenommen haben :bigsmile:

Brigitte
Bild von Brigitte
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.07.2008

Felsen drohe ich mit der Gitarre:

http://www.youtube.com/watch?v=My9I8q-iJCI

Brigitte

KarinBS
Bild von KarinBS
Offline
dabei seit: 02.12.2011

Triona schrieb:

claudiaw schrieb:

... die Felsen (die möglicherweise auch aus einem in der Gegend verbreitet vorkommenden vulkanischen Tuff bestehen) ...

 

Es ist Dolomit, also ganz normaler Kalkstein.

Spiegel online schrieb:
Paula Messina untersuchte auch die streunenden Felsen selbst - sie erwiesen sich als ganz normales Dolomitgestein ohne Besonderheiten, das vom umliegenden Gebirge gebröckelt war.

 

liebe grüße

triona

 

Ja - aber warum wollen sie weglaufen?

Karin

Glaube nur das, was du siehst