Wie gut hier leben zu dürfen!

27 Antworten [Letzter Beitrag]
Lena4866
Bild von Lena4866
Offline
dabei seit: 02.07.2005

jasminchen schrieb:

Solche Strafen schrecken aber von T* ab.

Falsch

Strafen haben noch nie jemanden abgeschreckt , das ist erwiesen  und es ist armselig solche Menschenunwürdige Behandlung auch nur annähernd zu verteidigen.

jasminchen schrieb:

 Hätte lieber brav Mann bleiben sollen, dann wäre ich jetzt nicht sozial total erledigt durch die vermeintliche Scheintoleranz in diesem Land (de fact Berufsverbot und Strafe durch Verarmung und Nichtteilhabe).

Schieb nicht die Schuld von dir auf andere.Hätest du deine Entscheidung in einem richtigen  Alltagstest   für dich richtig und gewissenhaft geprüft und nicht den Test benutzt um die Gutachter zu verarschen hättest du die Probleme heute nicht.

Jetzt bis du zu Stolz  den Schritt rückgängig zu machen,nachdem du deinen Fehler eingesehen hast.

Wenn dir wirklich etwas  daran läge wieder als man zu Leben würdest du  auch etwas  unternehmen um wieder als Mann zu leben.

Man tut für eine Sache  soviel wie sie einem Wert ist!!!!!!!!!!!!!!!

Solltets du aber  doch nicht wieder als Mann leben solltets du vielleicht mal über nen  Nebnejob nachdenken um dann  jeden Monat bischen zu Sparen um dir  in ein paar Monaten etwas zu gönnen das dein Passing ( und damit deine Chancen als Frau annerkannt zu sein) verbessert.

 

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Lena4866 schrieb:
Solltets du aber  doch nicht wieder als Mann leben solltets du vielleicht mal über nen  Nebnejob nachdenken um dann  jeden Monat bischen zu Sparen um dir  in ein paar Monaten etwas zu gönnen das dein Passing ( und damit deine Chancen als Frau annerkannt zu sein) verbessert.

 

Toll wie die Gehirnwäsche der Transbehandlung bei dir durchschlägt oder Du den Schmeicheleien der Therpeuten glaubtest. Auf Verkleiden wie ein TV habe ich kein Bock mehr und auf Parties in Abendkleidern auch nicht.

Offensichtlich ist es sehr schlimm, wenn jemand merkt, dass jemand eigentlich ein Mann ist.

 

Ich lebe als Gender-Rebell.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

hallo cveta,

das ist doch unfug.
du kannst nicht immer von dir auf andere schließen.
und lena dürfte hier wohl weitgehendst recht haben mit dem was sie über dich geschrieben hat.

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Ich darf ja nirgendwo als Frau arbeiten, insofern auch immer noch kein Alltagstest, Maßnahmen und Zuhause Rumhocken zählen da nicht.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

mensch, dann tu doch mal was dran.
aber bei dir ist anscheinend eh alles an die wand geredet.
und bald jeden anderen tag einen neuen unfug ausgebrütet.
bloß daß du nen neuen grund für dich hast, nix dran ändern zu müssen.
oder vlt nix dran ändern zu wollen?

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Bin nur in einer Maßnahme, in der man vor mir wieder panische Angst hat und wegen der damit verbundenen Arbeit bzw. Aussichtslosigkeit auf Arbeitswiedereingliederung nicht mit mir spricht.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Lena4866
Bild von Lena4866
Offline
dabei seit: 02.07.2005

jasminchen schrieb:

Toll wie die Gehirnwäsche der Transbehandlung bei dir durchschlägt oder Du den Schmeicheleien der Therpeuten glaubtest.

Einfach lächerlich, wenn dir die Argumente ausgehn wird einfach ausgeteilt

jasminchen schrieb:
Auf Verkleiden wie ein TV habe ich kein Bock mehr und auf Parties in Abendkleidern auch nicht.

Als Frau zu Leben hat ja wohl wenig mit verkleiden wie ein TV und Partys und Abendkleidern zu tun.Es gibt auch schicke Hosen mit denen  du Dezent weiblich bist und kaum auffällst.Jammer nicht immer rum änder was an dir dann wirst du auch akzeptiert weren

jasminchen schrieb:

Offensichtlich ist es sehr schlimm, wenn jemand merkt, dass jemand eigentlich ein Mann ist.

Nein  das ist nicht schlimm. schlimm ist nur wenn er  dann nur rummjammert und nichts unternimmt seine Situation zu ändern.

jasminchen schrieb:

Ich lebe als Gender-Rebell.

Schön , Rebellen muss es immer geben und die haben schon viel bewirkt in der Geschichte.Du solltets dann aber auch so stark sein den Gegenwind auszuhalten.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

 

Lena4866 schrieb:
Einfach lächerlich, wenn dir die Argumente ausgehn wird einfach ausgeteilt

Am meisten habe ich von Transfrauen gelernt, sich als Mann zu verhalten. Wie Männer kennen Transfrauen auch nur Frauensterotype, aber nicht wirklich Frauen. Wird ja bei der Begutachtung abgeprüft!

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Lena4866
Bild von Lena4866
Offline
dabei seit: 02.07.2005

jasminchen schrieb:

Bin nur in einer Maßnahme, in der man vor mir wieder panische Angst hat und wegen der damit verbundenen Arbeit bzw. Aussichtslosigkeit auf Arbeitswiedereingliederung nicht mit mir spricht.

Komisch  Ich war vor einigen Monaten auch mal in einer Massnahme , mit mir hat da jeder gesprochen ich hab keine probleme da gehabt und bin akzeptiert worden .

Ich hab aber auch  von Anfang an mit offenen Karten gespielt.

Und mann sollte sich auch nicht nur auf Themen aus seinem leben beschränken und herumjammern  sonder  an normalen Diskussionen teilhaben.

Ganz wichtig ist es  seine Stärken zu zeigen, zB wenn Aufgaben anstehen  in denen man besondre Stärken hat  sollte Frau  sich nicht zurückhalten sondern  zeigen was sie kann.

Lena4866
Bild von Lena4866
Offline
dabei seit: 02.07.2005

jasminchen schrieb:

 

Lena4866 schrieb:
Einfach lächerlich, wenn dir die Argumente ausgehn wird einfach ausgeteilt

Am meisten habe ich von Transfrauen gelernt, sich als Mann zu verhalten. Wie Männer kennen Transfrauen auch nur Frauensterotype, aber nicht wirklich Frauen. Wird ja bei der Begutachtung abgeprüft!

Ich versteh jetzt nicht was deine Antwort mit meinem Posting zu tun hat.

Bleib einfach mal sachlich und versuch nicht andre zu diekreditieren wenn du nicht mehr weiterweisst, damit macht man sich unglaubwürdig.