Wie groß seid ihr?

112 Antworten [Letzter Beitrag]
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

maria45 schrieb:
Interessant finde ich, daß ich noch kein Forum kennengelernt habe, in dem es mehr als zwei größere Frauen gab als mich - das hier ist das erste.

Na ja, "gegenüber" hat es eine mit 2,04 Wink

Zitat:
Neulich lief mir dann so ein winziger Typ hinterher und machte mich an, fragte ob er mein Typ sei und so. Ich wollte ihn ja nicht beleidigen und mußte mir das Lächeln hart verkneifen.

Hättest das antworten sollen, was Babsy zu solchen Gelegenheiten sagt: "Was ist mit dir los? Stehst du in ´nem Loch?"

Natürlichkeit ist langweilig    

AnneTG
Bild von AnneTG
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.01.2005

185 cm und damit auch jenseits der Grenze, ab der frau Blicke allein wegen der Größe auf sich zieht.
Schuhgröße 43 ist auch gerade eben zu groß, um noch die freie Auswahl im Laden zu haben. Da bleiben nur die wenigen Oma-Modelle oder sündhaft teuere Sonderanfertigungen.

Gast
Bild von Gast

Ich bin auch eine der größeren Frauen und gehe inzwischen recht selbstbewusst damit um. Vielleicht bin ich sogar etwas stolz darauf. Einige hatten ja schon geschrieben, daß kleinermachen nicht möglich ist und die "ichbinzugroßundkannsonichtunterLeute.."-Zeit ist bei mir glücklicherweise schon lange vorbei. Sicher sind einige Zentimeter weniger toll für's Passing. Aber die habe ich nicht.

Wie Anne bereits geschrieben hat, sollten sich vielleicht die Marketingexperten endlich für die großen Frauen interessieren. Inzwischen gibt es insbesondere ja recht viele junge große Leute. Und die Abzocke im Klamottenshop, wenn die Arme und Beine etwas länger sein sollten und die Schuhe nicht die 40 sind, ärgert mich jedesmal auf's Neue. Auch wenn sich da in den letzen jahren einiges getan hat - es reicht nicht!

so groß bin ich jedenfalls:
http://www.transtreff.de/images/nickpag ... 166934.jpg

Schöne Grüße von Feli.

claudiaw
Bild von claudiaw
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.12.2004

182 und Größe 42

Mädels ... ich habe festgestellt, so schlecht ist das gar nicht, wenn man etwas größer ist ... inzwichen sind viele von den Jüngeren auch schon so groß.

Grüße Claudia

Beate_R
Bild von Beate_R
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.02.2005

Roxanne schrieb:

Hättest das antworten sollen, was Babsy zu solchen Gelegenheiten sagt: "Was ist mit dir los? Stehst du in ´nem Loch?"

Hatse aber zum Glück nicht gesagt, als ich mal unmittelbar neben ihr stand - sie hohe, ich flache Absätze... war schon beeindruckend....

Viele liebe Grüße

Beate 

Heike_007
Bild von Heike_007
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.04.2006

Roxanne schrieb:
Ich habe mein Kreuzchen beim letzten Punkt (1,96) machen müssen. Als Mann ist das okay, aber als Frau leide ich sehr darunter. Wenn ich nicht längst aus der Kirche ausgetreten wäre, würde ich das jedes Mal mit einem Fluch auf den Lippen wieder tun, wenn ich mich aufdresse. Nur um dem Himmel zu zeigen, wie "dankbar" ich dafür bin. Oups
Liv schrieb:
Also Roxanne, endlich mal Eine, zu der ich hochschauen muss...... bin "kleine" 1,94 m.

Letztens bekam ich beim Verlassen der Zollvereinklause in Essen von
hässlichen Bürschlein lachend nachgerufen: "Huh, ist die lang !"
Vor ein paar Monaten hätte ich sofort versucht, einen Hexenschuss zu mimen. Jetzt nicht mehr.....

Ein schönes Zitat von RuPaul: "If you don't love yourself, how can you expect others do?"

Liebe Grüße

LivAuch ich habe mit meinen 1,96 m (und Schuhgröße 47) den letzten Punkt angeklickt! Im Gegensatz zu Roxanne und Liv ist mein Selbstbewusstsein vorsichtig ausgedrückt noch steigerungsfähig. Besonders dumme Sprüche prallen an mir noch nicht so ab, wie ich mir das wünschen würde. Ich arbeite aber daran.
Das Dasein als "Teilzeitfrau" ist unter diesen Bedingungen ein "teures Vergnügen". Da ich auch noch vom Problem Arbeitslosigkeit betroffen bin, muss ich Versandhauskataloge immer ganz weit weglegen. Logisch, dass da gelegentlich Frust aufkommt, aber ich versuche, mich nicht unterkriegen zu lassen.

In meiner Familie liegen sehr viele Leute größenmäßig über dem Durchschnitt. Aus diesen Erfahrungen heraus würde ich die Grenze bei 1,80 m ziehen. Bis zu dieser Größe gibt es durchaus einige Bio-Frauen. Über 1,80 fallen auch Bio-Frauen auf, dir größte, die ich je "live" erlebt habe, war eine 1,88 m große Basketballspielerin (das war Anfang der 80er Jahre). Zusätzlich trug sie wahnsinnig gern Miniröcke, es gab wirklich niemanden, der ihr nicht nachschaute.

Viele Grüße

Heike

Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg 1620-1688).

Nadine-Rose
Bild von Nadine-Rose
Offline
dabei seit: 16.04.2005

1,84 abzgl. Schrumpfungsprozess zzgl. Schuhe

Lieben Gruss von Nadine

Jabbela
Bild von Jabbela
Offline
dabei seit: 18.08.2005

Da scheine ich mit meinen 1,85 und Schuhgröße 42-43 gar nicht so große Probleme zu haben. Nur wenn meine Partnerin und ich "Frauenabend" machen, dann fällt der Größenunterschied schon sehr auf...

Renate0312
Bild von Renate0312
Offline
dabei seit: 08.05.2005

Da liege ich mit meinen 1,90 ja noch im unteren Bereich der "Großen" Wink

Hab aber wohl damals doch etwas zu viel abbekommen. Meine Hände und bei meinen Füßen Gr. 46. Was einem ja auch nicht gerade eine reiche Auswahl an Schuhen bereitstellt. Smile

Aber je nachdem wie ich mich zurecht gemacht habe und welches Outfit ich anhabe sehen die Kerle ja doch nur meine Oberweite Wink

Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Eigentlich muß Großsein als Frau doch auch irgendwie interessant sein. Ich merke es immer, wenn ich mal mit hohen Absätzen durch die Stadt gehe und mir diese supercoolen Hiphop- und Rappertypen entgegenkommen, die oft kleiner sind als ich. Und beim Vorbeigehen hör' ich das Geflüster dann manchmal, "Boa! Boa!! Ey, hasse gesehen! Olla, war die groß ey.".

Da sag' ich mir dann immer: Lol. Tongue