Welche Kultur mögt ihr am liebsten?

19 Antworten [Letzter Beitrag]
Hikari
Bild von Hikari
Offline
dabei seit: 15.04.2007

Huhu liebe Community!

Ich bin mal so frei und eröffne mal das Thema, es kam mir gerade so in den Sinn.

Also was ist so eure Lieblings Kultur und was mögt ihr an der?

Meine persönlich liebste Kultur ist die japanische, wie man vielleicht auch schon an meinem Profil erkennen kann. Habe mich sehr viel damit beschäftigt und mach es heute noch gerne. Was mich in Moment sehr fasziniert ist Cosplay und auch Crossplay für Jungen die Weibliche Charas nach machen. Kurz zu dem Begriff Cosplay, damit versucht man einen Charakter aus einem Anime oder Manga nach zu machen. Von der Kleidung bis zum Verhalten. Ist immer sehr interessant.

Sonst mag ich die Traditionen dort. Finde Kimonos sehr schön und allgemein die Kleidung, die damals getragen wurde.

Das erstmal. Wink

Viele liebe Grüße,
Hikari!

けいぐ ひかり

rika
Bild von rika
Offline
Reale Person
dabei seit: 02.12.2007

Hallo Hikari,

nach über 15 Reisen nach Japan bin ich noch immer fasziniert von diesem Land und den Menschen. Eine starke private und geschäftliche Freundschaft hält schon seit 1981.

Ich hatte sehr intensive Erlebnisse, war in Eheij, einem sehr strengen Zen-Kloster und habe eine Priesterbefragung mit erlebt. Die Reisen auf das Land waren immer interessant, da man dort "Exot" ist. (Gleiches ist aber meiner Tochter und mir vor 2 Wochen in Tanzania passiert. Da waren wir in einem Dorf die einzigen blauäuigen, hellen Menschen und sie hat auch noch lange Haare.)

Ich hatte das große Glück, beruflich und privat alle Kontinente zu besuchen. Ich habe überall Kultur gefunden, Faszinierendes und Abstoßendes. Selbst in USA, wo ich 2 1/2 Jahre gelebt habe, fand ich Faszination, hoch gebildete Menschen und ...Vorurteile.

Zuletzt: ich fühle mich sehr wohl in Mitteleuropa, mit all seinen Fascetten, der Toleranz, Kultur und kurzen Entfernungen.

Als TV hätte ich in manchen Ländern Toleranzprobleme, u.a. in USA.

Daher: gerne reisen, neugierig sein und rika bleibt zuhause.

rika

n/v
Seejungfrau
Bild von Seejungfrau
Offline
Reale Person
dabei seit: 08.04.2008

Für mich gab es von klein auf immer die chinesische und die afrikanische Kulturen, die mich fasziniert haben.

Nachdem ich mitbekommen habe, was wirklich in China los ist, liegt die Liebe auf Eis.

Seit über 25 Jahren bin ich mit Frauen aus Ghana und aus Sambia befreundet. Durch sie habe ich sehr viel über das Leben und die Bräuche kennen und lieben gelernt. Ziehe sehr gerne afrikanische Kleidung an - koche afrikanisch und habe auch etwas die Lebenseinstellung übernommen. Leider war ich noch nicht in beiden Ländern, was aber noch kommt.

Hinzu kommt das ich London über alles liebe und dort sind alle Kulturen auf einem Fleck und es einfach nur toll ist, innerhalb weniger Minuten von einer in die andere Kultur eintauchen zu können!

Seejunfrau

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

Zitat:
Nachdem ich mitbekommen habe, was wirklich in China los ist, liegt die Liebe auf Eis.

naja...irgendwie waren die Dinge dort noch nie so richtig - aber hat dann auch nichts mit der Kultur des Landes zu tun (m.M.) UND es gibt ja immer noch die "Insel China" = TAIWAN Wink

Dort ist alles ähnlich wie auf dem Festland - nur eben anders Wink

Zu den "Kulturen" bei mir ?

Ganz klar - ASIA ..kommt auch berufsbedingt. Nach Japan, Korea und nun Taiwan

Wink

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)

La Rouge
Bild von La Rouge
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.02.2007

Für mich ist die Kultur Ägyptens zur Zeit der Erbauung der Pyramiden äusserst interessant; deren mathematischen und anderweitigen Kenntnisse in einer Zeit, in der Europa noch "in Fellen" lebte.

Abgesehen davon arbeite ich in einem kulturellen Betrieb - deshalb finde ich es in Deutschland diesbezüglich auch nicht langweilig.

Und im tiefsten Inneren fühle ich mich zu den nordamerikanischen Ureinwohnern hingezogen, deren Sagen und Überlieferungen.

Liebe Grüße,

La Rouge

"Unsere Kräfte können wir abmessen, aber nicht unsere Kraft" Friedrich Nietzsche, dt. Philosoph

ElleCommandante
Bild von ElleCommandante
Offline
Reale Person
dabei seit: 21.06.2005

Hikari schrieb:
Also was ist so eure Lieblings Kultur und was mögt ihr an der?

Oki, ich nehme die Arschkarte...

Meine Kultur ist zuförderst die fränkische Kultur und ich schätze sie... Meine Stadt hat Tradition, Moderne, gute Küche und excellente Biere und Weine, daneben wohnen hier meine Freunde und viele gute Bekannte...

Daneben ist (sind) meine Kultur(en) die deutsche(n) Kultur(en) und ihr Reichtum an Facetten: Ob ein Füchschen in Düsseldorf, 'nen Fisch in Binz oder 'ne Gurke im Spreewald... Kant, Schiller, Nietzsche und Habermas; Bach, Kraftwerk und Eberhard Schöner; Schwarzwald, Langeoog und Berlin; Goile Deerns, Bauernmädel und phatte Schnecken; Bratwurst, Sauerbraten und Mangold; Wagner in Bayreuth, Korn in Wuppertal oder die Seilbahn in Reit im Winkel; Trachten, Lotsenkappen und Pudelmützen...

Falls Ausbürgerung wieder zulässig wird: Verklappt mich in Wien oder in Zürich... Mehr braucht's nicht...

Allerdings sind diese Kulturen bald Vergangenheit, weil wegglobalisiert...

Sicher gibt es auch entferntere Kulturen, die höchst reizvoll sind... Aber noch lebe ich zu gerne in dieser, wenn auch nicht unbedingt immer und überall...

Daher: Freiheit für Taiwan! Und mir noch'n Hofmann Fest-Märzen...

Prösterchen,

S'Elle+++

n/v
La Rouge
Bild von La Rouge
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.02.2007

...schöne Arschkarte, ausbaufähig, Dein Stich... Wink

La Rouge

"Unsere Kräfte können wir abmessen, aber nicht unsere Kraft" Friedrich Nietzsche, dt. Philosoph

Connie
Bild von Connie
Offline
dabei seit: 06.12.2006

Hallo
Ich halt es da mit ElleCommandante meine Fränkische Heimat und Kultur ist die ,die ich bevorzuge auch wenn ich im moment in Italien lebe und auch die Kultur in Italien etwas für sich hat bleibt Heimat eben Heimat und die Kultur meiner Heimat meine liebste Kultur
LG Connie

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Elle, du bist nicht allein!

Ich bin auch schon etwas in der Welt rumgekommen, habe einiges kennengelernt und viel interessantes aber auch erschreckendes in fremden Kulturen entdeckt - tauschen möchte ich nicht. Ich fühle mich wohl in der vielfältigen Kultur der deutschen Länder Thinking

Natürlichkeit ist langweilig 

Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Ich fühle mich auch zu Hause, also in Deutschland, am wohlsten. Meine Wurzeln stammen zwar zur Hälfte aus Thailand, aber ich würde da bestimmt nicht dauerhaft hinziehen wollen. Dennoch finde ich Thailand schon interessant.

BettinaStaal
Bild von BettinaStaal
Offline
Reale Person
dabei seit: 14.04.2005

Reisen ist schon schön, aber ich freue mich immer, wenn ich wieder zuhause bin: Niederrhein und Ruhrgebiet - und ich sag' jetzt das fiese Wort - meine Heimat.
Würde ich von dort vertrieben, lockte mich nur der Norden - die südlichen Gefilde hinter der Linie Schweiz/Österreich mit Lebensfreude, permanent Samba tanzen und abstrus großen Insekten finde ich nur relativ prima...
Aus der Stube grüßt
Bettina

n/v