Was neues für "Bio-Frau"

64 Antworten [Letzter Beitrag]
Sunny
Bild von Sunny
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.07.2007

Einen freundlichen Sonntagsgruß,

ist "Transfrauen" wie Johanna sagt akzeptabel für Euch? Aber ich glaube den meisen hier ist es egal......sind ja auch "nur" Worte und Bezeichnungen.

Aber sind es wirklich nur Wort? Worte können wie Pfeile sein und die gleiche Wirung haben, sie können verletzten.

Einmal abgeschossen oder ausgesprochen, kann man sie nicht stoppen.

Die Bezeichnungen für "Frauen" wie Schnepfen oder Tussis....sind abwertend. Sind das auch die Bezeichnungen für Eure Mütter?

Und Transen finde ich genauso abwertend. Mag vielleicht für einen Freizeit Spaß ausreichend und ohne jegliche Bedeutung sein.

LG
Sunny

Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

Sunny schrieb:
Sind das auch die Bezeichnungen für Eure Mütter?

Arbeitest du im SozPäd-Bereich oder als Lehrerin oder so?

n/v
Sunny
Bild von Sunny
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.07.2007

@Konstanze,
interessiert es Dich wirklich? Ich glaube nicht................
Sonst hättest Du ein anderes Zitat von mir gewählt und Dich mit dem von mir gesagten, auseinandergesetzt.

Dir einen schönen Abend.
Sunny

Konstanze
Bild von Konstanze
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.04.2005

manchmal kommt so eine Oberlehrerhafte Art durch.

so gesehen hab ich mich mit dem von dir gesagten auseinandergesetzt. :twisted:

einen schönen Abend zurück.

n/v
Inga-M
Bild von Inga-M
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.03.2005

Menno, wieso bricht hier immer der Irrsinn
aus wenn es um Bezeichnungen und Einordnungen
real existierender Personengruppen geht?

Gibt´s nichts sinnvolleres zu tun?

fragt sich Inga

P.M.O.S.F

Nadine-Rose
Bild von Nadine-Rose
Offline
dabei seit: 16.04.2005

@all

gestern im 2DF Nachtstudio - Thema: was macht einen Mann aus ?

Interessante Runde und interessante Teilnehmer. Und eine gute Aussage:

Networking ist in der heutigen Zeit eine Philosophie geworden und kommt zweifelsohne den Frauen entgegen ... entspricht mehr deren Denk- und Verhaltensmuster. Aber viele Menschen versuchen in die andere Geschlechterrolle zu schlüpfen, was aber nur wenigen gelingt... es ist einfach so, im eigenen Geschlecht fühlt man sich immer noch am wohlsten ... Frauen kommen immer mehr in die Männerwelt hinein .. aber auch Männer dringen in typische Frauengebiete ein ... die Grenzen verschwinden oder verschwimmen ...

Leider konnte ich es nicht aufzeichnen - schade

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.07.2007

@ Inga- M

Zitat:
Gibt´s nichts sinnvolleres zu tun?
Dazu fällt mir nunr ein " Ein typischer Männersatz!!!"

Was gibt es denn interessanteres als sich auszutauschen und mehr über den anderen zu erfahren? Zumindest wenn dieser einem wichtig ist, das kann sich auch um ein Thema handeln was einem am Herzen liegt.

was gibt es wichtigeres.........hm, ABWASCHEN? oder BÜGELN??? sage Du mir was Dir wichtiger ist.

LG
Sunny

@ Hallo Nadine Rose, diesen Beitrag hätte ich auch gerne gesehen...gibt es davon vielleicht eine Wiederholung?

Dir einen schönen Wochenanfang.

LG Sunny

Babs.TG
Bild von Babs.TG
Offline
dabei seit: 17.09.2006

Hi Sunny,

das

Zitat:
.......hm, ABWASCHEN? oder BÜGELN??? sage Du mir was Dir wichtiger ist.

ist ein richtiger Frauensatz!!!

Hi Nadine,

wer kann schon das ZDF-Nachtstudio anschauen, um diese Zeit ist man doch noch unterwegs Wink.

Ich meine auch, daß die Grenzen verschwimmen, allerdings sieht man das nicht an der derzeitigen Männermode.
Darum müssen wir mit femininer Ausstrahlung als Mann die Grenzen schneller verschwimmen lassen und die Sache ein wenig beschleunigen.

Uns fällt es auch eher auf, dass im Fernsehen mehr Männer in Frauenrollen schlüpfen, außerhalb der offiziellen Tavestie.
Schau Dir die Werbung von H&M sowie mit Ollie Dietrich, als Frau auch nicht schlecht, von Media-Markt an.
Ebenso wird öfter darüber berichtet als noch vor 5 Jahren.

Schoenen Gruesse an Euch beide

Babs

Ein Freund ist, der die Vergangenheit kennt, in die Zukunft begleitet und dich so nimmt wie du bist. ( Autor unbekannt )

Babs.TG
Bild von Babs.TG
Offline
dabei seit: 17.09.2006

Hallo an alle nicht O C S Z ( ohne chemisch synthetische Zusätze also Bio)- Frauen,

ich habe soeben von meiner O C S Z - Frau einen Rüffler erhalten.

Wenn wir uns schick machen und schminken, also " Pimp my Body" vornehmen, ausgehen und nur noch Frau sein wollen,

dann meint meine Gute, dass wir auch im Haushalt ein wenig bzw. viel mehr machen könnten.

Ansonsten wären wir ja nur Schlampen Shock, aber ehrlich, was schadet schon ein bischen Schlampe :oops: .

Habt ihr auch so immense Probleme oder nur ein gutes Lotterleben ?

Schoene Gruesse an alle nicht O C S Z ( klingt wie gute Zeiten schlechte Zeiten! )-Frauen.

Babs

Ein Freund ist, der die Vergangenheit kennt, in die Zukunft begleitet und dich so nimmt wie du bist. ( Autor unbekannt )

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.07.2007

Hallo Babs TG mit O C S Z,

lieben Gruß an Deine Frau und teile ihr doch bitte folgendes mit:

Zitat:
was schadet schon ein bischen Schlampe
Zitat:
!!!!!

Das mit den bisschen Haushalt ist nicht ganz so wild und kann sie von nun an liegen lassen Laughing out loud

Von nun an beginnt eine ganz neue Zeitrechnung...das Leben kann so schön sein auch für nicht O C S Z Frauen.

Dir alles Gute und einen lieben Gruß
Sunny