Unangenehm fischiger Geruch im Scheidenbereich

3 Antworten [Letzter Beitrag]
Phoebe
Bild von Phoebe
Offline
dabei seit: 01.10.2013

Hallo Leute,

Ich habe ja jetzt die GaOP schon zwei Monate hinter mir. Und bislang verlief alles super gut. Jetzt ist mir allerdings seit ungefähr zwei Wochen ein extrem modriger und fischiger Geruch in und um meine Scheide aufgefallen. Beim Bougieren merke ich das, ebenso beim Klogang und es ist wirklich unangenehm. Erst nahm ich an, es liegt eventuell an mangelnder Hygiene aber eine Freundin von mir meinte, es könnte auch ein Pilz oder ein Bakterium sein. Jetzt wollte ich euch um Rat bitten. Hattet ihr das auch? Und wie geht ihr da vor? Direkt zum Frauenarzt oder vielleicht doch vorher mit einer Creme eventuell behandeln? Jeder Rat wäre lieb.

Vielen Dank, Dana

Sie sollte sich nicht ritzen, doch jedes Gerücht ist ein Schnitt.

Mia86
Bild von Mia86
Offline
dabei seit: 10.02.2014

Du brauchst eine vernünftige Milchsäure flora damit das nicht passiert. Sonst bist du nurnoch mit auswaschen beschäftigt (was die auch kaputt machen kann).

Da gibt es tabletten (zum einführen+auflösen) und creme für wo milchsäure bakterien drin sind, ich hab auch schon gehört das Joghurt genau so gut hilft.... aber geh einfach mal zum Arzt, das ist ziemlich normal nach der GaOp soweit ich es von anderen gehört hab.

 

lg

Mia

Avi
Bild von Avi
Offline
dabei seit: 05.05.2008

Sehe ich genau so wie Mia.

Da werden sich Darmbakterien eingenistet haben. 

Und bevor du jetzt in Ohnmacht fällst: Das passiert Cis genau so.

Geht schnell und muss überhaupt nichts mit mangelnder Hygiene oder dem Po-Abwischen in die falsche Richtung zu tun haben.

Such dir einen Gyn, der wird sehen was Sache ist.

 

 

Ach so, kleiner Test:

Sauberen Finger in die Scheide stecken soweit als möglich, rausziehen und dran riechen. Hast du das Gefühl Po zu riechen: e viola.

Sky is no Limit

Beate_R
Bild von Beate_R
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.02.2005

Milchsaeurebakterien (die richtigen!) sind m.W. nicht verschreibungspflichtig - aber erschreckend teuer. Zusaetzlich benoetigst Du noch Ovestin-Creme - das ist Estriol mit Milchsaeure, also Futter fuer die Bakterien. Das Problem hatte ich auch mal. Jetzt bougiere ich hin und wieder mal mit Ovestin und gut is.

Viele liebe Grüße

Beate