Umwandlung zur Frau

11 Antworten [Letzter Beitrag]
Nicol2109
Bild von Nicol2109
Offline
dabei seit: 03.08.2014

Hallo erstmal an alle.

 

Ich habe jetzt seit fast 2 Jahren das Gefühl in einem Falschen Körper zu sein.

Meine Frau weiß erst seit paar Tagen davon das ich mich gerne einer Hormon Behandlung und damit Umwandlung zur Frau unterziehen möchte.

Da sie etwas Stabiler gebaut ist habe ich auch schon öfter Sachen von Ihr angezogen, war auch schon Abend´s in Damensachen draußen.

Mit komplett Rasierten Körper, ich fülle mich damit viel wohler.

Ich will aber nicht mehr mit künstlichen Brüsten rumlaufen sondern aus mein eigen fleisch und Blut welsche haben.

Habe gestaunt gestern Abend hat meine Frau mir sogar die ersten Damenschuhe gekauft.

Das einzigste wo meine Frau derzeit drauf besteht ist das ich mich nicht einer Genital OP unterziehe.

 

Meine fragen dazu sind.

1. Sollte mann sich dazu in Ärztlicher Behandlung begeben oder kann mann das auch ohne irgend welcher Ärzte?

2. Wie lange dauert es bis sich der Körper verändert?

3. Wie sieht das mit dem Haarwuchs am ganzen Körper aus?

4. In wie weit ändert sich die Stimme mit?

5. Gibt es eigentlich direkt für TS oder TV Geschäfte oder Online Shop´s?

6. Komme mit den ganzen Abkürzungen nicht klar. TS,TV,TG,IS und vor allem was ist Androgyn.

7. Ist mann nach der Hormon Behandlung ohne OP TV oder TS?

 

Ja es ist kein scherz meine fragen.

Sorry für die Fehler in meinem Text und auch fehlende Satzzeichen, habe leider ein Rechtschreib Problem.

Angelina K.
Bild von Angelina K.
Offline
dabei seit: 24.11.2013

Hallo Nicol,

hier die scherzfreien antworten.

 

1. Man kann es auch ohne GKV oder als Privat versichert machen lassen aber ganz ohne Ärzte geht nicht. Bei GKV und Privat sind bei beiden Gutachten von nöten. Bei der THailand option nur das nötige Kleingeld.

2. Unterschiedlich. Bei jenen dauert es länger, bei anderen geht es sehr schnell. Es hängt von deinem Hormonspiegel ab und wie gut dein Körper die Hormon-applikationsformen annimmt.

3. Auch hier reagiert jeder Körper anders. Es gibt Transidente MzF bei denen gibt es keine veränderungen und welche wo die Haare dünner werden und das Wachstum verlangsamt wird. Die Gesichtsbehaarung wird im günstigsten Fall nur gebremst. Mehr nichts. Da hilft nur Epillieren/epillieren lassen oder Lasern.

4. Die Stimme änderst sich nicht wirklich. Da hilft nur üben üben üben. Entweder alleine oder mit einer Logopädin.

 

5. Na klar. So einige.

Deutsch

http://www.tvbeate.de/silikon-busen/1-paar-silikonbusen-bruste-extra-vollbusig-selbsthaftend-amoena-contact-3e-comfort.html

http://www.polsterhose.de/html/problem.html

http://www.special-trade.de/shop/brust-prothese-ultra-soft/brustprothese.php

http://www.mystartrans.de/ (linke Seite gehts zum Shop).

Englisch

http://www.hourglassfigure.co.uk/large-silicone-hip-enhancers-1652-p.asp

 

6. Da bist du nicht die einzige. Bei den beiden findest du deine antworten dazu.

http://www.txkoeln.de/infothek/lexikon/entstehungtransbegriffe.htm

http://www.transforme-online.de/index.php/informationen/definitionen

 

7. Irgendwo habe ich heute eine Liste gesehen wo verschiedene Typen aufgelistet waren aber weiß nicht mehr wo sie war.

 

Die anderen hier werden dir ausführlichere Antworten geben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Angelina K.

 

Andere Schauspielern durch ihren Beruf für rund 100 min, ich schauspielerte durch die Angst mein Leben.

Ich hatte nie das OS Windows, ich habe OS X, aber die grafische Oberfläche musste Windows sein.

Trinity
Bild von Trinity
Offline
dabei seit: 27.12.2013

Hallo Nicol,

also, der übliche und meiner Meinung nach auch dringend zu empfehlende Weg beginnt mit einem Psychologen, der feststellt, ob du überhaupt ts bist. Der Psychologe stellt nach einer bestimmten Zeit die Indikation, und vom Arzt bekommst Du dann Hormone. Wie schnell die Hormone Deinen Körper verändern, ist in der Tat sehr unterschiedlich, und hängt nicht zuletzt von Deinem Alter und Deinen Genen ab. Die Körperbehaarung wird weniger, aber nicht der Bart, und wie Angelika sagt, die Stimme bleibt leider gleich. Es gibt Übungen, die Stimme zu verändern, google nach "Female Voice Transsexual" und du wirst fündig. Zu den Begriffen: Wenn du Hormone kriegst, hat der Psychologe TS festgestellt, und der Arzt folgt dann dieser Indikation. Eine Freundin von mir nimmt seit einem Jahr Hormone, will aber keine GaOP wegen der ganzen Risiken. Sie kokettiert unter vier Augen gerne mit dem Begriff "Shemale", aber sie ist natürlich ts.

Liebe Grüße

Trinity

Minolfa
Bild von Minolfa
Offline
Reale Person
dabei seit: 06.12.2007

Hallo Nicol,

herzlich willkommen im Forum! Ergänzen zu Angelinas und Trinitys Antworten möchte ich noch:

1) Auch wenn es einige Länder gibt, wo Hormone rezeptfrei sind, müssen zur eigenen Sicherheit verschiedene Blut- und Leberwerte regelmäßig gemessen werden. Du brauchst also in jedem Fall einen eingeweihten Arzt, wenn Du nicht Lotto mit Deiner Gesundheit spielen willst.

7a) Wenn Du Hormone offiziell verschrieben bekommst, bist Du aus medizinischer Sicht transsexuell (TS), zumindest hast Du dann die Diagnose "Verdacht auf TS". Im Internet geistern einige mehr oder weniger seltsame Gruppen rum, die behaupten, nur wer eine Genitaloperation hatte sei wirklich TS. Das ist Unfug und entspricht nicht dem Stand der Wissenschaft.

7b) Als was Du Dich selber identifizierst, steht Dir frei. Naheliegend wäre zum Beispiel "Frau", "Transfrau", "Transgender". Transvestiten verzichten normalerweise auf medizinische Maßnahmen. Für mich ist TS eine Diagnose und keine Identität, aber manche sehen das auch anders und definieren sich als TS.

Liebe Grüße, Minolfa

Tilly D
Bild von Tilly D
Offline
dabei seit: 15.04.2014

Na, erst mal herzlich wilkommen!

Schoen, das du so eine verstaendnissvolle Frau hast!

Eine Menge Fragen, heute abend auf die schnelle alles beantworten, kann

ich nicht, aber du hast einen langen Weg vor dir. Und hier bist du richtig, wir

werden viel beantworten koennen.

Zu 1 Du brauchst Aerzte, und Psychiater, in Deutschland giebt es fuer alles

Gesetze, auch in unserem Fall!

Zu 2 Mit Hormonen wachsen die Brueste schon nach 1 Monat, es zieht irgendwie, aber

bis sie richtig gross und rund sind, es ist eben wie bei Maedchen in der Pubertaet, Jahre.

3 und 4 da tut sich nix, andere Wege.

5 Giebt es schon aber du wirst lernen einfach als Frau shoppen zu gehen, eine ganz neue Welt!

Den Rest spahre ich mir nun, nicht so wichtig

LG Tilly

Nicol2109
Bild von Nicol2109
Offline
dabei seit: 03.08.2014

Danke Euch 4 für die schnelle und informativen antworten. Also muss ich erstmal schauen wo ich hier ein Psychiater finde der sich meiner annimmt.

Sorry für die Fehler in meinem Text und auch fehlende Satzzeichen, habe leider ein Rechtschreib Problem.

Tilly D
Bild von Tilly D
Offline
dabei seit: 15.04.2014

Genau so ist es.

Der sollte aber Erfahrung mit TS haben, am besten, er ist auch Gutachter fuer's Gericht.

Aber die Wartezeiten sind manchmal unverschaehmt lang, du wirst es bei mehreren

versuchen muessen.

Trotzdem kanst du ja Klamotten testen, rasieren, und die Welt als Frau erkunden!

Viel Spass!     Tilly

 

 

 

Nicol2109
Bild von Nicol2109
Offline
dabei seit: 03.08.2014

Werde mal sehen wann ich beim http://www.sonntags-club.de in Berlin ein Termin für ein Beratungsgespräch bekomme die können mir wohl auch adressen von Benötigten Ärzten im TS bereich geben.

 

Am Montag fange ich ohne Arzt mit Diana 35 an. Weiß nur noch nicht ob 1x oder 2x mal tag.

Sorry für die Fehler in meinem Text und auch fehlende Satzzeichen, habe leider ein Rechtschreib Problem.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Nicol2109 schrieb:

Am Montag fange ich ohne Arzt mit Diana 35 an. Weiß nur noch nicht ob 1x oder 2x mal tag.

 

Kannst Thrombose oder Herzinfarkt bekommen, gerade bei älteren Menschen, die vorgeschädigt sind, kann das passieren!

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Kaylee EX
Bild von Kaylee EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 30.08.2013

Auf solche Pillen würde ich auch lieber verzichten. Habe von Diane 32 ziemlich viel übles gehört und es wird anscheinend auch nur dann gebraucht wenn nichts anderes mehr hilft. Wäre damit vorsichtig.

Nicol2109
Bild von Nicol2109
Offline
dabei seit: 03.08.2014

Ich bin 34 Jahre und habe keine vorschäden. Bin eh Vorsichtig mit denen nehme 1 am Tag seit Heute. Soll aufpassen ob ich irgend welsche kommischen veränderungen festelle.

Habe nächste woche am 26.08. die ersten 2 beratungstermine bei 1x "Dr. med. Renate Försterling" und danach im beim "Sonntags Club"

Sorry für die Fehler in meinem Text und auch fehlende Satzzeichen, habe leider ein Rechtschreib Problem.