piercing und tattoos , eure meinung gefragt^^

23 Antworten [Letzter Beitrag]
kaninchen
Bild von kaninchen
Offline
dabei seit: 26.12.2012

hi, wie steht ihr zu tattoos und piercings.

 

habt ihr welche und welche motive.

 

ich liebe es!!!!!  -.-   beides!!!!

mohini
Bild von mohini
Offline
dabei seit: 11.03.2012

hey,

piercings und tattoos fand ich vor ein paar jahren ganz toll. hatte zeitweise 6 piercings im gesicht und über den ganzen körper verteilt (inkl. intimbereich) ca. 20. für ein tattoo hat das geld leider nie gereicht bzw. die wartefristen haben mich immer abgeschreckt.

heute habe ich im gesicht keine mehr, nur noch ein paar in den ohren sowie bauchnabel und nippel.

tattoo kommt irgendwann mal eins, allerdings dann an einer gut zu versteckenden stelle. 

lg

susannecolonia
Bild von susannecolonia
Offline
Reale Person
dabei seit: 28.10.2008

Vielleicht bin ich ja schon zu alt und zu konservativ, aber ich mag werder das eine, noch das andere. Ich bekomme regelrecht Beklemmungen, wenn ich Zungenpiercings sehe, geschweige denn an anderen Körperstellen. Das muß doch höllisch weh tun. Warum sich Leute das antun, ist mir schleierhaft, aber bitte, wem's gefällt. Aber wenn es irgend geht, versuche ich, mir den Anblick zu ersparen, denn schön ist für mich was anderes.

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Also Piercings gibt es eigentlich kaum welche, die mich reizen könnten - sicher keine im Gesicht.

Zu Tätowierungen? Wenn es schöne und diskrete Motive sind, so wie die üblichen kleinen Rosen oder Schmetterlinge - okay. Aber sicher keine Proleten-Tribals oder Arschgeweihe...

 

 

 

Natürlichkeit ist langweilig    

mistral505
Bild von mistral505
Offline
dabei seit: 21.10.2012

Ich lasse mir gerade eine Geige auf die rechte Schulter stechen, und dann soll links noch ein Kranich die Haut zieren. Das Ganze trage ich im Sommer dann zur Schau - hoffentlich ist es dann wärmer als jetzt!

http://curumba.eurosonor.de >>> THE NEW DOUBLE CD "Dany's Diary - Lost Illusion" <<<

juliahh123
Bild von juliahh123
Offline
Reale Person
dabei seit: 29.09.2007

Zu beidem ein klares Bekenntnis: NOOOO !!Wenngleich ich bei einem Tatoo noch den Kunstaspekt bewundern könnte, so ist das andere für mich einabsoluter Schwachsinn (wohlgemerkt für MICH).

Ich muss innerlich schmunzeln, viele von uns erwarten Tolleranz und Akzeptanz in der Gesellschaft.Wenn ich dann sehe was einige mit Ihrem Gesicht anstellen, dadurch dass sie jede Menge löcher da rein machen und das als schön empfinden.

Da wird zum teil echt was eingefordert......

Julia

 

 

Johanna
Bild von Johanna
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.05.2007

Gelten Ohrringe eigentlich auch als Piercing? Wenn ja, dann habe ich eines, d. h. genaugenommen zwei, ansonsten nicht.

susannecolonia
Bild von susannecolonia
Offline
Reale Person
dabei seit: 28.10.2008

Ohrringe nehme ich aus, obwohl das natürlich auch unter Piercing fällt. Aber wenn ich das Wort Piercing höre oder lese, assoziiere ich eher das, was ich vorher beschrieben habe. Ich selber habe auch keine Ohrlöcher stechen lassen für Ohrringe, da ich nicht so ofr en femme unterwegs bin und es mir in meinen Augen als Mann (wohlgemerkt nur auf meine Person bezogen) etwas merkwürdig erscheint, entweder dann so komische Löcher in den Ohrläppchen, oder ein Ohrsticker o.ä. zu haben. Als Mann gefällt mir das nicht. Ich trage, wenn ich als Susanne unterwegs bin, Clipse. Aber ich denke, daß das letztendelich natürlich jeder selbst entscheiden muß, wie er/sie das handhabt.

Avi
Bild von Avi
Offline
dabei seit: 05.05.2008

susannecolonia schrieb:

... Clipse. ...

Und an der Stelle sage ich "aua" ^^

 

Sky is no Limit

susannecolonia
Bild von susannecolonia
Offline
Reale Person
dabei seit: 28.10.2008

Weil es nicht ganz korrekt geschrieben war, oder weil es am Ohr etwas klemmt, oder beides? Ich kann mit beidem leben.

Avi
Bild von Avi
Offline
dabei seit: 05.05.2008

Nee, weil ich mir damals die Löcher hab stechen lasse weil mir die Clipse einfach zuuuuu schmerzhaft waren.

"lol"

Sky is no Limit