Mia mit der Harley für Arme unterwegs

Keine Antworten
Mia Cross
Bild von Mia Cross
Offline
dabei seit: 14.05.2015

:H Es gibt mal wieder ein neues Erlebnis zu berichten!

Gestern war bei mir ja nun mal wieder Modenschau angesagt. Ich hatte den ganzen Vormittag ausser mit meinem Einkauf und der Putzerei in der Wohnung nur damit zu tun, meine ganzen Pakete von BonPrix, Deichmann und Yves Rocher vom Nachbarn abzuholen.

Nur mal so nebenbei, es kamen sechs neue Kleider, ein paar Leggins, Bodies, eine neue Handtasche, ein bissel normale Unterwäsche und zwei BH-Sets. Ihr könnt euch sicher vorstellen, das ich dann am Nachmittag nur noch Zeit für die neuen Klamotten hatte. Es war ein einziges an- und aus- und umziehen.

Eigentlich wollte ich ja noch ein paar Überweisungen bei der Bank machen, aber dafür war gestern nun einmal keine Zeit! Dafür habe ich das heute gemacht. Und wie!!!!!

Ich hab seit kurzem für meine Wege in die Innenstadt so einen kleinen Elektroroller zum zusammenklappen. Kommt zwar aus China, ist aber immer noch schneller als mit dem Fahrrad, oder gar zu Fuss. Nur bei Kopfsteinpflaster gibt es ein kräftiges Schleudertrauma! :bigsmile:

Die Krönung war jedoch nicht der Roller, sondern die Mia, wie sie auf dem Roller saß! Schwarze High Heels mit 11 cm Pfennigabsatz, ein kurzes Minikleid im Leo-Look mit einem scharzen Gürtel, voll unter Schminke und mit den neuen Düften von Rocher parfümiert, diversem Modeschmuck und einer recht tollen aber billigen Uhr und obendrauf die goldbraun getönten, schulterlangen eigenen Haare, schön gefönt.

Das Fönen war allerdings umsont, der leichte Fahrtwind hat sie durcheinander geweht. Aber egal! Stolz wie eine Spanierin bin ich heute jedenfalls so mit meiner Harley für Arme ganz offen untewrwegs gewesen. Und was soll ich abschließend sagen?

Es war ein absolut fantastisches Gefühl, als Frau ganz offen unterwegs zu sein. ICH BIN GLÜCKLICH!!!!!!;)