"Männerballets"

23 Antworten [Letzter Beitrag]
rika
Bild von rika
Offline
Reale Person
dabei seit: 02.12.2007

Wir sind ja bekanntlich in der 5. Jahreszeit und da finde ich immer wieder in der Lokalzeitung Berichte und Fotos von sog. Männerballets. Die "Herren" zeigen sich in schwachsinnigen Kleidungen und persiflieren ..ja wen denn?

Ich finde diese "Ballets" einfach nur abstoßend, primitiv und überhaupt nicht lustig oder gar karnevalistisch.

Das musste ich mal loswerden.

rika

n/v
Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Geht mir genauso. Diese affigen Veranstaltungen von irgendwelchen unrasierten Dickies im Tütü sind das Sinnbild vom "lächerlichen Mann im Frauensachen".
Ich kann mir sowas nicht ansehen.

Natürlichkeit ist langweilig    

Juliane Zelinski
Bild von Juliane Zelinski
Offline
Reale Person
dabei seit: 27.12.2008

Roxanne schrieb:
Geht mir genauso. Diese affigen Veranstaltungen von irgendwelchen unrasierten Dickies im Tütü sind das Sinnbild vom "lächerlichen Mann im Frauensachen".
Ich kann mir sowas nicht ansehen.

Auch auf die Gefahr, dass ich mich unbeliebt mache: Mir geht es mit eigentlich fast allem so, was an Fasching/Karneval/Fastnacht/Fasnet,... so vorgetragen wird! :roll:

n/v
Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Juliane Zelinski hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Auch auf die Gefahr, dass ich mich unbeliebt mache: Mir geht es mit eigentlich fast allem so, was an Fasching/Karneval/Fastnacht/Fasnet,... so vorgetragen wird!

Keine Sorge Juliane, die rheinischen Frohnaturen sind alle in die närrischen Tage abgetaucht...... :mrgreen:

Liebe Grüße

Liv (aus einem kleinen westfälischen Ort, der sich bisher als karnevalsfrei
behaupten konnte)

P.S. Aber Jede, so wie sie es mag......

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

GabiStern
Bild von GabiStern
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.05.2005

Humor ist...

... wenn man trotzdem lacht.

Schön sind sie nicht, die Dickbäuchigen, die Unrasierten.

Sie persiflieren doch nur. Wenn man es dann nicht witzig findet, dann kann man es wenigstens wertfrei zulassen. Wenn es ihnen doch Spass macht.

Und Spass an der Sachen kann man denen eigentlich immer ansehen.

Ich weiß nicht einmal wann ich so etwas zuletzt gesehen habe *g Wohl auf dem CSD- Männer im rosa Tutu zumindest:-)

Liebe Grüße von der Gabi

die nur den Abschluss von Karneval feiern geht:-)

n/v
Juliane Zelinski
Bild von Juliane Zelinski
Offline
Reale Person
dabei seit: 27.12.2008

Zitat:
Sie persiflieren doch nur. Wenn man es dann nicht witzig findet, dann kann man es wenigstens wertfrei zulassen. Wenn es ihnen doch Spass macht.

Aber liebe Gabi,

nichts lag mir ferner, als mir ein Urteil darüber zu bilden!

Ich wollte nur zum Audruck bringen, dass ich ein Faschingsgrinch bin! :twisted:

Liebe Grüße an alle in den Karnevalshochburgen!

Laßt Euch von mir nicht den Spass verderben...

Liebe Grüße,

Juliane

n/v
GabiStern
Bild von GabiStern
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.05.2005

Hallo Juliane,

so hatte ich dich auch verstanden:-)

Liebe Grüße

Gabi

Das Wort "Spass" geh ich mal eben im Duden nachschlagen *sfg*

n/v
Fabienne
Bild von Fabienne
Offline
Reale Person
dabei seit: 19.02.2005

Man muss och mal jönne könne :mrgreen:

P.S.: Und mal ehrlich, der eine oder andere hier könnte da locker mithalten :mrgreen: (Kölle Allaaf :mrgreen: )

n/v
Monika-Tersch
Bild von Monika-Tersch
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.10.2005

Fabienne schrieb:
Man muss och mal jönne könne :mrgreen:

Genau, da war ich gestern doch in Köln und da musste ich unbedingt ein Bild für Euch machen Wink
Ich finde die waren echt gut, die Jungs...kein Haar zu sehen...na gut, im Gesicht...war aber auch das Schnäuzerballett Wink

Liebe Grüße

Moni

__________hier ist mein Beitrag zu Ende__________

Heike_007
Bild von Heike_007
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.04.2006

Roxanne schrieb:
Geht mir genauso. Diese affigen Veranstaltungen von irgendwelchen unrasierten Dickies im Tütü sind das Sinnbild vom "lächerlichen Mann im Frauensachen".
Ich kann mir sowas nicht ansehen.


Niemand wird gezwungen, sich solche "Darbietungen" anzuschauen oder gar dort mitzumachen Thinking

Solche "Darbietungen" gehören schon jahrzehntelang zu Karneval/Fasching/Fastnacht. M. E. sollten wir das nicht mit T* in welcher Ausprägung auch immer gleichsetzen, das ist ein ganz anderes Feld. Im übrigen halte ich dies alles für eine Geschmacksfrage und über den soll man ja bekanntlich nicht streiten.

Im übrigen fasse ich die pauschale Abwertung von Menschen "mit etwas mehr Figur" als Diskriminierung auf Sad

Bei uns in Sachsen-Anhalt weiß man erst seit ca. 1960 mit dem Aufkommen des "Westfernsehens", was Karneval eigentlich ist. Seitdem versuchen ein paar Unentwegte beharrlich, mit mehr oder weniger Erfolg den Kölner oder Mainzer Karneval zu kopieren Oups

Heike

Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg 1620-1688).

Jula
Bild von Jula
Offline
Reale Person
dabei seit: 12.12.2004

Roxanne schrieb:
Diese affigen Veranstaltungen von irgendwelchen unrasierten Dickies im Tütü sind das Sinnbild vom "lächerlichen Mann im Frauensachen".

Mal eine Frage an der Schmerzgrenze:
Wieso ist ein Mann in Frauensachen lächerlich, aber umgekehrt eine Frau in Männersachen nicht?

Da hat sich was getan in unserer Gesellschaft. Als ich ein Kind war, da gab es ein "Damenfußballspiel" als lokale Belustigungsveranstaltung. Fußballspielende Frauen waren ebenso ein Brüller wie ein Mann im Tutu.
Inzwischen ist das bei den Frauen anders, während ein Mann, der versucht schön, niedlich, grazil, feminin zu sein, immer noch eine peinliche Lachnummer ist.
Für mich ist eigentlich genau das das Schlimme an diesen Karnevalsnummern: es wird der Eindruck erweckt, als sei ein Mann, der sich weiblich gibt, per se lächerlich.

NIVEAU ist keine Handcreme! Julas Homepagehttp://www.julaonline.de/