Katastrophe bei der Loveparade 2010 in Duisburg

31 Antworten [Letzter Beitrag]
Fabienne
Bild von Fabienne
Offline
Reale Person
dabei seit: 19.02.2005

Chronik einer Web-Seite mit dem Namen "Loveparade.de":

bis zum 24.07.2010: Party-Seite mit Infos, Bilderarchiv und Merchandising

ab 25.07.2010: Beileidsbekundung

ca. zwei Wochen später: Beileidsbekundung mit Kondolenzbuch

ab 30.08.2010: Filmarchiv der Überwachungskameras und diverser anderer Berichte des 24.07.2010 und subtile Schuldzuweisung in Richtung Polizei

 

Herr Schaller ist einfach nur peinlich Sick

Kleine Anekdote: Ich war letzte Woche mit dem Fahrrad mal in Duisburg unterwegs und siehe da, da läuft mir seelenruhig der Sicherheitsdezernent Herr Rabe über den Weg, nachdem er seinem fetten weinroten Benz entstiegen ist. Anscheinend braucht der keinen Polizeischutz, wie Herr Sauerland.

n/v