Ist es moralisch verwerflich, anzügliche Fotos zu verschicken?

4 Antworten [Letzter Beitrag]
Phoebe
Bild von Phoebe
Offline
dabei seit: 01.10.2013

Hi!

Also die Frage steht in der Beschreibung. Denn mir ist aufgefallen, dass viele Jungs dass gerne hätten, "viel Haut" zu sehen. Also ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe damit jetzt keine Probleme, Fotos in Unterwäsche oder Bikini zu verschicken. Mehr sieht man ja im Schwimmbad auch nicht. Allerdings habe ich schon von vielen Schicksälern gehört, die im Suizid gemündet sind. Ich will auch anmerken, dass ich nie, nie, niemals Fotos von meiner Brust verschicken würde oder ganze Nacktfotos, zumindest an Personen, die entweder jünger als ich sind oder die ich kenne. Ich habe also Fotos mit einer Internetbekanntschaft z.B. ausgetauscht und ich habe selber auch Fotos bekommen. Und das war auch gut so. Ich habe ihm vertraut und er mir. Also wo liegt das Problem? Ist das moralisch verwerflich?

Dana

Sie sollte sich nicht ritzen, doch jedes Gerücht ist ein Schnitt.

Lucy Heartfilia
Bild von Lucy Heartfilia
Offline
dabei seit: 10.03.2014

Merry Meet!

Ich finde es jetzt nicht Moralisch verwerflich, warum auch? Soll doch jeder machen was er will. Ich denke, das du schon alt genug dafür bist, um zu entscheiden was gut und was schlecht für dich ist.

Und ich meine so lange dein Gesicht nicht drauf ist, kann es dir eh egal sein, ob des irgend wo im internet laden, da dich eh niemand erkenn wird.

Blessed Be

Liebe ist das einzige gute

das sich vermehrt, 

wenn man es verschwendet.

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Also moralisch verwerflich wohl nicht - haben schon Generationen vor uns gemacht.

Aber ich würde es als fahrlässig bezeichnen. In der heutigen Zeit, wo Bilder in Stunden x-mal um die Welt gehen und noch nach Jahren irgendwo immer wieder auftauchen, wäre ich extrem-extrem-extrem vorsichtig damit, so etwas zu tun....

 

 

Natürlichkeit ist langweilig    

Cathrine
Bild von Cathrine
Offline
dabei seit: 30.04.2007

Verwerflich und Unmoralisch? Ein ganz klares Nein!

Allerdings weiß ich das ca. 15-20 Jahre alte Fotos von mir als Junge zu finden sind und raus kriege ich die da auch nicht Thinking

Alles was du auf einem anderem als deinem Rechner ablegst würde ich mir überlegen, da ist es ja besser sich eine Verschlüsselte datei zuzusenden die keiner ohne schlüssel anschauen kann.Puzzled

n/v
Mareen
Bild von Mareen
Offline
dabei seit: 10.10.2014

Hi Dana,

Ich will ja nicht belehren,aber interntbekante sind so eine Sache! Ist der 20 Jährige wirklich 20,das Tolle Mädel aus einem Chat ein Mädel USW. Also wenn man jemanden nur so aus dem Internet kennt sollten Fotos gut überlegt sein.

heute in Bikini,morgen in Reitzwäsche dann Nackt und was sonst noch kommt.

überlege was du im Internet von dir finden möchtest,da ist die grenze. Wenn du Bilder verschickst musst du damit rechnen das sie woanders landen als gedacht.

 

lg Mareen