Ist es möglich Transgender mit 1 Nier zu werden ? Hilfe bitte liest euch den Thread durch (Sorgen Panik Angst).*

9 Antworten [Letzter Beitrag]
Karina92
Bild von Karina92
Offline
dabei seit: 29.01.2014
  • (Ich) habe einen Wunsch für (Mich) will aber nicht ein Indvidium verlieren das (Mir) der Wichtigste Freund ist.
  • (Ich) würde auch eine Niere spenden wen es das ende (meines) Privaten Lebens sein würde.
  • (Ich) weis nicht was (Ich) tuhn soll (Mein Bester Freund) braucht bald eine neue Niere.
  • Seine werte sind nicht Gut (Ich) weis nicht ob (Ich) eine Niere für ihn spenden kann.
  •  
  • Er ist der einzige Echte Verbündete Freund.
  • (Ich) berechne die Situation was passieren kann wen und wird wen (Ich) als Spender in Frage komme.
  • Oder wen (Ich) mit der Ethikkommission einen Pantient oder Patientin finde der die eine Niere braucht.
  • Das dan der Freund oder die Freundin oder Verwandte der Jenigen des Jenigen eine passende für (Meinen besten Freund) finde könnte.
  • Eine Situation Niere gegen Niere wen (Meine) Niere nicht Kompatibel sein sollte (Ich) habe noch keine Information dazu.
  • Er hat Angst vor der Dialyse die vermutlich ende diesen Jahres kommen wird oder früher späther.
  • (Er meinte auch Heute das es ihm immer Schlechter geht Gesundheitlich).
  •  
  • (Ich) weis nich was (Ich) machen soll (Ich) würde ihm wen,
  • (Ich) kann ein Niere Spenden oder eine Kompatbile Niere für ihn tauschen mit Glück.
  • Aber (Ich) weis nicht ob (Ich) dan noch Frau werden kann für (Mich) das ist (Mir) Wichtig.
  • Kann (Ich) mit 1 Niere auch Ostregon oder Hormonblocker Frauen Hormone nehmen?
  • Der Thread ist Ernst gemeint nicht Böse gemeint es ist dringend.
  • (Ich) würde dem Psychologen am 25 erzählen was (Ich) fühle wie es (Mir) geht.
  • Aber (Ich) weis nicht ob (Ich) das auch mit 1 Niere schaffen kann.
  • (Ich) würde ihm lieber alle Organe geben weil Er (Mir) so Wichtig ist.
  • Aber (Ich) kann und will kein leben als Junge oder Mann führen.
  •  
  • (Ich) muss oft viel denken was das für einen Sinn mit den Menschen hat.
  • Die ganzen Hass Themen die Kriege die Religion Geschlecht Rassen Sexualitäts Feindlichkeit Allgemein.
  • (Ich) berechne auch teilweise an manchen Tagen mit Schlechten Nachrichten die es wen auch wenige gab.
  • 2013 bis 2014 in der Gegenwart das auch wen das Leben schon so Lebenswert geworden ist für (Mich) teilweise.
  • Es vermutlich in Zukunft nicht Einfacher wird nicht weniger Kompliziert.
  • (Das die Menschen aus der ganzen Geschichte kaum neue Information bekommen ist so Deprimierend).
  •  
  • Wan und wie der Tod (Geistes wie Körpers) eintritt weis ja Niemand von sich oder den Angehörigen Familie oder Freunde.
  • (Ich) versuche oft zu berechnen wie es und wan es soweit ist wan ein Indvidium aus der Familie oder Freund oder (Ich).
  • Das letzte geleit finden wird oder würde das kann in Gedanken Verrückt machen aber leider ist das Leben zu verletzlich.

 

Suse
Bild von Suse
Offline
dabei seit: 07.11.2012

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass du dringend psychologische Hilfe benötigst...

Ich war kein Mann, ich sah nur so aus.

Kaylee EX
Bild von Kaylee EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 30.08.2013

Ansich was die Frage angeht, so glaube ich kaum das es beeinflusst, aber ich frage mich auch ein bissien ob du dir nicht einfach bei allen zu viel Gedanken machst. Schuldigung dass ich das so schreibe, aber ich habe wirklich das Gefühl das es dir derzeit echt nicht gut geht.

Du hast geschrieben dass deine Eltern dich umbringen wollen, mal im ernst bist du dir da wirklich sicher? Wenn ja, warum wollen sie das nur weil du Transsexuell bist?

Ich mache mich um dich doch ziemliche Sorgen, gerade wenn ich das hier wieder lese, zumal du ja auch hier wieder deine Dringlichkeit deutlich machst. Problem für mich ist, das du immer gewisse Themen hast die dein Leben stark beeinflussen. Du bist ja schon erwachsen und weißt was du tust, aber ich würde dir schon raten alles was du derzeit fühlst zu hinterfragen. Ich will dich echt nicht angreifen, sondern gerne dir dabei helfen deine Probleme und Gefühle in den Griff zu bekommen.

Schreib mir doch einfach mal etwas genauer worum es sich handelt auch bei deiner Familie. Das deine Familie Konservativ ist, ist etwas was denk ich in Deutschland leider noch bei den meisten Familien vorhanden ist. Das die Eltern einen so akzeptieren ist nicht einfach, aber dann noch lange kein Grund dass sie einen schlagen und umbringen. Vielleicht kannst du mir das ja etwas näher erläutern, gerne auch per PM.

Karina92
Bild von Karina92
Offline
dabei seit: 29.01.2014
  • Die Geschichte war Ernst gemeint Mein bester Freund hat keine gute Nieren Funktion.
  • Er wird bald eine neue Niere brauchen und muss vermutlich auch zur Dialyse ende des Jahres.
  • Er bedeutet (Mir) aber soviel (Ich) weis nicht wie (Ich) ihm helfen kann (Ich) würde ihm eine Spenden.
  • Nur ist das Problem das (Ich) eine Hormon Therapie machen möchte aber (Ich) weis nicht.
  • Ob das vor oder nach dem Eingriff wen (Meine) Niere passt tuhn kann oder noch warten muss.
  • (Ich) habe keine Information wie die Kompatbilität wen die Niere passt mit Hormon veränderung wäre.
  •  
  • (Ich) bin bei einem Psychologen und die Antwort ohne Erklärung wirkt Teilweise Feindlich Suse.
  • (Nicht Böse gemeint).
  •  
  • Vater hat oft gesagt (Ich) bring dich um wen und wan Allgemein ist er sehr Aggresiv.
  • Verständniss ist bei ihm fast Unmöglich Mutter versucht zu verstehn.
  • (Ich) habe mit Ihr Ehrlich geredet und auch dan erzählt was (Ich) Fühle Emotional wie auch Geistig.
  • Sie liest ein buch das sich mit Transexualität erklärt um eine Art Verständniss zu bekommen für (Mich).
  • Aber (Ich) zweifle das Vater das verstehn wird.
  • Am 25 weis (Ich die Antwort (Ich) habe keinen Zweifel.
  • Die Antwort für eine mögliche Nieren Transplantation mit Hormon Threapie oder warten muss.
  • Mein bester Freund ist (Mir) Wichtiger als (Mein Eigenes Glück) aber ganz ohne geht es auch nicht.
  • Jedes Indvidium hat etwas Persöhnliches was es Wissend suchend Lebensfreudig hält.
  • Es ist etwas Allein für Euch selbst kompliziert zu erklären.
  • (Ich) fühle (Mich) weder Geistig Körperlich Emotional Männlich.
  • Es ist kaum zu erklären (Ich) könnte aber dan nur in vielen Kapiteln warum.
  • Das werden vermutlich weniger von euch lesen als die Situation in Thread 1.
  • (Ich) habe keinen zweifel (Ich) fühle (Mich) Geistig Körperlich Emotional Weiblich.
Calista
Bild von Calista
Offline
dabei seit: 04.01.2013

Vielleicht solltest Du einfach jemanden fragen, der sich mit sowas auskennt. Einen Arzt zum Beispiel.

susanne-ffm
Bild von susanne-ffm
Offline
dabei seit: 14.10.2007

Organe dürfen nur an Verwante 1. + 2. Grades und an Ehegatten gespendet werden.

Und HRT kann auch deine Niere schädigen

Du brauchst mal ne runde Eigennutz Smile

Und:

Ich gehe mal davon aus das deinem "guten Freund" es grade am Hintern vorbeigeht das du Stress mit deinem Vater hast und dir keine reale Hilfe angeboten hat.

violettcr
Bild von violettcr
Offline
dabei seit: 08.09.2013

Insgesammt hast du zwei Probleme.Erstens weißt du nicht einmal ob deine Niere überhaupt passen würde. Die Wahrscheinlichkeit ist je nach Blutgruppe variabel. Und selbst wenn, komme wir zum anderen Problem...Du weißt nicht, wie dein Körper die Medis aufnehmen wird. Vielleicht klappt es mit einer Niere. Vielleicht auch nicht. Hängt von deinem Körper und deiner allgemeinen Gesundheit ab. Das kann man also so nicht pauschal sagen.Ich meine; rein logisch betrachtet werden deine Nieren stärker beansprucht, durch die Medis. Wenn du dann noch eine weg geben würdest, wäre die Belastung nochmal um ein vielfaches höher. Wodurch du ziemlich viel riskieren würdest. Klingt zwar nicht schön, ist aber leider so. Wenn du wüsstest, das alles ok ist, wenn du die Medis nimmst, wäre es leichter. aber wie gesagt. Ob dein Körper das mitmacht kann man so auf pauschale art und weise nichts sagen... Ich schließe mich da also Susanne an. Du solltest egoistisch sein, wenn du es dir selber leichter machen willst.

Karina92
Bild von Karina92
Offline
dabei seit: 29.01.2014
  • (Ich) hab erst vor ihm davon zu erzählen wen (Ich) bereit bin das mit Mutter war im Streit passiert.
  • Allgemein wollte (Ich) erstmal mit dem Psychologen reden.
  • Das ist alles nur komplizierter seit dem Streit geworden.
  • Das Hormone oder Medikamente Allgemein Schädlich sein könne für Organe weis (Ich).
  • (Ich) würde aber lieber die Doppelte Menge nehmen auch wens gefährlicher wäre.
  • Bald ist wieder das Lasern dran (Ich) freu (Mich) schon und dieses Männliche mach (Mich) Verrückt - - .
  • Auch wen (Ich) das Gegenteil von Männlich bin auch schon Körperlich der Bart die Körperbehaarung - - (Ich) hasse es.
  • (Ich) weis nicht ob (Mir) das genug wäre (Ich bin einfach kein Mann oder Junge nur Haarlos zu sein Bart und Körperbehaarung.
  • (Ich) Fühle (Mich) einfach nicht so nehme (Mich) auch nicht so wahr und wen (Ich) ehrlich bin Andere auch nicht.
  • Kommentare in der Schule die (Ich) 2013 besuchte für ein paar Wochen Allgemein das ganze Jahr 2013 oder 2014.
  • (Ich) hab (Mich) jedesmal Innen gefreut als sie meinten "du benimmst dich wie ein Mädchen"oder sihst aus "wie ein Mädchen".
  • Oder als (Ich) mit einer Frau verwechselt wurde als (Ich) spizierte in der Stadt aber gehört hab (Ich) es auch.
  • (Ich) hab eine eigene Art meine Frisur und Kopfhaare zu tragen sind schon mehr wie bis zu den Schultern.
  • Die Leute schauen auch gerne ganz eigen wen sie (Mich) sehn vermutlich versuchen sie sich zu denken was.
  • Aber (Mich) stört das nicht im Gegenteil (Ich) bin lieber Anders als (Mir) Privat Fremd Allgemein.
  • Meine Siloutte ist auch mehr Weiblich (Ich) hab Gestern Zeit gehabt und hab (Mir) diese mal genauer angesehn.
  • (Ich) kann Allgemein keinen Mann oder Jungen erkennen ohne Körperbehaarung und Bart vermutlich garnicht.
  • Mit der Meinung wäre (Ich) auch nicht Alleine vermute (Ich) für Männer ist das ein Problem (Ich) mag es so.
  • (Ich) weis es wird immer neue möglichkeiten geben aber (Ich) habe Angst was die Zeit bringt.
  • Was wen (Ich) nichts mache das Testosteron (Mir) antuhn könnte.
  • (Ich) weis das es Risiken gibt Allgemein auch bei einer Therapie mit oder ohne Nierentransplantation.
  • Das (Ich) den Psychologen das erste mal davon erzähle auch mit dem Freund das wird kompliziert.
  • Er ist ein Fremder wir sind hier Allgemein mehr in einem Forum im Schutz des Internets.
  • Das die Mutter da versucht verständniss zu zeigen hilft (Mir) nicht viel.
  • Weil die letzten Monate voll mit Beleidigungen Streit Schreien Hass Verbitterung waren.
  • Auch wen (Ich) gern Alleine bin dan hab (Ich) weniger Stress war es keine gute Konversation mit den Eltern meistens.
  • (Ich) meinte mit Doppelte Dosis zu der Situation wegen den Midikamenten.
  • (Ich) werde ihm eine Niere spenden wen sie passt oder (Ich) damit helfen kann.
  • Allgemein muss (Ich) aber wissen das (Ich) dan auch noch eine Threapie machen könnte vor oder in dieser Zeit.
  • Danach das kann noch 1 Jahr oder 2 Jahre oder 3 dauern bis (Ich) fit genug bin nach einer möglichen Transplantation.
  • So eine Transplantation wen (Meine) Niere passen sollte würde auch für Ihn und (Mich) risiken haben.
  • (Ich) weis nicht wie die Situation in ein paar Jahren wäre vermutlich noch so wie Heute aber (Ich) brauche Sicherheit.
  • (Ich) weis wie gut es (Mir) ging an manchen Tagen 2013 oder 2014.
  • Allgemein das war ein super Update (Ich) kann es kaum erzählen aber (Ich) weis das diese paar Tage.
  • Das diese besondere Situation den namen Inneres Licht verdient hat Teilweise : ) .
  • Diese ganze Energie für das Leben die Hoffnung das Glück die Freude die (Ich) so gern teilen würde.
  • (Ich) kann es nicht ganz erzählen wie toll es war an den Tagen schon Allgemein.
  • Wen (Ich) das verlieren würde weis (Ich) nicht was (Ich) dan noch
  • (Privat ganz Alleine für (Mich) wir allen brauchen eigene Lebensgründe von allen Aufgaben Koexistent für Uns Alleine das ist Wichtig)
  • hätte dan wäre es so als wäre dieses Innerliche Licht weg die ganz Persöhnliche Lebensfreude.
  • (Das ist nicht Böse gemeint) es ist die Warheit wer es noch nicht versteht wird es verstehn wen Er oder Sie das Indvidium.
  • In sich geht und versucht so ein Inneres Licht in sich zu finden das einfach das ganze Leben Erfüllt Glücklich Lebenswart machen kann.
  • Wen die halbe Welt Verrückt ist dan ist das was euch die Schatten des Wahnsinns fern hält (eine ganz Persöhnliche Energie ein Licht).*

 

Minolfa
Bild von Minolfa
Offline
Reale Person
dabei seit: 06.12.2007

(Das ist nicht Böse gemeint.) Suche (Dir) professionelle Hilfe, sonst wirst (Du) an (Deinen) Problemen zerbrechen. Damit meine ich übrigens nichts, was mit Geschlechtern zu tun hat.

Ernst gemeinte Grüße, Minolfa

Kaylee EX
Bild von Kaylee EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 30.08.2013

Kann mich Minolfa nur anschließen. Bei allen was ich daraus lese ist es auch wichtig das du das in den Griff bekommst. Vorher wirst du auch keine Hormone bekommen. Such dir gute Hilfe und das so schnell wie möglich. Alles andere, jedes warten macht es nur schlimmer. Die Geschlechterfrage, kannst du dann immernoch für dich klären oder vielleicht endlich mal wirklich ohne das dir anderes ständig in die quere kommt und dich nur weiter kaputt macht.

Du bist doch ein echt lieber Mensch, es wäre richtig schlimm wenn du dadurch dich so kaputt machst das dir die letzte Lebensfreude vergeht.

Gib dir einen Ruck und lasse dir helfen und zwar da wo sie dir wirklich helfen können, also zu den Angelegenheiten die nichts mit Trans zu tun haben. Danach kannst du dir da auch viel freier Gedanken machen. So ist es für dich eine Sackgasse und du wirst noch in Jahrzehnten dein Leben nicht im Griff haben.