Ich bin hetero und habe eine Affinität zu TS

69 Antworten [Letzter Beitrag]
ThorstenB
Bild von ThorstenB
Offline
dabei seit: 27.07.2013

Worum gehts eigentlich wirklich???

Ist es nicht so, (egal ob Mann,Frau,TS,Shemale,Schwul,Lesbisch) ,das es Menschen gibt die alleine sind,einfach nicht den Richtigen Deckel finden?

Ist es nicht wichtiger, das man sich in seinem Körper woll fühlen soll?Wenn Mann sich mit seinem eigenen Körper nich wohl fühlt,dann soll man das machen,das man sich mit seinem Körper wohl fühlt.Ich wollte vor 25 Jahren schon eine Frau werden.Damals haben die Ärzte es in meiner Umgebung abgeleht mich zu behandeln."Aus gesundheitlichen gründen"habe sie gesagt.habe mich 25 Jahre unwohl mit meinem Körper gefühlt.habe geheiratet und hab mich scheiden lassen(und ja ich habe die scheidung eingereicht),habe dann eine neue Lebensgefährtin gehabt,mit ihr  habe ich eine Tochter.vor 6 Jahren haben wir uns auch getrennt. eigentlich wußte keiner was für ein Kampf in mir tobte.habe den Kontakt zu meiner ganzen Familie abgebrochen.habe nur meine Ex als gute Freundin und meine Tochter.und halt meine neue beziehung die über alles bescheid weiss.Jetzt wo ich das mache was ich seit 25 Jahren will,gehts mir innerlich gut und ich fühle mich immer besser.

Vanilla
Bild von Vanilla
Offline
dabei seit: 17.03.2015

Du würdest, kannst bzw. tust es nicht aus anderen Gegebenheiten. Mal sehen, wieviele der tausenden bisexuellen TS Lover auch bemerken, dass sie an der TS nichts zu verlieren haben.

Frauen sind zu allem fähig...

und manche werden sogar in einem männlichen Kärper geboren.

ThorstenB
Bild von ThorstenB
Offline
dabei seit: 27.07.2013

Die frage ist,was willst du.wie fühlst Du?füllst Du dich wohl so wie du jetzt bist?

Vanilla
Bild von Vanilla
Offline
dabei seit: 17.03.2015

Ich selber sehe mich als intergeschlechtlich, als Mann-Frau und finde 70% meines Körper feminim und schön.

30% machen mich zum scheinbaren Mann, so wars bisher immer.

 

Entweder lebe ich mit den 30% glücklich in Beziehungen mit einem intelligenten Gay, mit dem ich adoptiere

 

oder ich bin 100% körperlich optisch Frau und riskiere Einsamkeit und Kinderlosigkeit,

weil mich keiner in eine bestehende patchworkfamilie zulässt, nicht adoptiert, weil ich ja ne TS bin, und damit nur sexy, aber nicht liebenswert.

 

 

Der Sex jetzt mit meinem schwulen Feund ist aber fast wie hetero, weil Männer einfach anders als ich gebaut sind.

Frauen sind zu allem fähig...

und manche werden sogar in einem männlichen Kärper geboren.

ThorstenB
Bild von ThorstenB
Offline
dabei seit: 27.07.2013

Also bist du dir unschlüssig ob du lieber ne Frau wärst oder doch eher Man

Vanilla
Bild von Vanilla
Offline
dabei seit: 17.03.2015

Ich bin eine Frau, körperlich intergeschlechtlich.

Frauen sind zu allem fähig...

und manche werden sogar in einem männlichen Kärper geboren.

Christoph EX
Bild von Christoph EX
Offline
Gelbe KarteEhemaliges Mitgllied
dabei seit: 14.06.2015

-

ThorstenB
Bild von ThorstenB
Offline
dabei seit: 27.07.2013

weil das denken da altmodisch und überholt ist.

Vanilla
Bild von Vanilla
Offline
dabei seit: 17.03.2015

Der Oberwitz des Tages und Zeugnis, wie ÜBERAUS WICHTIG Biologische Heterosexualität ist:

Transfrau Torsten schreibt:

 

habe mich 25 Jahre unwohl mit meinem Körper gefühlt.habe geheiratet und hab mich scheiden lassen(und ja ich habe die scheidung eingereicht),habe dann eine neue Lebensgefährtin gehabt,mit ihr  habe ich eine Tochter.vor 6 Jahren haben wir uns auch getrennt

 

 

Trotz des unwohl fühlens und des fälschlicher weise leben als Heteromann, was nicht wenig männlichkeit abfordert,

entstand eine Ehe

entstand eine Tochter

 

Eine TS die die OP und Angleichung durch hat und sich wohl fühlt, krieg

keine Ehe

bekommt keine Kinder

 

 

Welcher Weg führt zur Ehe und zu Kindern?

 

Das sich UNWOHL FÜHLEN, WEIL     ........ biologisch man nur als Mann fruchtbar ist und das also für außenstehender WICHTIGER ist, als das sich der Partner wohl fühlt.

 

Fruchtbarkeit ist also ALLES!

Frauen sind zu allem fähig...

und manche werden sogar in einem männlichen Kärper geboren.

ThorstenB
Bild von ThorstenB
Offline
dabei seit: 27.07.2013

hmmmmm in eine Schwule beziehung ein leben lang zu leben unwohl mit sich selber erfüllt auch nicht den weg zu einem Kind