Hilfeeee! Mein Computer hat Depressionen

11 Antworten [Letzter Beitrag]
Rapunzel
Bild von Rapunzel
Offline
Reale Person
dabei seit: 16.04.2006

Hihi, ich darf auch mal wieder und sogar über die W-lan card. Seit einer Stunde konstant.
Mit dem Stick, nicht von AVM ging es gestern ne halbe Stunde gut.
Dann: Verbindung hergestellt, hervorragend...nur....ich durfte nicht ins net.
Nun hieß es wohl (wenn ich es richtig auskundschaftete) no connection

Ich habe sp3 und auch schon davon gehört, dass es Störungen verursacht. Rücksetzungspunkt gemacht: nix!
Wieder rückgängig gemacht. Heute morgen nix.

Eben hochgefahren (ich geb ja die Hoffnung nicht auf) zack, die card aktiv.

Mit den Treibern, das habe ich mich nicht gewagt, da ich nicht weiß woher ich sie beziehen soll und auch keinen passenden für meinen ralink gefunden hatte.
Der Witz ist ja...wie man sieht...es funktioniert...

Alles alte runterschmeißen wage ich mich auch nicht, dann weiß ich nicht was ich geschmissen habe :oops: Und, warum kommt meine Tochter ins net, kann es dann am provider oder an der fritz-box liegen?

Ach ja, und noch etwas fiel mir auf.
In zwei Installationsbeschreibungen zeigen die ein Fenster für xp an: Eigenschaften von kabellosen Netzwerkverbindungen (oder wie das heißt)
Da soll ich "windows zum konfigurieren der Einstellungen verwenden" deaktivieren.
Nur.....bei mir sieht das Fenster anders aus und ich habe keine Wahl: da ist ein button KONFIGURIEREN. Wie ich da rauskomm, weiß ich nicht.
Aber das gilt wohl eher für den Stick, als die card, oder?

Wenn es am Kanal liegen soll, warum kommt Leonie problemlos rein?

Langes Kabel, etwa 10m? Hätt ich heute das richtige gefunden, hätt ich's mitgenommen.

Warum beides? Weil die card plötzlich zickte und ich es dann mit 'nem Stick versuchte, aber mich nicht von der card trennen will, da sie doch funktionierte und ab und an funktioniert. Ich will keinen Stick, ich WILL die card. Crying

Vielleicht ist es ganz simpel und der Computer hat nur irgendwo ne falsche Info. Hier ein Häkchen , da ein Nümmerchen (na ja, nicht so...).

Auf jeden Fall, danke für eure Tips. Ich bin nicht alleine mit meinem Kopfzerbrechen. Bis Samstag hangel ich mich noch durch und dann mal sehen, ob man der Sache auf den Grund kommt. Hauptsache es wird nicht noch mehr zerstört und davor habe ich bei so 'ner Riesenaktion schon Schiss.

Levve un levve losse!