Gericht: Auch Männer dürfen sich im Gefängnis schminken

17 Antworten [Letzter Beitrag]
Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Wie wohl die anderen kernigen, nichtgeschminkten schweren Jungs reagieren...... :roll:

Zitat:
Auch schwere Jungs dürfen sich schminken: Das entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Danach dürfen in der Haftanstalt Bielefeld-Brackwerde künftig nicht nur weibliche Häftlinge, sondern auch männliche Strafgefangene Kosmetika einkaufen, weil dies die vom Grundgesetz geforderte Gleichbehandlung der Geschlechter gebiete. Allein mit dem Verweis auf tradierte Rollenerwartungen könne Männern die Befriedigung ihres Interesses an kosmetischen Produkten nicht verboten werden.
Womöglich sei der Wunsch nach Kosmetik beim weiblichen Geschlecht stärker ausgeprägt als bei Männern, führte die Kammer aus. Aber auch bei Frauen trete das Interesse an Kosmetika nicht "von Natur aus" auf.

http://de.news.yahoo.com/2/20081202/twl ... dc673.html

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Monika-Tersch
Bild von Monika-Tersch
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.10.2005

...gut zu wissen...wenn es mal so weit ist :roll:

Knast freie Tage wünscht

Moni

__________hier ist mein Beitrag zu Ende__________

Monika-Tersch
Bild von Monika-Tersch
Offline
Reale Person
dabei seit: 26.10.2005

Liv Norton schrieb:
Wie wohl die anderen kernigen, nichtgeschminkten schweren Jungs reagieren...... :roll:

...da wird man sicher schneller zu Prinzessin, als es einem lieb ist Laughing out loud

__________hier ist mein Beitrag zu Ende__________

Daniela
Bild von Daniela
Offline
dabei seit: 26.01.2008

Jedenfalls muss man aufpassen, dass beim Duschen die Seife nicht runterfällt und man sich danach... na lassen wir das *gg*

Gast
Bild von Gast

Da kann ich Euch alle beruhigen, so schlimm ist es hinter den "Schwedischen Gardinen" nicht. Ich arbeite schon 15 Jahre in einer JVA und habe dort auch schon viele TV/TS (als Insassen) gehabt, denen ging es immer gut bei uns.
Bei den Männern untereinander geht es natürlich naturgemäß etwas roher zu, auch was Daniela in dem Beitrag über mir über die Seife in der Dusche geschrieben hat beinhaltet ein pünktchen Wahrheit.
Liebe Grüße
Bettina

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Hallo Bettina,

sitzen diese Mädels heutzutage in 'ner Einzelzelle?
Irgendwelche bevorzugte Behandlung - oder was irgendwer der Beteiligten oder erst recht der Außenstehenden vlt auch nur dafür halten mag - kann ich mir eigentlich nicht so recht vorstellen.

Und wenn ich mir vorstelle, daß dem Vernehmen nach selbst Vergewaltigungen oder gar Massenvergewaltigungen von homosexuellen Strafgefangenen - von denen es ja vermutlich weit mehr gibt als T* - immer wieder vorgekommen sein sollen.
Oder ist heute der Schutz von Strafgefangenen, die irgendwie etwas anders sind als Masse ihrer Mitgefangenen, vor Übergriffen ihrer Mithäftlinge heute besser als früher?
Bzw. ist dies heutzutage in den JVA im Ernstfall überhaupt ein Thema?
Gibts da evtl sogar einschlägige Vorschriften für die Vollzugsbeamten + -angestellten?

Liebe Grüße
Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Triona schrieb:
Und wenn ich mir vorstelle, daß dem Vernehmen nach selbst Vergewaltigungen oder gar Massenvergewaltigungen von homosexuellen Strafgefangenen - von denen es ja vermutlich weit mehr gibt als T* - immer wieder vorgekommen sein sollen.

Nicht nur von Homosexuellen, die könnten dem ja vielleicht noch etwas abgewinnen... :roll:

Natürlichkeit ist langweilig    

Gast
Bild von Gast

Hallo Triona
TV`s und TS die als solche Erkennbar sind, werden bei den Männern untergebracht, aber sie sind in Einzelzellen und (auch schon öfter vorgekommen) Mehrmannzellen untergebracht sofern es mehrere gleichzeitig sind.
Auf keinen Fall haben sie mit den männlichen Gefangen zusammen Aufschluß, Freistunde (Hofgang) und Duschzeit.
TS die ihre GaOP schon hinter sich haben, werden generell bei den Frauen untergebracht, dieses verläuft in der Regel Problemlos.
Einschlägige spezielle Vorschriften über den Umgang mit Homosexuellen und TV/TS gibt es nicht, hier ist das Fingerspitzengefühl des Beamten/der Beamtin gefragt.
Es hat natürlich Übergriffe von Männern gegenüber Männern gegeben (die wird es leider immer geben), aber bei der Belegung der Hafträume (Zellen) wird schon drauf geachtet das die Zusammensetzung der Insassen zueinander passt und Sexuelle Übergriffe nicht zu befürchten sind. Hier sind wir als Vollzugsbedienstete aber auf die Mitarbeit der Gefangenen angewiesen, sofern uns keine Belästigungen oder Übergriffe gemeldet werden können wir auch nicht einschreiten und die Leute voneinander trennen.
Liebe Grüße
Bettina

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

Roxanne schrieb:
Triona schrieb:
Und wenn ich mir vorstelle, daß dem Vernehmen nach selbst Vergewaltigungen oder gar Massenvergewaltigungen von homosexuellen Strafgefangenen - von denen es ja vermutlich weit mehr gibt als T* - immer wieder vorgekommen sein sollen.

Nicht nur von Homosexuellen, die könnten dem ja vielleicht noch etwas abgewinnen... :roll:

Hey Roxanne,

das meinst du doch wohl nicht im Ernst!

Ich hab von Vergewaltigung geredet!

Und dabei kommt es wohl kaum an auf das Geschlecht + auch nicht auf die geschlechtliche Orientierung.

Liebe Grüße
Triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
ModeratorReale Person
dabei seit: 03.01.2006

Triona schrieb:
Hey Roxanne,

das meinst du doch wohl nicht im Ernst!

Ich hab von Vergewaltigung geredet!

Und dabei kommt es wohl kaum an auf das Geschlecht + auch nicht auf die geschlechtliche Orientierung.

Liebe Grüße
Triona

Ich schrieb "vielleicht". Manche stehen auf die harte Tour. :roll:

Natürlichkeit ist langweilig    

Johanna
Bild von Johanna
Offline
Reale Person
dabei seit: 15.05.2007

Hallo Bettina,

Zitat:
V`s und TS die als solche Erkennbar sind, werden bei den Männern untergebracht, aber sie sind in Einzelzellen und (auch schon öfter vorgekommen) Mehrmannzellen untergebracht sofern es mehrere gleichzeitig sind.
Auf keinen Fall haben sie mit den männlichen Gefangen zusammen Aufschluß, Freistunde (Hofgang) und Duschzeit.
TS die ihre GaOP schon hinter sich haben, werden generell bei den Frauen untergebracht,

Das klingt ja so, als komme so etwas häufiger vor, als hättet ihr wirklich Erfahrung damit. Und angesichts der geringen Zahlen von TS spräche das dann für eine hohe Kriminalitätsrate unter TS. :roll:

Hast du irgendwelche Zahlen über straffällig gewordene TS in Deutschland?

Gruß
Johanna