Frauen und Boxen

52 Antworten [Letzter Beitrag]
Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Ich lege mir gerade eine neue CD auf und denke, schau mal kurz in das Fernsehprogramm .......

Im ZDF wird gerade ein Boxweltmeisterschaftskampf im Federgewicht zwischen Ina Menzer (D) gegen Esther Schouten (NL) übertragen.

Wie denkt ihr über diese Art "Sport" ??

Ich habe schnell zur Fernbedienung gegriffen und das Gerät ausgeschaltet. Selbstverteidigung finde ich ja völlig ok, dieses tumbe aufeinander Einschlagen widert mich jedoch an.

Ah ja.....als nächstes dringen die Klänge von "Knockin' on Heaven's Door"
an mein Ohr........(ein Reim ! Laughing out loud )

Friedliche Grüße

Liv

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Total unästhetisch. Frauen prügeln sich nicht.

Natürlichkeit ist langweilig    

Erin
Bild von Erin
Offline
Reale Person
dabei seit: 11.03.2006

Frauen in Boxen können für mich nur Ponygirls sein.

Erin
Bild von Erin
Offline
Reale Person
dabei seit: 11.03.2006

Sorry, ich weiss, die Antwort war ein bisschen platt! Aber obwohl ich weder Männer- noch Frauenboxen befürworte, gestehe ich doch den Mädels die gleichen Rechte zu wie den Männern.
........wie sollten gerade wir denn da so intolerant sein?????

Und wenn ich sehe, wie eine Regina Halmich sich von einem blutenden Alien binnen weniger Stunden nach einem Kampf in eine Schönheit verwandelt, erinnert es mich immer an meine Verwandlungsfähigkeit.....

Beate Nina
Bild von Beate Nina
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2009

Ist auch nicht so mein Ding.Mag keine Gewalt,auch nicht wenn sie in einen "sportlichen" Kontext verpackt istAber Ich habe vor einer Weile mal den Film "Million Dollar Baby" gesehen (handelte von einer Boxerin) den Ich sehr beeindruckend fand.In dem Streifen arbeitete sich eine Underdog-Boxerin langsam hoch mit der Konsequenez das sie sich Querschnittgelähmt nach einem Endkampf an ein Krankenhausbett gefesselt wiederfand und ihren ehemaligen Trainer darauf hin um Sterbehilfe bat.
Der Film ging mir damals ziemlich an die Nieren.

n/v
Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Erin hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Sorry, ich weiss, die Antwort war ein bisschen platt!

:mrgreen:

Zitat:
Aber obwohl ich weder Männer- noch Frauenboxen befürworte, gestehe ich doch den Mädels die gleichen Rechte zu wie den Männern.
........wie sollten gerade wir denn da so intolerant sein?????

Kein Widerspruch, Erin......nur erbitte ich auch Toleranz für meine subjektive Abneigung.

Zitat:
Und wenn ich sehe, wie eine Regina Halmich sich von einem blutenden Alien binnen weniger Stunden nach einem Kampf in eine Schönheit verwandelt, erinnert es mich immer an meine Verwandlungsfähigkeit.....

Nun ja, Regina Halmich bekam, wenn ich recht erinnere, Jahre lang recht wenig Schläge in ihr Gesicht. Als sich das am Ende der Karriere änderte,
werden die Maskenbildner mit "Plaste und Elaste" schon erheblich haben werkeln müssen, Dermablend oder Kryolan reichten da bestimmt nicht mehr.

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Simo
Bild von Simo
Offline
Reale Person
dabei seit: 14.12.2006

Grüße euch,

Da ich selber früher Leistungssport betrieben habe,schaue ich mir gerne die verschiedensten Sportarten an.Aber bei allen Respekt...Boxen muß nicht sein.Egal ob Frauen oder Männer boxen.Mir persönlich macht es keinen Spaß. Da bin ich lieber dem Fußball zugewandt.Vor allem dem BVB :mrgreen:

Liebe Grüße

Simone

Die Liebe ist ein blühendes Gedicht...

Inga-M
Bild von Inga-M
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.03.2005

Aus heilkundlicher Sicht müßte das Boxen unverzüglich und
ersatzlos verboten werden. Bei jedem Treffer stößt die Hirnhaut
- an der Hirnflüssigkeit vorbei - an die knöcherne Schädelinnenwand
wobei Zellen zu Schaden kommen und untergehen. Und diese werden
auch nicht neu gebildet.

Sie sind W E G. Für immer.

Es ist ein fragwürdiger "Spocht" bei dem das Ziel ist dem Gegner solange
einzuschenken bis der umfällt. Eben *weil* das Hirn vorübergehend
(meist) streikt.

Aber - ich gebe es zu: auch ich sehe mir Kämpfe der KlitschKO Brüder
an. Wider besseren Wissens. :oops:

Selbstverteidigung jedoch ist eine feine Sache!

sanfte Grüße, Inga

P.M.O.S.F

Liv-Marit Norton
Bild von Liv-Marit Norton
Offline
Reale Person
dabei seit: 13.02.2006

Frau Dr. Inga M. (Uni Sanft) empfiehlt zum Schutz des Hirnes nur Schattenboxen......

KlitschKO...... Laughing out loud

Liebe Grüße in den Norden, Knuddels

Liv

Eine echte Vision entwickelt ihr Eigenleben !

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

Die Ansichten und Sichtweisen sind halt verschieden.

Die Einen finden die "anderen Welten" interessant und sehenswert.
Die Anderen finden "Damen-Boxen" als NoGo ! Anyhow und was ist mit Damen-Fussball ? Profi-Boxsport hat nun nichts mit "Prügelei" zu tun ...
Und was ist mir Damen-Kampfsport (Kungfu, Judo und Co) ?

Habe da auch mal kurz reingeschaut... sportlich betrachet eine super Leistung - und ich erinnere mich gerne an den Fight wo "Stefan Raab" (kotz !) so richtig schön auf die Schnauze bekommen hat ...

(Raab vs. Helmich = NullkommaNull Chancen)

Hut ab Frau Halmich !

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

@Liv

BTW - der "kleine" Klitschko war mal 6 Jahre lang mein Nachbar gewesen..hihi

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)