dvd player

18 Antworten [Letzter Beitrag]
jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Geh mal zu einer mitteldeutschen Transselbsthilfegruppe. Die sind mit TV und sonstigen Elektronika bestens ausgestattet, können Dir da weiterhelfen. Dafür gehen sie aber so gut wie nie für die Tür, ist ja kein Geld mehr für da nach dem Kauf der ganzen Elektronikspielzeuge.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Nina91
Bild von Nina91
Offline
dabei seit: 23.10.2012

Granada schrieb:

Hi Mädels!

Darf ich bitte bitte bitte etwas klugscheißen, ja? Es heißt ganz offiziell bitte BluRay ohne e bei blu(e). Ansonsten möchte ich nicht auf technische Details eingehen, BluRay-Player sind abwärtskompatibel zu einer vorhandenen DVD-Sammlung. Wer sich erst vor kurzem einen neuen Fernseher gekauft hat, der hat nahezu unvermeidlich ein Gerät erwischt, das mindestens einen HDMI-Anschluß hat. Es gibt meines Wissens keine BluRay-Player, die nicht über einen entsprechenden Ausgang verfügen. 

Bei den meisten preiswerten BD-Playern (BluRay-Player abgekürzt, BD==BluRay Disc) liegt kein HDMI-Kabel bei. Laß Dich nicht von Verkäufern einlullen, sondern nimm das preiswerte HDMI-Kabel vom Grabbeltisch. Ich habe nur für die Verkabelung meines Beamers mit dem BD-Player darauf geachtet, daß das Kabel halbwegs was taugt, weil ich dort 15m Strecke zu überwinden hatte.

Meine grobe Einschätzung des Marktes für BD-Player: der unambitionierte Heimkinofan kann sich einen Player kaufen, der ihm oder ihr optisch zusagt oder vom gleichen Hersteller wie der Fernseher ist. Hier kann man dann eine Fernbedienung für beide Geräte verwenden. 

Da der Vernetzungsgrad zuhause immer weiter zunimmt, wäre unter Umständen ein BD-Player interessant, der netzwerkfähig ist (meist WLAN). Damit kann man erstens Softwareupdates direkt über das Netzwerk runterladen (sehr sinnvoll) oder auch via BD-Player und Fernseher youtube-Videos gucken (wenn der Fernseher nicht selbst schon netzwerkfähig ist). Ich persönlich halte Netzwerkfähigkeiten im BD-Player für sinnvoller als im Fernseher, weil die Technik sich schnell weiterentwickelt und der BD-Player die billigere Anschaffung ist. Mein Plasma kann nix dergleichen, aber ich würde mich ärgern, 1000 Euro und mehr für einen neueren Fernseher auzugeben, dessen Fähigkeiten nach zwei Jahren schon überholt sein werden. Dann lieber alle zwei Jahre einen neuen BD-Player (wenn man es bräuchte, ich nicht), denn die kosten mit Netzwerkfähigkeit um die 150-200,- Euro.

Einen richtig teuren BD-Player zu kaufen (viel mehr als 200,- Euro) lohnt sich für den unambitionierten Fernsehnutzer nicht. Das sind dann Geräte, die von der Verarbeitung gehobene Ansprüche erfüllen (bessere Gehäusematerialien) oder z.B. intern schon Decoder für Surround-Sound haben, deren Signale man dann direkt einem Verstärker zuführen kann.

Tja, was noch? Es wird zunehmend unmöglich, überhaupt noch einen reinen DVD-Player zu finden. Und laß Dich nicht vom Stichwort "3D" verwirren. Selbst wenn Dein Fernseher nicht 3D-fähig ist, solltest Du nicht versuchen, unbedingt einen BD-Player zu finden, der ebenso nicht 3D-fähig ist. 3D wird von den Herstellern gepusht, was das Zeug hält und ist überall enthalten. Natürlich kann nicht jeder BD-Player um 50,- Euro 3D, aber die etwas besseren haben meistens auch die besseren Upscaler für das DVD-Bild. Das kann sich lohnen, wenn der eigene Fernseher nicht gerade der kleinste ist. Ein mies auf 1080(i/p) hochskaliertes DVD-Bild ist ein Graus!

LG

Julia

Bist du Verkäuferin bei Saturn? o.O

kaninchen
Bild von kaninchen
Offline
dabei seit: 26.12.2012

@ jasminchen:    na dann werd ich mal auf in die shg gehen. vielleicht haben die einen player übrig für mich :-D   :-)   Tongue

svenjaflo
Bild von svenjaflo
Offline
dabei seit: 05.02.2013

huhu warum kaufste dir nicht einfach eine PS3 giebts bei Aldi  immo für 225€ mit spiel da haste gleich nen Blu-Ray Dvd  Laufwerk mit drinne

kaninchen
Bild von kaninchen
Offline
dabei seit: 26.12.2012

bin kein spielfreak, deshalb.  Smile

svenjaflo
Bild von svenjaflo
Offline
dabei seit: 05.02.2013
kaninchen
Bild von kaninchen
Offline
dabei seit: 26.12.2012

das ist ein reiner blu ray player oder?  der kann auch dvds  abspielen, right?

 

der hört sich auch vom preis nicht verkehrt an. danke  Tongue

Granada
Bild von Granada
Offline
dabei seit: 10.10.2012

Nina91 schrieb:

Bist du Verkäuferin bei Saturn? o.O

Nein, wirklich nicht. Aber ich werde überall immer wieder gefragt, ob ich nicht hier oder dort beschäftigt wäre bzw. direkt und ohne diesen Umweg um Hilfe gebeten. Das kann in einem Elektronikmarkt sein, aber auch im Baumarkt ist mir das schon passiert und sogar schon einmal in einem Spielwarenladen (die ich sonst meide wie der Teufel das Weihwassser). Keine Ahnung woran das liegt ...

Daß derlei passiert, wenn ich mich in das schlechte Englischgestammel eines Verkäufers im Gespräch mit einem asiatischen Pärchen einmische, ist kein großes Wunder, aber einfach so, auf freier Strecke während ich durch den Laden schlendere? Da muß ich mich schon immer wieder sehr wundern.

Nun aber genug off-topic. Natürlich kann jeder BD-Player auch DVDs abspielen. Es gibt keine reinen BD-Player.

LG

Julia