abnehmen

20 Antworten [Letzter Beitrag]
frettchen
Bild von frettchen
Offline
dabei seit: 25.01.2013

hallo

 

ich wollte mal fragen, was ihr so unternehmen tut, um abzunehmen oder um das gewicht zu halten.

was ihr macht, um die figur "einfach" schöner zu machen.

 

gruß petra

 

Wer einen Engel sucht

und nur auf die Flügel schaut

könnte leicht eine Gans nach Hause bringen!

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Ich sage nur genussfeindliche amerikanische Puritanereinstellung: Fasten, nicht Rauchen und nichts trinken, Mittelmaß kennt wohl niemand mehr.

 

Dito als Mann im Büro im Anzug, sonst als TV im Abendkleid. Entweder-Oder macht krank, ist Symtom von Borderline.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Nina91
Bild von Nina91
Offline
dabei seit: 23.10.2012

http://ninaunnormal.blogspot.de/2012/11/gesunde-ernahrung-gewichtskontrolle.html

Im Moment bin ich bei 77kg (178cm) und halte mein Gewicht, obwohl ich esse was ich will, komisch^^ Denke aber ich werd nochmal 5 Kilo runter nehmen und mal schauen wie das aussieht demnächst, sind ja nur 1 1/2 Monate Konsequenz Wink

liebe Grüße Smile

Nina <3

Granada
Bild von Granada
Offline
dabei seit: 10.10.2012

Ich treibe Sport,  Sport, Sport um das Gewicht zu halten, allerdings mache ich ja noch immer keine HRT und bin selbst gespannt, wie sich diese dann auswirken wird. Ich hoffe aber vor allem, daß meine Lust auf Sport und der Spaß dabei nicht leiden wird, sonst gehe ich nämlich sicher auf wie ein Germteig. Smile

Der HRT sehe ich übrigens auch mit einem kleinen weinenden Auge entgehen, denn ich werde danach meine Marathonbestzeit von 1 Stunde 07 sicher nie wieder erreichen - allerdings ist die auch so schon weit weg und war ein Einzelergebnis bei optimalen Bedigungen. 

LG

Julia

Nora-Sophie
Bild von Nora-Sophie
Offline
dabei seit: 03.12.2012

1,75 und 76kg - das ohne HRT. Könnte also durchaus noch was runter kommen :) Problematisch würde für mich auf jeden Fall das Auftreten in unserer offenen Fussballgruppe. Ich spiele da nämlich zwei mal wöchentlich (und da kommen wir zum Grund für mein Gewicht: Sport, Sport, Sport *wink Julia*). Keine Ahnung, wie die eine solche Veränderung aufnehmen würden.

Und obwohl ich auch ab und zu mal im Fitness-Studio bin, vermeide ich tunlichst etwas für die Arme zu machen (sollen nicht dick und bemuskelt werden, zumindest nicht, solange noch das Testosteron wütet und den Muskelaufbau schön antreibt...). Also Bauch-Beine-Po und vor allem: Kondition. Bei den Beinen muss ich aber aufpassen, in meiner jugendlichen Fußballerzeit habe ich mir ganz schön breite Oberschenkel antrainiert. Dann kam eine Knieverletzung, wodurch ich ordentlich an Muskelmasse an den Beinen verlor. Jetzt wird das Ganze ganz gezielt nicht zu muskulär gehalten ^^

Was bei mir noch nebenbei läuft und wichtig ist: Ernährung. Ja ich falle auch gerne mal in eine Schokolade oder gönne mir Fastfood. Aber morgens gibt es seit langer Zeit Müsli mit wechselnden frischen Früchten (je nach Jahreszeit) und Milch. Ordentlich Ballaststoffe zügeln den Hunger für den ganzen Tag, zumindest bei mir. Mittags wird normal gegessen und abends mal so mal so. Wenn ich abends drauf achte, esse ich bevorzugt low carb ^^.

Wenn ich darauf achte zwei bis drei mal maximal Fleisch in der Woche, Rest vegetarisch, Fisch esse ich (bisher) noch nicht wirklich (aber ich hab hier und da mal einen gefunden, der mir sogar schmeckt).

Das ganze gekoppelt mit regelmäßigen Sport und frischer Luft - bei mir funktioniert's :)

"You can close your eyes to the things you don't want to see, but you can't close your heart to the things you don't want to feel" - Johnny Depp

Lg Laura-Sophie

seamstress
Bild von seamstress
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.06.2007

Granada schrieb:
Der HRT sehe ich übrigens auch mit einem kleinen weinenden Auge entgehen, denn ich werde danach meine Marathonbestzeit von 1 Stunde 07 sicher nie wieder erreichen

 

Wow, Julia! Selbst wenn dir die HRT ne Stunde aufbrummen sollte, kannst du den Kenianern und Äthiopiern immer noch die Hacken zeigen. Und nicht nur den Frauen.

__________________________
It's a Barnum and Bailey world
Just as phony as it can be
But it wouldn't be make-believe
If you believed in me

Granada
Bild von Granada
Offline
dabei seit: 10.10.2012

seamstress schrieb:

Granada schrieb:
Der HRT sehe ich übrigens auch mit einem kleinen weinenden Auge entgehen, denn ich werde danach meine Marathonbestzeit von 1 Stunde 07 sicher nie wieder erreichen

 

Wow, Julia! Selbst wenn dir die HRT ne Stunde aufbrummen sollte, kannst du den Kenianern und Äthiopiern immer noch die Hacken zeigen. Und nicht nur den Frauen.

Nene, ich laufe nicht. Ich bin Speedskaterin und die Weltspitze dort (Männer) braucht für den Marathon ca. 1 Stunde 03. Da bin ich also noch ein wenig von weg. Smile

LG

Julia

seamstress
Bild von seamstress
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.06.2007

Ach, du skatest? Ich auch! Bei mir wären die 1:07h aber die Halbmarathonzeit. Na, nicht ganz, 'n Stückchen flotter geht's schon...

__________________________
It's a Barnum and Bailey world
Just as phony as it can be
But it wouldn't be make-believe
If you believed in me

Brigitte
Bild von Brigitte
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.07.2008

seamstress schrieb:

Granada schrieb:
Der HRT sehe ich übrigens auch mit einem kleinen weinenden Auge entgehen, denn ich werde danach meine Marathonbestzeit von 1 Stunde 07 sicher nie wieder erreichen

 

Wow, Julia! Selbst wenn dir die HRT ne Stunde aufbrummen sollte, kannst du den Kenianern und Äthiopiern immer noch die Hacken zeigen. Und nicht nur den Frauen.

Mit dem Moped schaffe ich das auch.

 

Brigitte

frettchen
Bild von frettchen
Offline
dabei seit: 25.01.2013

hallo

und danke für eure tipps. ich muß mal wieder zugeben... ich beneide euch für eure kraft und für eure disziplin, und den willen alles für eurer ziel durchzusetzen.

ich hab da momentan noch ein wenig durchhalteschwierigkeiten :(

 

ich hab bis vor 5 jahren etwa immer um die 50 kilo gewogen.

dann bin ich krank geworden (krebs) und alles ist schief gelaufen. hab den arsch und den willen zu leben irgendwie nicht mehr hochbekommen.

hab mir dabei sozusagen dickes fell quasi angefuttert. hab mich mit schokolade regelrecht,abgelenkt,getröstet,eingeschläfert, und alles wo die seele was brauchte,lieferte schokolade... tja, selbst schuld. jetzt muß ich halt mal langsam was tun.

aber wir wissen ja alle, die nebenwirkungen an der haut... wir werden halt alle keine 20 mehr wieder, wenn wir mal 48 waren,bzw sind. :8)

25 kilo, müssen wieder runter um die 50 wieder zu erreichen.  hab ich das nicht schön jetzt umgangen, 25 weniger, hört sich ja viel besser an, als 75-78 kilo zu wiegen :bigsmile:

 

gruß petra

 

Wer einen Engel sucht

und nur auf die Flügel schaut

könnte leicht eine Gans nach Hause bringen!

Alessia
Bild von Alessia
Offline
dabei seit: 13.05.2012

ich habe aktuell hosengröße 36 und die schlabbert sogar noch minimall bei mir :Dund der trick ist eigentlich nur ein geregelter tagesrythmus mit einigermaßen guter bewegung und MINDESTENS 3 mahlzeiten am tag,dabei ist es egal WAS und WIE VIEL es ist,wichtig ist nur dass man sich feste zeiten einteilt WANN man etwas isst,vorallem morgens sollte man was essen,da es den abendlichen apetit senkt,bei mir klappt es so ganz gut bin bei 1,74m bei aktuell 63kg,aber ich mache auch noch extremsport nebenbei,aber eher als ausgleich zum professionellen eSport(gaming am pc!) Wink vielleicht halte ich das gewicht deswegen so gut.

Was würde Charlie Harper jetzt tun....?