5 Monate Hormone :)

32 Antworten [Letzter Beitrag]
truckerlippi
Bild von truckerlippi
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.01.2012

hallo alessia

die is wird im human gentigen gutachten erwahnt ,das brauchst für die ga-op beantragung bei der krankenkasse .

das ist sicher denn ich bin is und kann das gutachten vorweissen u die kk kann nich mehr die op verweigern

LG kristin

Alessia
Bild von Alessia
Offline
dabei seit: 13.05.2012

ich bin mal gespannt was noch auf mich zukommt,weil ich ehrlich gesagt wenig interesse daran habe wegen meiner IS anders behandelt zu werden oder sowas.

Was würde Charlie Harper jetzt tun....?

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Hallo Alessia!

Ich weis jetzt nicht, ob das bei dir eventuell falsch angekommen ist. Wegen IS wirst du nicht anders behandelt! Der medizinische Weg für dich kann nur etwas leichter sein.

Geh deinen Weg so wie du ihn siehst, und wenn du Fragen hast, die vielleicht nicht hier öffentlich im Forum sein sollen,schreib einfach mich oder Truckerlippi pn an. Wir werden dir da so gut wir es können weiterhelfen, auch wenn es nur mit Tipps sein wird.

Ein Treffen würde sicherlich nicht einfach sein.

Gruß Rafaela (Transhilfe Thüringen - SHG Trans Jena)

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

http://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

truckerlippi schrieb:

das ist sicher denn ich bin is und kann das gutachten vorweissen u die kk kann nich mehr die op verweigern

 

Die Kasse kann fragen stellen, warum die Eltern so viel Wert auf Behandlung und Einordnung als Junge legten, warum OP-Wunsch erst später, wenn vorher ohne Probleme mit Penoid gelebt werden konnte.

Warum jetzt plötzlich das Leben mit Penoid ohne Neo-Vagina nicht mehr möglich sei, usw?

Gibt auch kein Offenbarungsverbot, Anspruch auf Zeugnisänderungen, usw, IS ist ja nichts schlimmes, perverses, was verheimlicht werden müsste.

Für TS gibt es standards of care, bei IS muss individuell ausgehandelt werden. Bei IS gilt bei SHG Gruppen auch das Dogma, so lassen wie die Natur, möglichst keine OPs, usw.

Ich fand ja auch mies, dass Testosteron nur auf die Knochen und Muskeln wirkte, nicht aber auf Gehirn und Genitalien, wäre lieber normaler Mann gewesen, nicht nur im Ausweis.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Alessia
Bild von Alessia
Offline
dabei seit: 13.05.2012

also ich wurde bisher ganz normal überall behandelt und auch noch nicht offenbart oder ähnliches Jasminchen.kann daher deine probleme nicht soo wirklich nachvollziehen... ich gehe und ging bisher rechtlich wie auch medizinisch einfach den ganz offenen und normalen ts weg.schließe bitte nicht deine erfahrungen immer auf die allgemeinheit Smile

Was würde Charlie Harper jetzt tun....?

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

@Alessia

Christiane Völling, Kölner TS, musste für Kostenübernahme kämpfen, knickte nicht ein und ließ sich auch nicht rechtlich für TS erklären, obwohl sie so sofort Gutachten für OP bekommen hätte. Ihr Buch kann man in der Hammer Stadtbücherei ausleihen.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Alessia
Bild von Alessia
Offline
dabei seit: 13.05.2012

jaa super und kuck dir mal an wie viele jahre ihrer transition sie damit vergeudet hatte.. sorry aber das isses mir net wert,dann lass ich mich lieber "falsch" einstufen und geh schneller meinen weg Wink

Was würde Charlie Harper jetzt tun....?

Lythande
Bild von Lythande
Offline
dabei seit: 23.02.2011

jasminchen schrieb:

mmol pro Lieter wird gerne noch in der ehemaligen sowjetischen Besatzungszone (kurz SBZ) benutzt, versteht aber international kein Schwein

 

Ganz im Gegenteil, die Mol-Einheiten sind das, was international gebräuchlich ist, nur die Wessis und ein paar andere Länder kochen noch ihr eigenes Süppchen.

Aus dem Wikipedia-Artikel zum Blutzucker:

Zitat:

Als Maßeinheit wird in den meisten Ländern die SI-konforme (Internationales Einheitensystem) Einheit mmol/l (Millimol pro Liter) verwendet. In Deutschland wird wie beispielsweise auch in den USA, Polen, Frankreich, Japan oder Österreich in der Regel noch die ältere Einheit mg/dl (Milligramm pro Deziliter, synonym dazu auch mg%) verwendet.

Sabine

 

 

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Lythande schrieb:
 

Als Maßeinheit wird in den meisten Ländern die SI-konforme (Internationales Einheitensystem) Einheit mmol/l (Millimol pro Liter) verwendet. In Deutschland wird wie beispielsweise auch in den USA, Polen, Frankreich, Japan oder Österreich in der Regel noch die ältere Einheit mg/dl (Milligramm pro Deziliter, synonym dazu auch mg%) verwendet. 

 

Hallo Sabine,

das ist aber die Mehrzahl der Länder, die wissenschaftlich veröffentlicht. Ist so was wie PS bei den PKWs. Ganz wichtig ist aber wohl eher, dass man sich von Osteuropa abgegrenzt.

Nur weil man sich von den Besatzern (deutsche Ritter, Mönche u. Missionare) zwischen Elbe und oder Oder zwingen ließ, Deutsch zu lernen, ist man/frau genetisch immer noch so wie auf der anderen Seite.

Ministerpräsiden Manfred Stolpe sprach von der wendischen Großmutter, die jeder 3. Brandenburger habe.

LG Cveta

 

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Alessia
Bild von Alessia
Offline
dabei seit: 13.05.2012

boahr bitte jasminchen,kannst du MEINE THEMEN wenigstens mit offtopic verschonen? die einfach NULL mit dem thema zu tun haben?danke dir Smile

Was würde Charlie Harper jetzt tun....?