Wie ich hier her gekommen bin...

8 Antworten [Letzter Beitrag]
miabella
Bild von miabella
Offline
dabei seit: 21.06.2014

Hallo zusammen Smile

Ich stell mich erst einmal schnell vor:

Ich bin die Miriam, bin 25 Jahre alt und lebe in der Nähe von Köln. Ich bin von Geburt an ein Weibchen Wink und seit  ca. einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen. 

Sooo.. warum ich hier bin?

Jaa, ich habe vor ein paar Tagen das Handy meines Freundes in den Fingern gehabt und dort mehrere Chatverläufe mit Transvestiten und Transsexuellen gefunden. Jaa ich habe heimlich ins Handy meines Freundes geschaut und jaaa ich weiß das macht man nicht, aber im Nachhinnein sind wir beide froh das ich geschnüffelt habe. Ich war erst einmal sauer, habe auch gar nicht direkt gemerkt das es TV/TS sind, ich war einfach nur enttäuscht, weil wir dieses Thema (heimlich chatten) schon einmal hatten. Ich habe ihn dann auch direkt darauf angesprochen und er hat mich dann aufgeklärt was das für ein Chat ist und mir offen gesagt das er darauf steht. Es war ihm auch erst alles etwas peinlich und unangenehm. Er hat aber schnell gemerkt das ich sehr viel Verständnis und Akzeptanz diesem Thema gegenüber aufbringe. Ich habe ihn dann etwas ausgefragt, was genau er toll findet, ob er schon Erfahrungen in dem Bereich gemacht hat und und und. Er sagt mir, dass er noch keine Erfahrungen machen konnte, es aber sehr sehr gerne einmal machen möchte. 

Weshalb ich jetzt auch hier bin. Also ich musste schon erst einmal schlucken als ich davon erfahren habe, aber nach ein paar Tagen macht mir das gar nichts mehr aus. Ich finds sogar irgendwie interessant, vllt sogar etwas aufregend. Ich habe ihm auch angeboten die neuen Erfahrungen mit ihm zu teilen, sprich einen 3er mit zu machen. Auch haben wir uns jetzt zusammen kleine Pornofilmchen angeschaut aus dem Bereich, die ihn besonders scharf machen. 

Also ich möchte ihm da echt nicht im Weg stehen. Er hat nun mal diese Neigung und ich fänd es nicht fair, bei ihm zu bleiben und ihm das zu verbieten.

Meine Fragen nun an euch: 

Gibt es hier jemanden der Erfahrungen mit solch einer Geschichte hat? Kennt ihr jemanden der sowas macht? Oder macht ihr selbst sowas? 

Ich bin jedenfalls sehr neugierig geworden und befasse mich seit dem mit solchen Themen und vllt kann ich hier noch das Ein oder Andere mitnehmen. 

Ich bin dankbar für jede Antwort von euch Smile

Ganz liebe Grüße 

Miriam Smile

Kaylee EX
Bild von Kaylee EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 30.08.2013

Sorry aber ich glaube du bist in den falschen Forum dafür.

Guck hier doch mal: http://www.travesta.de/

Das hier ist ein reines Informatives Forum, wo es darum geht sich gegenseitig zu helfen und zu unterstützen. Daher keine Partnerbörse.

 

miabella
Bild von miabella
Offline
dabei seit: 21.06.2014

Naja, das hat ja nichts mit Partnerbörse zu tun. Ich habe rein nach Erfahrungen gefragt und nicht jemanden gesucht der mit uns ins Bett will. 

Aber wenn ich hier falsch bin, okay dann sry Confused Danke für den Link.

Brigitte
Bild von Brigitte
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.07.2008

Hallo Miabella,

dich nach Travesta zu schicken war fies. Wie du damit zurecht kommst, daß dein Partner noch andere sexuelle Interessen hat, sei dahingestellt.

Aber vielleicht interessiert er sich für das Thema, weil er selbst latent *trans ist. Das paßt dann auf alle Fälle hier hin, auf der Hauptseite heiß es "...und deren Angehörige".

Brigitte

petra0169
Bild von petra0169
Offline
Reale Person
dabei seit: 12.01.2005

Huhu Miabella, herzlich willkommen, und hallo luisa, das ist immer noch ein offenes Forum, in dem fast jeder Hilfe findet.

Mir ging es ähnlich wie euch, und meine damalige Frau hat sich dann auch hier umgesehen.
Nur gab es damals noch Hilfen, und keinen Verweis auf andere Foren.
Und wir haben hier viele neue Freunde gefunden.
Kannst mich gerne mal anschreiben, oder versuche es mal bei sonnenbine, denn sooooo ungewöhnlich seid ihr nicht.

LG Petra, die wieder mal jemanden anmault

Kaylee EX
Bild von Kaylee EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 30.08.2013

Brigitte schrieb:
Hallo Miabella, dich nach Travesta zu schicken war fies. Wie du damit zurecht kommst, daß dein Partner noch andere sexuelle Interessen hat, sei dahingestellt. Aber vielleicht interessiert er sich für das Thema, weil er selbst latent *trans ist. Das paßt dann auf alle Fälle hier hin, auf der Hauptseite heiß es "...und deren Angehörige". Brigitte

Sorry, ich mache halt kein Unterschied, zwischen Mann und Frau, wenn es um das Umwerben von Sexuellen Handlungen geht. Bei sowas wie einen 3er (am besten noch gleich mit der Frage, "wer macht mit?"), sehe ich das doch als Schwerpunkt für diesen Account.

miabella
Bild von miabella
Offline
dabei seit: 21.06.2014

Also erstmal danke an Brigitte undn Petra Smile

Ich möchte mich hier lediglich etwas austauschen. Das ganze ist für mich eine neue Situation. Und ich habe nur nach Erfahrungen gefragt und nicht ob hier jemand bereit für Sex mit uns wäre. Ich suche ja auch nicht direkt jemanden der dazu bereit ist. Ich habe nur meine Situation geschildert und wie ich momentan damit umgehe, um das Ganze verständlicher zu machen, dass ich kein Problem mit der Neigung meines Freundes habe, sondern ihn da eher unterstützen möchte. 

Liebe Grüße Miriam

 

 

Lina
Bild von Lina
Offline
dabei seit: 02.03.2008

Hallo Luisa,

ich finde auch, dass es doch einen großen Unterschied macht ob man hier Partner für einen Dreier sucht oder ob man in etwa fragt - wie sieht ihr so was, tut ihr so was, habt ihr Erfahrungen mit so was? Ich finde es auch maßlos unverschämt und extrem verklemmt, wenn man dich gleich wegjagen will, weil du so eine Frage stellst. Ich sehe das nicht als mit den erlaubten Themenbereichen streitig.

Also eine ehrliche Antwort von mir: Ja, so was kommt bei mir auch vor. Ich sehe das auch weder als anrüchig oder schlimm, dass meine feste Partnerin so was nicht macht. Das klingt vielleicht seltsam - aber erstens: Treue ist für mich nicht etwas, was unter der Gürtellinie statt findet. Ich bin für meine Partnerin da, wenn sie mich braucht und mich haben will. Das bedeutet aber lange nicht, dass ich alle Bedürfnisse, die sie haben mag in allen Aspekten des Lebens, befriedigen kann - und umgekehrt auch nicht. Sie ist eine Cis-Frau, sie weiß und wusste schon von Anfang an, dass ich bi bin. Dass ich also auch mit Männern Sex habe, ist klar. Und mit einem Mann der seine Freundin - Cis-Frau - und eine Trans-Frau gleichzeitig genießen will, wird es natürlich richtig spannend. Oder wenn die Frau einfach mich mit einspannt, um ihren Freund ein bisschen zu reizen ... wenn es Freunde/Freundinnen sind, die man gerne mag, ohne eine tiefe emotionelle Bindung zu spüren, finde ich so was völlig unbedenklich.

Ich kann nur empfehlen, vergiss die üblichen Normen und probiere aus, was DU für richig hälst - und akzeptiere, dass andere (=dein Freund) das auch tut. Es gibt kein Naturgesetz, das besagt, dass dieses oder jenes nicht geht. Wahrscheinlich neigt ein Mensch gewissermaßen zu Monogamie, aber wieder: Treue findet nicht nur unter der Gürtellinie statt.

SylviaTV28
Bild von SylviaTV28
Offline
dabei seit: 09.11.2010

miabella schrieb:

Naja, das hat ja nichts mit Partnerbörse zu tun. Ich habe rein nach Erfahrungen gefragt und nicht jemanden gesucht der mit uns ins Bett will. 

Aber wenn ich hier falsch bin, okay dann sry Confused Danke für den Link.

Hallo Mia und willkommen!

Ich bin auch nicht verklemmt und fände es gut, sich auszutauschen. Smile

Sowas wie 3er mit einem Päärchen wäre allerdings grundsätzlich nichts für mich.

Was mich allerdings wundert ist, dass du hier unter "Treffen und Kontakte" gepostet hast - da kommt es narürlich erst Recht so rüber, als suchtest Du hier einen Sex-Kontakt.

Liebe Grüße, Sylvia