Ich will einen Mann :)

70 Antworten [Letzter Beitrag]
Victoria1 EX
Bild von Victoria1 EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 14.10.2012

Hallo,

 

also ich habe heute mal ein etwas merkwürdiges anliegen.

Ich bin jetzt seit März single. Ich hatte immer mehrjährige Beziehungen, aber meine Partner wussten nichts von meiner Vergangenheit. Ich will das in Zukunft aber nicht mehr so. Also:

 

Ich bin eine junge Dame mit Sinn für Humor (27/168cm/67kg) blonde lange Haare, grüne Augen, gebräunte Haut und einem weiblichen Körper, modebewusst, manchmal chaotisch, weltoffen, von anderen wird mir nachgesagt ich sei sehr attraktiv. Im Jahr 2005 wurde ich komplett Operiert und bin von Aussehen und Stimme komplett unauffällig weiblich. Suche auf diesem Weg einen humorvollen attraktiven Mann (25-35) im Raum STGT/LB. Du solltest auch interesse an einer festen Partnerschaft haben und evtl. den Wunsch irgendwann ein Kind zu adoptieren oder durch eine Leihmutter austragen zu lassen. Ich freue mich auf Zuschriften. P.S. Bitte keine Perversen o.Ä.

 

Ich lasse mich auch gerne verkuppeln falls Ihr jemanden habt Smile

 

Mag nicht mehr alleine sein.

 

Danke Euch Smile

 

Michaela
Bild von Michaela
Offline
Gelbe Karte
dabei seit: 11.11.2012

Victoria schrieb:
Mag nicht mehr alleine sein

Warst Du nicht auf der Cannstatter Wasen? Da fällt immer einer ab.

Victoria1 EX
Bild von Victoria1 EX
Offline
Ehemaliges Mitgllied
dabei seit: 14.10.2012

Michaela schrieb:

Victoria schrieb:
Mag nicht mehr alleine sein

Warst Du nicht auf der Cannstatter Wasen? Da fällt immer einer ab.

 

Gute Idee... aber mit so dichten Vollpfosten kann ich nix anfangen Wink

Michaela
Bild von Michaela
Offline
Gelbe Karte
dabei seit: 11.11.2012

Ich war dieses Jahr das erste mal dort, eingeladen von einer Firma und war erstaunt, dass das Publikum im Gegensatz zu anderen Volksfesten erträglich war. Betrunkene sicherlich auch, aber nicht nur Vollpfosten.

Das Problem der Vergangenheit wird Dich immer wieder einholen. Entweder hat man konsequent mit allen familiären und freundschaftlichen Kontakten abgebrochen oder es kommt immer wieder die Frage auf, wann man es dem Freund gegenüber erwähnt. Und Du wirst von Deiner Schwiegermutter immer wieder gefragt werden, wann Du Kinder willst. Ich habe das zwanzig Jahre durch gemacht.

Ich drücke Dir die Daumen. Es reicht einer, und der wird sich finden.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Michaela schrieb:

Und Du wirst von Deiner Schwiegermutter immer wieder gefragt werden, wann Du Kinder willst. Ich habe das zwanzig Jahre durch gemacht. Ich drücke Dir die Daumen. Es reicht einer, und der wird sich finden.

 

Bei Älteren erübrigt sich das. TS hat dann gleiche Vor- und Nachteile wie andere ältere Frauen.

Würde mal gerne wissen, ob beim Frühwechseln die HRT nicht eher schadet.

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

mohini
Bild von mohini
Offline
dabei seit: 11.03.2012

Inwiefern sollte eine frühe hrt speziell jungen menschen Schaden?

meinst du fruchtbarkeitsmäßig oder die gesundheitliche Belastung durch jahrzehntelange Zuführung künstlicher Hormone? 

mohini
Bild von mohini
Offline
dabei seit: 11.03.2012

Hallo Victoria,

erstmal Glückwunsch, wenn du bereits mit heteromännern zusammenwarst, ohne dass sie etwas von Trans gemerkt haben-Respekt, das ist denke ich mal das, was sich hier so ziemlich jede für ihre Angleichung wünscht:)

andererseits halte ich es persönlich für den falschen weg, seinen (Sexual-) Partnern keinen reinen Wein bezüglich Trans einzuschenken. Halte es für sinnvoller, von Anfang an mit offenen Karten zu spielen, nachher ist die Enttäuschung umso größer, wenn er es über drei Ecken spitz kriegt. Das kann dann durchaus unschön werden. Gekränkter Männerstolz trägt oft sehr häßliche Blüten.

als Beispiel sei hier der Belgier mit seiner indonesischen (Trans-) Ehefrau genannt, wo anscheinend die liebe sich zeitgleich mit dem zwangsouting verabschiedete.

Michaela
Bild von Michaela
Offline
Gelbe Karte
dabei seit: 11.11.2012

mohini schrieb:
Inwiefern sollte eine frühe hrt speziell jungen menschen Schaden?

Es geht um die Körpergröße, da man durch frühe Hormangaben 5-10cm größer werden kann. Siehe z.B. Jenna Talackova.

Das ist aber nicht dramatisch, da jedes Model größer als 1.80cm ist. Bei schlanken und femininen Frauen ist Größe etwas Schönes. Das ist bei der Partnersuche nicht hinderlich. Aber darum geht es an dieser Stelle nicht.

mohini schrieb:
erstmal Glückwunsch, wenn du bereits mit heteromännern zusammenwarst, ohne dass sie etwas von Trans gemerkt haben-Respekt, das ist denke ich mal das, was sich hier so ziemlich jede für ihre Angleichung wünscht.

Das ist bei Patientinnen unter 25 die Regel.

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

mohini schrieb:

Inwiefern sollte eine frühe hrt speziell jungen menschen Schaden?

meinst du fruchtbarkeitsmäßig oder die gesundheitliche Belastung durch jahrzehntelange Zuführung künstlicher Hormone? 

 

Hallo Mohini,

ich bezog das auf die längere Dauer der HRT. Reduzierung im Alter ist auch wieder so ein Tabuthema. 

Bei IS Menschen scheint das mit Größenwachstum anders zu sein, eine Mitschülerin in einem Kurs bekam als Jugendliche Östogene, um das Wachstum zu stoppen. Selber bin ich auch größer, da HRT später begonnen.

LG Jasmina

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive

 

Avi
Bild von Avi
Offline
dabei seit: 05.05.2008

Eben.

Zumindest den Zusammenhang zwischen früher HRT und gesteigerter Körperhöhe gestatte ich mir dem Reich der Legenden zuzuordnen.

Wenn Jugendliche (MzF) Pubertätsblocker nehmen und später doch den männlichen Weg weiter beschreiten wird explizit vermindertes Wachstum als einzige Folge beschrieben (Quelle: Rauchfleisch).

Sky is no Limit

jasminchen
Bild von jasminchen
Offline
Reale Person
dabei seit: 17.06.2007

Avi schrieb:

Zumindest den Zusammenhang zwischen früher HRT und gesteigerter Körperhöhe gestatte ich mir dem Reich der Legenden zuzuordnen.

 

Das wäre auch bekannter, wenn nicht jeder mit offizieller TS Diagnose zur Gutachtenerstellung und med. Abrechnung der Behandlung systematisch in Intersex-Foren gesperrt würde.

Schade auch, dass ich dort nicht über das E2/T Kombipräparat Folivirin, http://www.biotika.sk/human/Folivirin.htm , berichten kann.

Beim VDK glaubt man mir übrigens auch so, dass ich schwerbehindert bin, niemand wollte dort meinen Behindertenausweis sehen.

 

 

Jestem prawda, nie mam tajemnicy.

Extra Gottingam non est vita, et, si est, non est ita. Cogito ergo sum

Hrad přepevný jest Pan Bůh náš ….

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Prime_Directive